Eigentümer gleich Verwalter zahlt kein Hausgeld

Dieses Thema im Forum "Hausgeldabrechnung und Wirtschaftsplan" wurde erstellt von Hamburg, 09.01.2010.

  1. #1 Hamburg, 09.01.2010
    Hamburg

    Hamburg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin kürzlich Eigentümerin einer Wohnung geworden und habe bei der ersten Versammlung erfahren, dass der Verwalter (Eigentümer von 1 Wohnung) kein Hausgeld zahlt, da er alle Einnahmen über sein Privatkonto laufen lässt.

    Bei Kosten für Reparaturen etc. bezahlt er zwar mit der Rechnung immer den anteiligen Betrag für seinen Eigentumsanteil, er bildet aber natürlich so keine Rücklagen wie die anderen Eigentümer.

    Früher hat ihm mal das ganze Haus gehört, er hatte die 5 Wohnungen damals alle vermietet. Seit 1998 gibt es eine Teilungserklärung und er hat seit 2003 die übrigen vier Wohnungen verkauft.

    Die Käuferin der ersten Wohnung hat seit 1998 Wohngeld nebst Rücklage gezahlt. sie hat heute auf "ihrem Konto" einen Stand von +1200 EUR. Ähnlich müsste es sich eigentlich mit den anderen Wohnungen verhalten, tut es aber nicht, da diese am Tag des Verkaufs (in 2002 und 2003) mit "0" Rücklage in die Abrechnungen eingegangen sind.

    Bin etwas entsetzt über diesen Verwalter.

    Über Tipps freue ich mich sehr!

    Hamburg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kitzblitz, 10.01.2010
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Konto der WEG = Privatkonto des Verwalters/Miteigentümers geht gar nicht. Die Konten sind schön getrennt zu führen.

    Stell' dir mal vor, der Verwalter legt eine private Insolvenz hin - damit wären die Rücklagen und Hausgelder der WEG wohl futsch.

    Hausgeld überweisen kann der betreffende Miteigentümer nicht - ist ja sein eigenes Konto. :lol

    Ich bin kein Jurist, aber Rücklagenunterschlagung ist sicherlich eine Straftat, denn die Rücklagen werden durch den Erwerber einer gebrauchten ETW mitgekauft und haben selbstverständlich in der Verfügungsgewalt der WEG zu bleiben.

    Angesichts der Konstellation - besonders wegen der Unterschlagung - wäre es vielleicht sinnvoll über einen Verwalterwechsel nachzudenken - also mit anderen Miteigentümern absprechen und zum Themenvorschlag der nächsten Eigentümerversammlung machen.

    Fordert den Verwalter einfach einmal dazu auf euch eine Vermögensübersicht der WEG zur Verfügung zu stellen. Das gehört für mich eigentlich auch zur Abrechnung eines jeden Wirtschaftsjahres dazu.

    Das Thema mit der eigenständigen Kontoführung gehört ebenfalls auf die Liste der Tagesordnungspunkte - würde sich aber erübrigen, wenn der Verwalter ohnhin des Amtes enthoben wird.


    Nachtrag am 11.01.2010:

    Was macht eigentlich der Verwaltungsbeirat in dieser WEG ? - Er hat die Abrechnung und die Konten zu prüfen und den Eigentümern auf der Eigentümerversammlung zu berichten.

    Ergebnis eines wahrheitsgemäßen Berichtes wäre: Verwalter wird nicht entlastet !

    2 Miteigentümer hat der Verwalter schon beschi..en - das sind gleich schon einmal 2 Verbündete, um den Verwalter los zu werden.

    Blöde ist allerdings, dass der Verwalter mit im Haus wohnt - ihr seht den dann ständig und da kommt bestimmt kein harmonisches Miteinander auf. Aber über den Tisch ziehen lassen sollte man sich deswegen wohl nicht.

    Vielleicht wäre das offene Gespräch eine Lösung - vielleicht lenkt er ein und macht die Unterschlagung wieder rückgängig. Wenn nicht, gibt es nur einen Weg - gemeinschaftliche Anzeige wegen Unterschlagung.
     
Thema: Eigentümer gleich Verwalter zahlt kein Hausgeld
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Eigentümer zahlt kein hausgeld

    ,
  2. eigentumswohnung ohne hausgeld

    ,
  3. wer zahlt das hausgeld

    ,
  4. hausgeld reihenhaus,
  5. hausgeld verwalter insolvenz,
  6. hausgeld ohne wirtschaftsplan,
  7. hausgeld konto,
  8. Konto für hausgeld,
  9. Eigentümer gleich verwalter,
  10. hausverwalter ist miteigentümer,
  11. wer zahlt hausgeld,
  12. eigentümer gleich hausverwalter,
  13. kein hausgeld eigentumswohnung,
  14. hausverwalter unterschlagung,
  15. wer bezahlt das hausgeld,
  16. eigentümergemeinschaft ohne verwalter,
  17. kein hausgeld,
  18. verwalter gleich eigentümer,
  19. unterschlagung von hausgeld,
  20. wohnung ohne hausgeld,
  21. unterschlagung hausgeld,
  22. verwalter miteigentümer,
  23. Miteigentümer Verwalter,
  24. hausgeld und rücklagen,
  25. hausverwalter miteigentümer
Die Seite wird geladen...

Eigentümer gleich Verwalter zahlt kein Hausgeld - Ähnliche Themen

  1. Eigentum für Jedermann in sicht?!?

    Eigentum für Jedermann in sicht?!?: http://www.sueddeutsche.de/geld/wohnungsinitiative-eigene-vier-waende-fuer-jedermann-1.3264586 Hallo, soso, nur liegt das Heil durch die...
  2. Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig

    Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig: Hallo, ein Mieter hat beim Auszug eine Wohnungeingangstüre demoliert. Musste ersetzt werden. Seine Versicherung zahlt diese Türe nur anteilig....
  3. WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen

    WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen: aktuelle BGH-Entscheidung dazu:...
  4. Mieterin zahlt die Reinigungsgebühren nicht mehr

    Mieterin zahlt die Reinigungsgebühren nicht mehr: Hallo, meine Mieterin zahlt die Reinigungsgebühren nicht mehr. Ich habe eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Wie jede Partei im Haus zahle ich...
  5. Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?

    Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?: Darauf warte ich wirklich brennend, in der Hoffnung, dass sich dann auch hier die Spreu vom Weizen trennt. Ich arbeite mit genügend...