Eigenbedarfskündigung - Widerspruchsfrist des Mieter verstrichen - Was nun?

Diskutiere Eigenbedarfskündigung - Widerspruchsfrist des Mieter verstrichen - Was nun? im Themen aus unserem Portal Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hallo, kurz zur Situation, Ende 2017 sprachen wir unserem Mieter die Eigenbedarfskündigung aus, mitlerweile ist die Widerrufsfrist ohne Reaktion...

  1. #1 ahleksli, 30.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2018
    ahleksli

    ahleksli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    kurz zur Situation,

    Ende 2017 sprachen wir unserem Mieter die Eigenbedarfskündigung aus, mitlerweile ist die Widerrufsfrist ohne Reaktion des Mieter verstrichen.

    Wie sollten wir uns verhalten? Abwarten bis zum genannten Termin der Kündigung? Dem Mieter schreiben, aber was genau? Nicht das wir durch einen falschen Wortlaut die Eigenbedarfskündigung torpedieren bzw. schaden.

    Sorry, für die recht hilflose Frage, aber das ganze Thema ist für uns komplettes Neuland.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BHShuber, 30.01.2018
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.250
    Zustimmungen:
    1.858
    Ort:
    München
    Hallo,

    vorausgesetzt, die Kündigung ist wirksam ausgesprochen worden, gehe man davon aus dass der Mieter diese Kündigung akzeptiert hat und bereite die Übernahme der Mietsache vor, sicher kann es nicht schaden, mit dem Mieter Kontakt aufzunehmen um zu erfahren was die nächsten Schritte des Mieters sind.

    Man kann sich vorstellen, dass der Mieter nicht gerade erfreut ist darüber und jetzt wohl auch alle Hände voll zu tun hat, eine neue Bleibe zu finden.

    Gruß
    BHShuber
     
  4. #3 Akkarin, 30.01.2018
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    814
    Einfach 6 Wochen vor Ende anschreiben, dass man einen Termin zur Vorabnahme vereinbaren moechte, um gemeinsam zu schauen, was laut Mietvertrag noch an Schönheitsreparaturen zu tun ist.
     
    Andres und dots gefällt das.
  5. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    4.105
    Zustimmungen:
    488
    Wenn Du keine Ahnung hast, vertraue einem Fachamwalt.

    Alles andere wird teurer.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Eigenbedarfskündigung - Widerspruchsfrist des Mieter verstrichen - Was nun?

Die Seite wird geladen...

Eigenbedarfskündigung - Widerspruchsfrist des Mieter verstrichen - Was nun? - Ähnliche Themen

  1. Mieter heizt wenig

    Mieter heizt wenig: Ich habe vor ca. 6 Jahren ein Rohr durch meinen Schornstein ziehen lassen, wegen Versotung. Nur die Mieterin unter dem Dachboden heizt nicht. Bei...
  2. Mieter benimmt sich asozial und hält Mietvertrag nicht ein inkl Parkproblem

    Mieter benimmt sich asozial und hält Mietvertrag nicht ein inkl Parkproblem: Hi an die Community, war sehr lange abwesend hier und freue mich (weniger) dass ich wieder gute Tipps benötige. Mein alter Herr hat kürzlich...
  3. Möbel des alten Mieters

    Möbel des alten Mieters: Hallo in die Runde, mein aktueller Mieter möchte ausziehen, wir regeln gerade die Modalitäten (siehe anderer Thread Flüchtling/SGB II). Mieter:...
  4. Neuer Mieter in der Privatinsolvenz zumutbar?

    Neuer Mieter in der Privatinsolvenz zumutbar?: Hallo! Versuche gerade eine kleine 1Zi. Wohnung zu vermieten und habe von einem 26/jährigen Studenten diese Anfrage bekommen: Bei mir ist ein...
  5. Miete

    Miete: Hallo, Ich bin Eigentümer und vermiete ein Zimmer. Die Miete kam pünktlich , jedoch wurde sie von dem Sohn meiner Mieterin überwiesen . Was...