Eigenheimkauf, bitte um Hilfe.

Diskutiere Eigenheimkauf, bitte um Hilfe. im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Schönen Freitagabend Imobiliengemeinde. Meine Eltern und Ich haben vor, uns ein Zweifammilienhaus zu kaufen. Ich bin jedoch am verzweifeln und...

  1. Jacko

    Jacko Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Schönen Freitagabend Imobiliengemeinde.

    Meine Eltern und Ich haben vor, uns ein Zweifammilienhaus zu kaufen. Ich bin jedoch am verzweifeln und brauche erfahrenen rat.

    Zunächst einmal:

    Wir sind drei Personen. Mein vater und ich arbeiten Beide im öffentlichen Dienst in Vollzeit. meine Mutter ist Hausfrau.

    Nun haben wir folgendes vor:

    Wie erwähnt möchten wir ein Zweifamilienhaus kaufen. Der kredit würde über mich laufen. Ich würde also eine Wohnung in diesem haus an meine Eltern vermieten.

    Geht das so einfach? Wie sieht es mit der Afa2% aus?
    Wird die gezahlt? Was wird gezahlt? Wie lange wird gezahlt?

    Unser Eigenkapital beläuft sich momentan auf ca. 50000€. Einen Bausparvertrag besitze ich, jedoch nicht allzu lange, also ist da auch noch nicht allzu viel drauf.

    Wenn das Haus 180000€ kostet, mit welchen einmaligen nebenkosten für Notar etc. werde ich rechnen müssen? Die Makler Courtage ausgeschlossen.

    Ich weiss, viele Fragen. Ich bitte euch darum, mir etwas Aufschluss zu leisten.

    Besten Dank im Vorraus.

    MFG Jörg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. malloy

    malloy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    ich weiß nicht, ob es regionale unterschiede gibt, aber in mittelfranken bspw. entfallen rd. 1,5% auf notar- und umschreibungskosten und 3,5% auf die grunderwerbssteuer
     
  4. Jacko

    Jacko Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke, also knapp 10000€ auf 180000€.

    Sonst noch etwas?

    MFG Jörg
     
Thema: Eigenheimkauf, bitte um Hilfe.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 180000 was bekommt der notar

    ,
  2. haus 180.000 was bekommt der notar

Die Seite wird geladen...

Eigenheimkauf, bitte um Hilfe. - Ähnliche Themen

  1. Brauch Hilfe bez Mietrecht und weiß nicht wo

    Brauch Hilfe bez Mietrecht und weiß nicht wo: Hallo, ich wohne seit Juli 2016 in einer Wohnung, die von einer sehr nachlässigen Hausverwaltung vermietet wird. Ich habe eine lange Linksliste...
  2. [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung

    [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung: Hallo Immoprofis, ich bin Dirk, wohnhaft in Hannover und möchte meine 2-Zimmer Eigentumswohnung , 49m2, vermieten. Zu den Immobilienpreisen in...
  3. [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge

    [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge: Hallo, ich bin schon fast verzweifelt. Meine Mutter möchte Ihr Haus verkaufen. Allerdings hat keiner von uns davon Ahnung was für eine...
  4. Bitte um Hilfe, Stromzähler ist falsch

    Bitte um Hilfe, Stromzähler ist falsch: Hallo ich bin Vermieter, die Abschläge habe ich vereinfacht dargestellt um besser zu rechnen, sind aber fast, wie im original. Abschlag jeden...
  5. Bitte um Rat

    Bitte um Rat: Hallo, guten Tag Mein Name ist Maren und ich bitte um Hilfe, bzw. Rat. Mit Vermietungen hatte ich bis vor kurzer Zeit nichts zu tun. Nach dem Tod...