Eigener Verwaltungsaufwand als Vermieter absetzbar ?

Diskutiere Eigener Verwaltungsaufwand als Vermieter absetzbar ? im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hallo zusammen, weiß jemand, ob die eigene Zeit als Verwalter von mehreren Immobilien als Werbungskosten oder sonst wie absetzbar ist ? Die...

  1. #1 Immoboy, 11.06.2018
    Immoboy

    Immoboy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen
    Hallo zusammen,

    weiß jemand, ob die eigene Zeit als Verwalter von mehreren Immobilien als Werbungskosten oder sonst wie absetzbar ist ?
    Die Verwaltung nimmt einiges an Zeit in Anspruch. Wenn ein Hausverwalter beauftragt wird, sind diese Kosten sicherlich absetzbar, aber einige Freunde sagen mir, dass die Eigenverwaltung aber nicht absetzbar ist. Damit meine ich nicht selber Rasen mähen oder Handwerken, sondern reine Verwaltungsaufgaben und organisatorisches, z.B. für die Erstellung der Nebenkostenabrechnung, Prüfung der Zahlungseingänge, Mahnwesen, Handwerker organisieren, Teilnahme an Eigentümerversammlung, uvm..

    Wenn das stimmt, was meine Freunde mir erzählen, wäre dies aber unlogisch, oder ?

    Interessant wäre eine Rechtsgrundlage zu bekommen oder einen Hinweis.

    Danke im Voraus für Eure Unterstützung.
     
  2. Anzeige

  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.249
    Zustimmungen:
    4.492
    Warum sollte das unlogisch sein?


    Werbungskosten sind Aufwendungen (§ 9 EStG) und auch wenn das m.W. nirgends explizit steht, sind damit ausschließlich Aufwendungen in Geld gemeint. Sofern dir durch deine Verwaltung also tatsächliche Kosten entstehen (Büromaterial, Fahrtkosten, ...), können das Werbungskosten sein - sonst nicht.
     
  4. #3 immobiliensammler, 11.06.2018
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.001
    Zustimmungen:
    3.093
    Ort:
    bei Nürnberg
    Und wo würdest Du dann diese fiktiven Einnahmen versteuern? Würde dann wohl ein Nullsummenspiel werden oder? Ansonsten siehe @Andres
     
Thema:

Eigener Verwaltungsaufwand als Vermieter absetzbar ?

Die Seite wird geladen...

Eigener Verwaltungsaufwand als Vermieter absetzbar ? - Ähnliche Themen

  1. Was das Spiel "Papers, Please" mit Vermietung zu tun hat

    Was das Spiel "Papers, Please" mit Vermietung zu tun hat: Vor kurzem wurde mir die Ähnlichkeit des Vermietungsprozesses mit dem sehr erfolgreichen Computerspiel "Papers, Please" deutlich. ----------...
  2. Worauf achten Vermieter bei potenziellen Mietern?

    Worauf achten Vermieter bei potenziellen Mietern?: Guten Tag, mein Name ist Robin Wille, ich bin Redakteur im Wirtschaftsressort beim "Spiegel". Für einen Artikel würde ich gerne mit privaten...
  3. Eigenbedarf trotz eigener Wohnung

    Eigenbedarf trotz eigener Wohnung: Hallo zusammen, ich möchte mir gerne ein Haus mit Garten kaufen. Dieses Objekt is vermietet an eine Familie die seit 10 Jahren darin wohnt. Ich...
  4. Aufwandsentschädigung für Vermieter

    Aufwandsentschädigung für Vermieter: Nach dem Auszug der Mieter haben diese am Boden, Fenster, Türen, Fliesen und Waschbecken erhebliche Schäden hinterlassen. Nun haben wir...
  5. Wohnung selbst oder von Agentur vermieten lassen

    Wohnung selbst oder von Agentur vermieten lassen: Hallo zusammen, berufsbedingt muss aus dem Stuttgarter Raum wegziehen (600 km Entfernung)und da stellt sich für mich die Frage wie ich meine 4...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden