Eigenbedarfskündigung

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Heckengarten, 03.07.2012.

  1. #1 Heckengarten, 03.07.2012
    Heckengarten

    Heckengarten Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Vermieter,
    ich bin neu im Forum und ganz verzweifelt.
    Kürzlich habe ich an ein älteres Ehepaar vermietet. Da ich weiter weg wohne, übergab ich, nach Erhalt der Mietkaution, Wohnungsschlüssel, zum Ausmessen für eine neue Küche usw. Seitdem torpedieren mich die zukünftigen Mieter weil angeblich die Wohnung stinkt. Ich nehme an, sie wollen damit eine Mietminderung erreichen.
    Schon vor Jahren hatte ich mir überlegt ob ich mir die weiten Wege zu meinem Haus, das ich selbst verwalte, ersparen und zufälligerweise die Wohnung im vierten Stock mit einem Dachausbau samt Terrasse zu meinem ständigen Wohnsitz erwählen soll. Mein Mann gibt sein politisches Mandat in etwa zwei Jahren auf und ist außerdem Rentner.
    Wie lange muß ich warten um eine Eigenbedarfskündigung auszusprechen?

    Oh Gott, ich dachte, ich habe an ein nettes älteres Ehepaar vermietet und es stellt sich heraus, daß es Giftzwerge sind.

    Die nettesten Mieter, an die ich bisher vermietet habe, waren eine türkische Familie.
    Die blödestens waren Einheimische, die ich nur durch Zwangsräumung los wurde.

    Viele Grüße
    Heckengarten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pharao, 03.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2012
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    na danm teile denen doch einfach mit, das die Wohnung genauso riecht wie bei der Wohnungsbesichtigung ! Außerdem würde man normaler Weise in einer Wohung, wenn man Sie mal bewohnt, auch Lüften, Wäsche waschen, ect, sodass man eine Leerstehende Wohnung nicht vergleichen kann, mit einer bewohnten Wohnung. Zudem könnten die neuen Mieter ja auch die Wände neu streichen, dann riecht es eklig nach Wandfarbe .....

    Achja, gerade in der Küche die leer ist stinkt normaler Weise das Abwasserrohr, wenn es nicht 100% angedichtet ist !!! In der Regel stopft man da ja nur einen Tuch rein und gut ist. Sobald eine Spüle, ect dort angeschlossen wird, hört das gestinke auch auf.

    Naja, wenn die erst frisch eingezogen sind, dann ist es m.E. etwas unglaubwürdig, das du jetzt auf einmal dort hinziehen musst. Ich meine, wenn du den Grund "Mann wird Rentner" angibst, dann hättest du auch nur einen Zeitvertrag abschliessen können.

    Desweiteren: gehört dir das ganze Haus und vielviele Parteien wohnen dort ?

    Auch ist nicht 100% sicher, das man mit einer Eigenbedarfskündigung immer durchkommt, gerade wenn die Mietpartei die raus soll nicht freiwillig gehen will.
     
  4. #3 Ligustertante, 04.07.2012
    Ligustertante

    Ligustertante Gast

    Hallo Pharao,
    danke für Deine Antwort. Du hast recht, in meiner Aufregung habe ich ganz vergessen die neuen Mieter darauf hinzuweisen, daß die Wohnung bei der Besichtigung auch nicht gestunken hat.
    Das Haus hat zehn Wohnungen und ich pflege, einen nicht gerade freundschaftlichen, aber doch normalen Umgang mit den Mietparteien.

    Ich denke, daß sich meine Lebenssituation ändern kann und ich irgendwann die weiten Anreisen nicht mehr bewältige.
    Ich brauche so einen kleinen Lichtblilck damit ich nicht das Gefühl habe, den neuen Mietern total ausgeliefert zu sein.

    Viele Grüße
    Heckengarten
     
  5. #4 Pharao, 05.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2012
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi Ligustertante,

    wenn das Haus 10 Mietparteien hat, dann ist noch weniger gesagt, ob du mit einer Eigenbedarfskündigung durchkommst bei dem Mieter xy. Letzlich geht es hier um Interessen, welche dann mehr Schutzwürdig sind. Deswegen ist eben nie 100% sicher, das man mit einer Eigenbedarfskündigung immer Erfolg haben muss.

