Eigentümer bestellt Handwerker

Diskutiere Eigentümer bestellt Handwerker im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Wir sind eine Wohnanlage mit 12 Parteien. Die Sanitäreinrichtung sind Gemeinschaftseigentum. Ein Eigentümer ruft den Installateur weil seiner...

  1. #1 Kreuzritter, 07.12.2018
    Kreuzritter

    Kreuzritter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    69181
    Wir sind eine Wohnanlage mit 12 Parteien.
    Die Sanitäreinrichtung sind Gemeinschaftseigentum.
    Ein Eigentümer ruft den Installateur weil seiner Meinung nach der Wasserdruck in seinem Bad (3Stock Dachwohnung) zu niedrig ist. Der Installeur prüft die Anlage (Umwälzpumpe und Armaturen sowie alle Absperrhähne) und kann keinen Fehler finden. Der Wasserdruck ist in Ordnung.
    Wer zahlt die Kosten für den Installateur, (da er keinen Fehler findet hätte man in ja nicht gebraucht) die Gemeinschaft oder der Eigentümer der Wohnung?
    Wie ist die Gesetzeslage bzw. die allgemeine Meinung?
     
  2. Anzeige

  3. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    1.304
    Wer den Handwerker bestellt erhält auch vorerst mal von diesem die Rechnung.
    Ob diese Rechnung auf die Gemeinschaft oder den Eigentümer umgelegt werden kann ist in diesem Fall ziemlich unwahrscheinlich,da der Wasserdruck lt.Fachmann in Ordnung ist.
     
    Kreuzritter gefällt das.
  4. #3 Tobias F, 07.12.2018
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    2.171
    Zustimmungen:
    580
    Bist Du dir da wirklich sicher? Ist die Duschwanne bei Frau Weber ebenso Gemeinschaftseigentum wie das Klo bei Herrn Klein?
    Dann könnte ich ja mit Frau Weber in UNSERER Dusche ...... und dann UNSER Klo bei Herrn Klein benutzen?

    Unabhängig davon, wenn Herr x meint bei Ihm sein nicht genug Wasserdruck und er müsste einen Handwerker holen, denn dann feststellt - ALLES IM GRÜNEN BEREICH - dann MUSS die WEG diese Kosten nicht übernehmen. Herr x kann hier auch nicht auf "Notgeschäftsführung", siehe § 21 Abs. 2 WEG, pochen, denn weder bestand ein Schaden noch bestand die Gefahr eines Schadens.
     
    Kreuzritter gefällt das.
Thema:

Eigentümer bestellt Handwerker

Die Seite wird geladen...

Eigentümer bestellt Handwerker - Ähnliche Themen

  1. wer zahlt für unnötig gerufenen Handwerker?

    wer zahlt für unnötig gerufenen Handwerker?: Ein Gewerbemieter meldet einen dauerhaft laufenden Spülkasten. Der Vermieter schickt einen Handwerker. Der Handwerker schickt eine Rechnung mit...
  2. Rechnung nach Eigentümern verteilen

    Rechnung nach Eigentümern verteilen: Hallo, es gibt zwei Eigentümer einer Immobilie. Einmal zu 45% einmal zu 55%. Es fällt nun eine Rechnung an. Wird diese dann auch auf beide...
  3. Angebot eines Handwerkers bindend

    Angebot eines Handwerkers bindend: Hallo, ich habe vor Angebote zum Austausch eines Dachfensters eingeholt. Eines gefiel mir sehr gut, ich habe daraufhin auf das Angebot "Auftrag...
  4. Ein Eigentümer überbelegt seine Wohnung in der WEG. Asozial?

    Ein Eigentümer überbelegt seine Wohnung in der WEG. Asozial?: Hallo, ich wohne in einer WEG. Allerdings nur zur Miete in einer der Wohnungen. Eine der Wohnungen wurde vor ein paar Monaten verkauft. Wer die...
  5. Mieter beauftragt Handwerker. Forderung Ausbau oder Bezahlung

    Mieter beauftragt Handwerker. Forderung Ausbau oder Bezahlung: Hallo zusammen, Ich hatte eine DHH vermietet. Leider haben die Mieter 10 Monate nicht bezahlt und haben vor Durchsetzung der Räumungsklage das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden