Eigenbedarfskündigung

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von Snapper, 19.10.2007.

  1. #1 Snapper, 19.10.2007
    Snapper

    Snapper Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle !

    Ich bin neu im Forum und habe bezüglich "Kündigung wegen Eigenbedarf" auch schon fast alle Beiträge gelesen, die mit meinem Fall Ähnlichkeit haben könnten.

    Hier mal meine Situation!

    Meine Ex-Frau und ich haben uns im Mai 2005 getrennt und Sie ist aus der gemeinsamen Eigentumswohnung ausgezogen. Danach lebte ich bis August 06 alleine darin und habe die Wohnung ab 01. September vermietet. Ende September lernte ich meine jetzige Frau kennen und wir heirateten im August 2007. Nun möchten wir gerne in meine Eigentumswohnung zurück. Ich habe den Mietern auch schon die Kündigung wegen Eigenbedarfs geschickt. Mit allem was dazu gehört ( Gründe etc. ). Ich habe den Mietern auch angeboten, wenn Sie mir die Wohnung nach Ablauf der Kündigungsfrist übergeben, ihnen eine Monatskaltmiete in bar als Umzugskostenentschädigung zu zahlen.

    Ich weiß nun nicht wie die Chancen stehen, falls es zu einer Räumungsklage kommen sollte, da die Mietdauer sehr kurz war. Allerdings war für mich zum Zeitpunkt der Vermietung nicht voraussehbar, wie sich meine Zukunft entwickeln würde.

    Habt Ihr da Erfahrungen oder Tipps !?

    Danke vorab !!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Du hast alles getan, um das sauber über die Bühne zu kriegen.
    Alles was wir hier nun schreiben, wäre nur stochern im Dunkeln.
    Warte einfach mal ab, wie die Mieter reagieren. Eine Ersatzwohnung könnte auch nicht schaden.

    Was du nicht geschrieben hast: Wer mietet deine Wohnung denn? Familie? mit Kindern?

    Naja, du hast ja die Kü Frist eingehalten, oder?
     
  4. #3 Snapper, 19.10.2007
    Snapper

    Snapper Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ist ein Ehepaar ohne Kinder. Kündigungsfrist wurde von mir eingehalten. Mal sehen, wie deren Reaktion ist.
     
Thema: Eigenbedarfskündigung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erfahrungsberichte eigenbedarfskündigung

    ,
  2. eigenbedarfskündigung kuendigungsfrist

    ,
  3. umzugskostenentschädigung mietvertrag

Die Seite wird geladen...

Eigenbedarfskündigung - Ähnliche Themen

  1. Eigenbedarfskündigung/ Widerspruch

    Eigenbedarfskündigung/ Widerspruch: Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Ich wohne derzeit mit Mann und Kind in einer 2 Zimmer Wohnung auf...
  2. Eigenbedarfskündigung

    Eigenbedarfskündigung: Hallo Ihr lieben, wir sind eine 4 Köpfige Familie mit 2 Schulpflichtigen Kindern. Nach langem suchen haben wir nun endlich eine bezahlbare,...
  3. Eigenbedarfskündigung

    Eigenbedarfskündigung: Hallo ich bin neu hier und habe mich erst grad eben angemeldet, und hoffe man kann mir auch ein bisschen helfen oder Tipp geben . Zwar ich wohne...
  4. Eigenbedarfskündigung - Begründung

    Eigenbedarfskündigung - Begründung: Hallo allerseits, nach der Trennung von meiner Lebenspartnerin ziehe ich gerade übergangsweise in eine kleinere Wohnung um eine räumliche...
  5. Eigenbedarfskündigung

    Eigenbedarfskündigung: Folgender Sachverhalt: 1. Vermieter kündigt Mieter fristlos und unter Einhaltung der Frist wegen Pflichtverletzung in ein und derselben Kündigung....