Eigenbedarfskündigung

Diskutiere Eigenbedarfskündigung im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Ich habe meinen Mietern Ende Dezember zum 30.09.11 wegen eigenbedarf gekündigt. Jetzt kam ein Schreiben vom Mieterschutzbund, dass die...

  1. #1 Unregistriert, 14.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Ich habe meinen Mietern Ende Dezember zum 30.09.11 wegen eigenbedarf gekündigt. Jetzt kam ein Schreiben vom
    Mieterschutzbund, dass die Kündigungsfrist 12 Monate beträgt, da sie seit 1994 in Miete wären. Ist das rechtens?
    Wie bekomme ich sie doch noch aus der Wohnung?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 weigela, 18.09.2011
    weigela

    weigela Gesperrt

    Dabei seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    wenn das den tatsachen entpricht, dass der mietvertrag so alt ist, ist das völlig korrekt.

    du bekommst sie doch raus - nur halt nicht so schnell.
    auf jeden fall solltest du die kündigung nochmal schreiben - dieses mal mit der korrekten kündigungsfrist.

    und ansonsten hilft da häufig auch ein finanzielles angebot. entweder "nur" geld oder die übernahme der makler- und umzugskosten etc.
     
  4. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    77
    Für eine neue Kündigung gibt es nicht den geringsten Grund...
    Eine falsche Kündigungsfrist führt nicht zur Unwirksamkeit der Kündigung. Das Mietverhältnis endet mit Ablauf der zutreffenden Kündigungsfrist.
     
  5. #4 Unregistriert, 20.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Alles falsch!!!!

    Lest mal Art. 229 EGBGB Abs (10)

    (10) § 573c Abs. 4 des Bürgerlichen Gesetzbuchs ist nicht anzuwenden, wenn die Kündigungsfristen vor dem 1. September 2001 durch Vertrag vereinbart worden sind. Für Kündigungen, die ab dem 1. Juni 2005 zugehen, gilt dies nicht, wenn die Kündigungsfristen des § 565 Abs. 2 Satz 1 und 2 des Bürgerlichen Gesetzbuchs in der bis zum 1. September 2001 geltenden Fassung durch Allgemeine Geschäftsbedingungen vereinbart worden sind.

    Art. 229 EGBGB Weitere Überleitungsvorschriften
     
Thema: Eigenbedarfskündigung
Die Seite wird geladen...

Eigenbedarfskündigung - Ähnliche Themen

  1. Eigenbedarfskündigung - Anbieten der bisherigen Wohnung

    Eigenbedarfskündigung - Anbieten der bisherigen Wohnung: Hallo, bisher bin ich "nur" stiller Leser des Forums, jetzt habe ich aber auch mal eine Frage: Ich bewohne derzeit eine Wohnung in einem...
  2. Eigenbedarfskündigung-Wie lange muss der Mieter wohnen?

    Eigenbedarfskündigung-Wie lange muss der Mieter wohnen?: Guten Tag, ich bin neu hier und habe eine etwas komplizierte Frage: Ich komme in 1 Monat zurück aus dem Ausland nach 6 Jahren Aufenthalt. Vor 2...
  3. Gartenübergabe nach EIgenbedarfskündigung

    Gartenübergabe nach EIgenbedarfskündigung: Hallo., ich habe mal eine Frage... Wir haben vergangenes Jahr ein Haus gekauft - leider mit Mietern. Nach Eintrag im Grundbuch und viel...
  4. Garten nach Eigenbedarfskündigung

    Garten nach Eigenbedarfskündigung: Hallo., ich habe mal eine Frage... Wir haben vergangenes Jahr ein Haus gekauft - leider mit Mietern. Nach Eintrag im Grundbuch und viel...
  5. Eigenbedarfskündigung/ Widerspruch

    Eigenbedarfskündigung/ Widerspruch: Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Ich wohne derzeit mit Mann und Kind in einer 2 Zimmer Wohnung auf...