Eigentümer verändert Tür und Türzarge seiner Wohnungseingangstüre

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Jobo45, 12.06.2012.

  1. #1 Jobo45, 12.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2012
    Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    93
    Hallo Zusammen,
    also da gibt es in einer WEG mit 35 Einheiten einen Wohnungseigentümer der hat ohne Rücksprache mit der WEG bzw. Verwaltung seine Wohnungstür erneuert und dabei das aussehen wesentlich verändert (breitere Rahmen, schlichte Ausführung statt gestufte Rahmen).
    Für die nächste Versammlung wurde nun der Punkt zum Rückbau auf die Tagesordnung genommen.
    Welche wichtigen rechtlichen Ermächtigungen für den Verwalter müssen mit abgestimmt werden, wenn es darum geht den Rückbau auch gerichtlich durch setzen zu müssen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martens, 12.06.2012
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Vorschlag:

    Die WEG beschließt, daß der Eigentümer X unter Frist bis zum Y den Rückbau der Wohnungseingangstür durchführen soll.
    Die WEG beschließt, daß der Verwalter nach fruchtlosem Fristablauf den Rückbau durchführen lassen soll, der Eigentümer X hat dies zu dulden. Nötigenfalls soll der Verwalter die Duldung gerichtlich durchsetzen.
    Die Kosten des Rückbaus sowie evtl. notwendiger juristischer Schritte incl. der Beauftragung eines Anwaltes trägt der Eigentümer X.

    Christian Martens
     
  4. #3 frenchberlin2, 23.06.2012
    frenchberlin2

    frenchberlin2 Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Sei gewarnt: wir hatten mal den Fall in einer WEG - trotz gerichtl. Beschlusses ist auch nach drei Jahren nie etwas draus geworden.. die professorin konnte ihre nicht zum Rest passenden Fenster behalten, bzw. hat sie dennoch nie ändern lassen. :sauer033:
    Recht haben, Recht bekommen und .. Recht durchsetzen können ...
     
  5. Ursleo

    Ursleo Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Duldung!

    ja ebend, werden die von Seitens Martens aufgezeigten Fristen und Termine von der HV verschlafen, und schreitet kein Eigentümer hier noch ein, gilt der Umbau wohl doch als geduldet. Da hilft auch kein Urteil!

    Ursleo
     
  6. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    93
    Zwischenstand: Die WEG hat beschlossen, dass die veränderten Tür und Rahmen so nicht genehmigt sind.
    Allerdings hat der Eigentümer die Möglichkeit bekommen, dass er nachdem er einen Plan mit der Änderung einreicht und dieser von einem erweiterten Beirat einstimmig genemigt wird, die Änderungen durchführen kann und somit die Türen genehmigt werden. Ist sich der erw. Beirat nicht einig, so ist in einer Versammlung erneut darüber ab zu stimmen.
     
  7. #6 Thomas123, 02.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2012
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Hatte auch so einen Fall. Da hat ein Eigentümer im 5. Stock den Gang zu seiner Wohnung vorne mit einer Tür zugemacht, so seine Wohnfläche vergrößert, und er hat alles auf seine Kosten wieder zurückbauen dürfen....die Hausverwaltung hat den Beschluß der WE "sauber" durchgeführt!
     
Thema: Eigentümer verändert Tür und Türzarge seiner Wohnungseingangstüre
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wohnungseingangstüre

    ,
  2. neue wohnungstür kosten

    ,
  3. wohnungstür austauschen

    ,
  4. eigentumswohnung neue wohnungstür,
  5. wohnungstür erneuern,
  6. eigentumswohnung eingangstür austauschen,
  7. eigentumswohnung wohnungstür,
  8. wohnungseigentum wohnungseingangstür,
  9. wohnungstüren austauschen,
  10. Wohnungseigentum Wohnungstür,
  11. wohnungstür verändern,
  12. wohnungseingangstür austauschen,
  13. wohnungstür er,
  14. rückbau wohnungseingangstür,
  15. wohnungstür weg,
  16. eigentumswohnung wohnungstür erneuern,
  17. wohnungseingangstür kosten,
  18. WEG Recht Wohnungstüren,
  19. rückbau einer wohnungstür kosten,
  20. eingangstür zumauern Eigentumswohnung,
  21. wohnungstür eigentumswohnung erneuern,
  22. einbruchsicherung an wohnungseingangstür weg,
  23. erneuerung wohnungstüre weg,
  24. wohnungstür ohne rahmen,
  25. wohnungstür eigentumswohnung
Die Seite wird geladen...

Eigentümer verändert Tür und Türzarge seiner Wohnungseingangstüre - Ähnliche Themen

  1. Tür beschädigt, was ansetzen?

    Tür beschädigt, was ansetzen?: Hallo zusammen, nach Übergabe der Wohnung ist mir folgende Macke in der Tür aufgefallen. Die Wohnung ist gerade einmal 1,5 Jahre alt. Jetzt die...
  2. Eigentum für Jedermann in sicht?!?

    Eigentum für Jedermann in sicht?!?: http://www.sueddeutsche.de/geld/wohnungsinitiative-eigene-vier-waende-fuer-jedermann-1.3264586 Hallo, soso, nur liegt das Heil durch die...
  3. Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig

    Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig: Hallo, ein Mieter hat beim Auszug eine Wohnungeingangstüre demoliert. Musste ersetzt werden. Seine Versicherung zahlt diese Türe nur anteilig....
  4. Hausgeld zusammensetzung - Was bekommt der Eigentümer wieder

    Hausgeld zusammensetzung - Was bekommt der Eigentümer wieder: Moin Leute, ich hab da mal eine Frage zur Zusammensetzung des Hausgeldes und welche Posten vom Mieter übernommen werden. Im Prinzip meine ich es...
  5. Untermieterin will schaden an tür nicht übernehmen

    Untermieterin will schaden an tür nicht übernehmen: Ich habe als hauptmieter meine whng untervermietet. Eine kaution von 250 euro habe ich einbehalten. Nun ist das mietverhältnis zeitgleich mit...