Eigenmächtig Hausmeister bestellen ohne Beschluss?

Diskutiere Eigenmächtig Hausmeister bestellen ohne Beschluss? im Eigentümerversammlung Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo, wir sind 4 Parteien in einem Wohnhaus und alle 4 Eigentümer. 1 Partei davon hatte bisher die Hausmeister und Reinigungsarbeiten...

  1. Uwiei

    Uwiei Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wir sind 4 Parteien in einem Wohnhaus und alle 4 Eigentümer.
    1 Partei davon hatte bisher die Hausmeister und Reinigungsarbeiten durchgeführt und dafür 150 Euro monatlich bekommen.
    Nun hat diese Partei gesagt sie mache das nicht mehr und übergab dies einfach an die Nachbarn. Ohne Beschluss bis zur nächsten Situng ( Termin ist noch nicht bekannt ).
    Mit dieser Regelung bin ich aber nicht einverstanden weil es einfach nicht sauber ist und es einfach so ohne zu fragen gemacht wurde hinter dem Rücken der anderen beiden Parteien.
    Darf die Hausverwaltung das einfach so?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Dschei2, 06.02.2020
    Dschei2

    Dschei2 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Bevor man sich aufregt, erst mal überlegen, was die Alternativen sind.

    Der Eigentümer, nennen wir ihn mal A, der bisher 150 EUR bekommen hat, war der als Mini-Jobber angestellt? Dann müsste er diesen Job eigentlich ordentlich kündigen.
    Erst schreibst du, dieser hat die Arbeiten an den nächsten übergeben, unten fragst du, ob die Hausverwaltung das darf. Was war denn nun?

    Oder ist es vielleicht so, dass A die Arbeiten nicht mehr machen kann oder will, und sich einen Stellvertreter gesucht hat bis zur nächsten WEG-Sitzung, da ja anderenfalls eine Sonderaktion erforderlich würde, die die Hausverwaltung gesondert verrechnen wird.

    Empfehlung: mit Hausverwaltung sprechen, sicherstellen, dass zur nächsten Sitzung verschiedene Angebote vorliegen (Minijobber oder selbstständige Hausmeisterservice), und die Sache der Nachfolge als TOP aufgenommen wird, damit ein Beschluss gefasst werden kann.
     
  4. #3 immobiliensammler, 06.02.2020
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    3.279
    Ort:
    bei Nürnberg
    Was steht denn zum Thema Verträge im Verwaltervertrag? Muss die Verwaltung z.B. für jeden Wechsel in jedem Vertrag eigens eine außerordentliche Eigentümerversammlung einberufen?
     
  5. #4 ehrenwertes Haus, 06.02.2020
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.900
    Zustimmungen:
    2.985
    In den meisten Verträgen dieser Art ist die Ausführung der Arbeiten/Aufgaben nicht an bestimmte namentlich benannte Personen gebunden.
    Oder steht in dem Hausmeistervertrag sinngemäß wirklich "Herr/Frau Hausmeister müssen die Arbeiten persönlich ausführen"?

    Ja nu, die Arbeiten sollen doch auchgemacht werden, wenn Herr/Frau Hausmeister im Urlaub oder krank sind.
    Urlaubszeiten könnte man per Beschluß regeln, bei Krankheitszeiten wird das schon schwieriger mit der vorausschauenden Planung.
    Da bleibt doch nur eine Vertretung, die während dieser Zeiten einspringt.
    In den meisten Hausmeisterverträgen steht auch sinngemäß, dass der Hausmeister seine Vertretung selbst organisieren muss.

    Im Verwaltervertrag kann das geregelt sein.

    Selbst wenn dieser Punkt im Verwaltervertrag nicht zu finden sein sollte, ist es doch besser, wenn überhaupt Jemand die Hausmeister und Reinigungstätigkeiten übernimmt, wenn der bisherige Vertragspartner ausfällt. Dann hat man immerhin eine Übergangslösung bis zur nächsten EV, bei der man das Thema als Topic aufnehmen kann.


    Manchmal sind pragmatische Übergangslösungen bis ein Beschluß vorliegt einfach zielführender als sich über evt. nicht bis ins letzte i-Tüpfelchen formal ganz korrekte Vorgehensweise Gedanken zu machen.
     
  6. Uwiei

    Uwiei Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Der Eigentümer A war als Minijobber angestellt. Ob er ordentlich gekündigt hat weiß ich nicht.

    Leider haben wir keinen Vertrag bezüglich der Hausverwaltung. Werde diesen aber morgen anfordern
     
Thema:

Eigenmächtig Hausmeister bestellen ohne Beschluss?

Die Seite wird geladen...

Eigenmächtig Hausmeister bestellen ohne Beschluss? - Ähnliche Themen

  1. Privater Vermieter - Hausmeister wie anmelden? Mini-Job möglich?

    Privater Vermieter - Hausmeister wie anmelden? Mini-Job möglich?: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei ein Mehrfamilienhaus mit 6 Parteien und 350qm Wohnfläche zu kaufen. Ich bin privater Investor, also nicht...
  2. WEG Beschluss neue Fenster

    WEG Beschluss neue Fenster: Hallo zusammen, es wurde beschlossen, dass in einer Dachgeschosswohnung ein neues Fenster eingebaut wird. Einstimmung ! Die Kosten dafür trägt...
  3. Beschluss noch nicht umgesetzt - Eigentümerwechsel

    Beschluss noch nicht umgesetzt - Eigentümerwechsel: Guten Abend miteinander, Morgen haben wir eine ao ETV. Wir haben manch spezielle Eigentümer in unserer WEG. Ein Thema kommt auch zur Debatte, bei...
  4. Hausmeister kündigen

    Hausmeister kündigen: Die WEG hat dummerweise einen Hausmeister eingestellt für 600 Euro monatlich. Leistung: 1 x im Monat die Strasse kehren und Papier und Unrat...
  5. VBR unterscheibt neuen HV Vertrag ohne vorherige Bestellung

    VBR unterscheibt neuen HV Vertrag ohne vorherige Bestellung: Hallo an alle, ich hab mal wieder eine Frage. Folgende Situation: Der aktuelle HV legt zum 31.12. sein Amt nieder weil er sich mit dem VBR in die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden