Eigentümer verändert Tür und Türzarge seiner Wohnungseingangstüre

Diskutiere Eigentümer verändert Tür und Türzarge seiner Wohnungseingangstüre im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo Zusammen, also da gibt es in einer WEG mit 35 Einheiten einen Wohnungseigentümer der hat ohne Rücksprache mit der WEG bzw. Verwaltung seine...

  1. #1 Jobo45, 12.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2012
    Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    227
    Hallo Zusammen,
    also da gibt es in einer WEG mit 35 Einheiten einen Wohnungseigentümer der hat ohne Rücksprache mit der WEG bzw. Verwaltung seine Wohnungstür erneuert und dabei das aussehen wesentlich verändert (breitere Rahmen, schlichte Ausführung statt gestufte Rahmen).
    Für die nächste Versammlung wurde nun der Punkt zum Rückbau auf die Tagesordnung genommen.
    Welche wichtigen rechtlichen Ermächtigungen für den Verwalter müssen mit abgestimmt werden, wenn es darum geht den Rückbau auch gerichtlich durch setzen zu müssen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martens, 12.06.2012
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Vorschlag:

    Die WEG beschließt, daß der Eigentümer X unter Frist bis zum Y den Rückbau der Wohnungseingangstür durchführen soll.
    Die WEG beschließt, daß der Verwalter nach fruchtlosem Fristablauf den Rückbau durchführen lassen soll, der Eigentümer X hat dies zu dulden. Nötigenfalls soll der Verwalter die Duldung gerichtlich durchsetzen.
    Die Kosten des Rückbaus sowie evtl. notwendiger juristischer Schritte incl. der Beauftragung eines Anwaltes trägt der Eigentümer X.

    Christian Martens
     
  4. #3 frenchberlin2, 23.06.2012
    frenchberlin2

    frenchberlin2 Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Sei gewarnt: wir hatten mal den Fall in einer WEG - trotz gerichtl. Beschlusses ist auch nach drei Jahren nie etwas draus geworden.. die professorin konnte ihre nicht zum Rest passenden Fenster behalten, bzw. hat sie dennoch nie ändern lassen. :sauer033:
    Recht haben, Recht bekommen und .. Recht durchsetzen können ...
     
  5. Ursleo

    Ursleo Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Duldung!

    ja ebend, werden die von Seitens Martens aufgezeigten Fristen und Termine von der HV verschlafen, und schreitet kein Eigentümer hier noch ein, gilt der Umbau wohl doch als geduldet. Da hilft auch kein Urteil!

    Ursleo
     
  6. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    227
    Zwischenstand: Die WEG hat beschlossen, dass die veränderten Tür und Rahmen so nicht genehmigt sind.
    Allerdings hat der Eigentümer die Möglichkeit bekommen, dass er nachdem er einen Plan mit der Änderung einreicht und dieser von einem erweiterten Beirat einstimmig genemigt wird, die Änderungen durchführen kann und somit die Türen genehmigt werden. Ist sich der erw. Beirat nicht einig, so ist in einer Versammlung erneut darüber ab zu stimmen.
     
  7. #6 Thomas123, 02.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2012
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Hatte auch so einen Fall. Da hat ein Eigentümer im 5. Stock den Gang zu seiner Wohnung vorne mit einer Tür zugemacht, so seine Wohnfläche vergrößert, und er hat alles auf seine Kosten wieder zurückbauen dürfen....die Hausverwaltung hat den Beschluß der WE "sauber" durchgeführt!
     
Thema: Eigentümer verändert Tür und Türzarge seiner Wohnungseingangstüre
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wohnungseingangstüre

    ,
  2. neue wohnungstür kosten

    ,
  3. eigentumswohnung wohnungstür erneuern

    ,
  4. eigentumswohnung eingangstür austauschen,
  5. wohnungstür austauschen,
  6. eigentumswohnung neue wohnungstür,
  7. wohnungstür erneuern,
  8. eigentumswohnung wohnungstür,
  9. wohnungseigentum wohnungseingangstür,
  10. wohnungstüren austauschen,
  11. Wohnungseigentum Wohnungstür,
  12. wohnungstür verändern,
  13. weg wohnungstür,
  14. vorlage zustimmung eigentümer wegen neuer wohnungstür,
  15. wohnungseingangstür austauschen,
  16. wohnungstür er,
  17. rückbau wohnungseingangstür,
  18. wohnungstür weg,
  19. wohnungseingangstür kosten,
  20. WEG Recht Wohnungstüren,
  21. rückbau einer wohnungstür kosten,
  22. weg wohnungseingangstür tauschen,
  23. wohnungstür ausgetauscht vor beschluss weg,
  24. abschreibung Wohnungseingangstür,
  25. WEG Wohnungstüren austauschkosten
Die Seite wird geladen...

Eigentümer verändert Tür und Türzarge seiner Wohnungseingangstüre - Ähnliche Themen

  1. Hausgeld was muss ich zahlen als Eigentümer??

    Hausgeld was muss ich zahlen als Eigentümer??: Ich werde mir eine Eigentumswohnung kaufen, wo ein Mieter drinne ist . 400 Euro Miete 61 Euro betriebskosten Was ist mit dem Haus Geld? Dieses...
  2. Eigentümer wohnt in WG - Kündigungsfristen für Mieter ?

    Eigentümer wohnt in WG - Kündigungsfristen für Mieter ?: Hallo, Ich hoffe ich bin im richtigen Unterforum. Ansonsten bescheid sagen und ich lösche es. Zunächst mal: ich habe schon Stunden im Netz...
  3. 2 Eigentümer, ein Vermieter?

    2 Eigentümer, ein Vermieter?: Hallo, Ich besitze zusammen mit einer anderen Person eine Immobilie mit einer Wohneinheit. Diese soll vermietet werden, aber nicht auf meine...
  4. Wohnungskauf mit mehreren Eigentümern Grundbuch vs Privatvertrag

    Wohnungskauf mit mehreren Eigentümern Grundbuch vs Privatvertrag: Hallo, Ich habe eine Frage zum Thema wertigkeit des Grundbucheintrages gegen einen selbstgeschlossenen Vertrag. Folgendes Szenario: 3 Parteien,...