    Wegen dem bemängelten "Gestinke":
    vereinbare einen Termin und rieche selber. Oft lässt sich am Geruch schon erahnen was der Verursacher seinen könnte.

    Wenn keine Küche eingebaut ist, lässt dich der Verursacher i.d.R. schnell finden, nämlich das Abflussrohr. Wenn eine Küche eingebaut ist, könnte diese Verbindung evtl nicht 100% dicht sein, also zwischen Sifon und Abwasserrohr (das wäre Mietersache) oder je nach alter des Rohres & Wetterlage, kann es auch passieren, das die Luft zurück gedrückt wird in`s Abwasserrohr, durch das Sifon durch, sodass es dann aus der Spüle stinkt. Da hilft dann nur eine Reinigung des Rohres (was Vermietersache wäre) bzw nachschauen, ob die Abluft des Abwaserrohres auch nach oben hin frei ist bzw oben am Ausgang ggf ein Dächlein anbringen, damit die Luft nicht dirket in`s Rohr drücken kann (zB bei Sturm oder ungünstigen Luftverhältnissen bzw Windlagen).

    Ich denke das das jeder Vermieter so macht bzw so machen sollte. I.d.R. gibt es nur ärger, wenn man ernsthaft freundschaften mit Mietern führt. Bei Geld hört eben mal die Freundschaft auf, auch wenn das bei dem ein oder anderen einige Zeit sehr gut funktioniert, aber wehe wenn dann mal streit auf kommt. Ist fast so wie mit "Sie" & "Du". Es sagt sich einfach leichter "du Ars**loch", als "Sie Ars**loch". Bei "Sie" hat man einfach mehr Respekt.
     
Thema: Eigenbedarfskündigung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eigenbedarfskündigung besichtigung

    ,
  2. eigenbedarfskuendigung verzweifelt

    ,
  3. leerstehende wohnung geruch

    ,
  4. eigenbedarfskündigung bei geänderten verhältnissen,
  5. älteres ehepaar wegen eigenbedarf kündigen,
  6. wielange muss ein vermieter warten bis mieter aus haus kündigen,
  7. unglaubwürdiger Eigenbedarf Eigenbedarf,
  8. leere wohnung riecht muffig,
  9. besichtigung bei eigenbedarfskündigung,
  10. politischesmandat kündigen,
  11. eigenbedarfskündigung besichtigungsrecht,
  12. wie lange muss ein vermieter warten bei eigenbedarfskündigung bis der mieter auszieht,
  13. vermieter angeblicher gestank,
  14. eigenbedarfskündigung
Die Seite wird geladen...

Eigenbedarfskündigung - Ähnliche Themen

  1. Eigenbedarfskündigung/ Widerspruch

    Eigenbedarfskündigung/ Widerspruch: Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Ich wohne derzeit mit Mann und Kind in einer 2 Zimmer Wohnung auf...
  2. Eigenbedarfskündigung

    Eigenbedarfskündigung: Hallo Ihr lieben, wir sind eine 4 Köpfige Familie mit 2 Schulpflichtigen Kindern. Nach langem suchen haben wir nun endlich eine bezahlbare,...
  3. Eigenbedarfskündigung

    Eigenbedarfskündigung: Hallo ich bin neu hier und habe mich erst grad eben angemeldet, und hoffe man kann mir auch ein bisschen helfen oder Tipp geben . Zwar ich wohne...
  4. Eigenbedarfskündigung - Begründung

    Eigenbedarfskündigung - Begründung: Hallo allerseits, nach der Trennung von meiner Lebenspartnerin ziehe ich gerade übergangsweise in eine kleinere Wohnung um eine räumliche...
  5. Eigenbedarfskündigung

    Eigenbedarfskündigung: Folgender Sachverhalt: 1. Vermieter kündigt Mieter fristlos und unter Einhaltung der Frist wegen Pflichtverletzung in ein und derselben Kündigung....