Eigentümer Versammlung gültigkeit Beschluss

Dieses Thema im Forum "Eigentümerversammlung" wurde erstellt von Prüfer, 23.06.2008.

  1. #1 Prüfer, 23.06.2008
    Prüfer

    Prüfer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    folgender Fall:

    Eigentümerversammluung wurde eingeladen ohne Thema "Tierhaltung", es standen andere Themen und Sonstiges auf der Einladung.

    Bei der Versammlung wurde eine Klausel über die Tierhaltung beschlossen, einstimmig und unangfochten.

    In der Teilungserklärung steht:

    1) 7)Zur Gültigkeit eines Beschlusses ist erforderlich, das der Gegenstand bei der Einberufung bezeichnet ist.

    2)Auch ohne Versammlung ist ein Beschluss gültig, wenn alle Wohnungseigentümer ihre Zustimmung zu diesem Beschluss erklären


    Frage nun: Ist die Tierhaltungsklausen gültig obwohl das Thema auf der Einberufung nicht bezeichnet war, lediglich Sonstiges?

    Sehr wiedersprüchlich wie ich finde.

    Würde mich über Antworten und Meinungen freuen.

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 23.06.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.616
    Zustimmungen:
    837
    was genau findest du da jetzt widersprüchlich?
    der beschluss wurde einstimmig und unangefochten gefasst und ist somit gültig.

    AUCH wenn du es dir jetzt anders überlegt hast und unbedingt einen hund haben willst...
     
  4. #3 Prüfer, 23.06.2008
    Prüfer

    Prüfer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ist da etwa etwas verwerfliches drann?

    Ist doch nicht schlimm das ich schaue ob alles ok gelaufen ist.

    Scheinst wohl sehr befangen zu sein.
     
  5. #4 lostcontrol, 23.06.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.616
    Zustimmungen:
    837
    nö, wieso?
    ich sag jetzt mal: der punkt lief unter "sonstiges". un nu?
     
  6. #5 Prüfer, 23.06.2008
    Prüfer

    Prüfer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Genau die Frage hab ich auch gestellt! :respekt
     
  7. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Eigentlich ganz einfach...

    Der Beschluss ist gültig, bis er vom Gericht im Anfechtungsverfahren aufgehoben wird.
    Der Beschluss wird nicht nichtig sein und damit muss das Gericht die Feststellung treffen, dass ein Einladungsmangel vorliegt, der die Ungültigkeit des Beschlusses zur Folge hat.
     
  8. #7 pragmatiker, 24.06.2008
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    aber ist es dennn icht so, dass bei einer einstimmigen annahme des beschlusses (sofern wirklich alle eigentümer vertreten waren) dazu führen müsste, dass der beschluss trotz zunächst fomaler unwirksamkeit "geheilt" wird, da ja bei formwirksamer einladung keine andere eintscheidung der eigentümer ergangen wäre.

    ich dachte immer, wenn der formale fehler im ergebnis zu keiner anderen abstimmung geführt hätte (und das ist bei einstimmigkeit und 100%tiger anwesenheit aller ja wohl so) würde das gericht den beschluss nicht kassieren. wäre ja dann auch unnötiger formalismus ???
     
  9. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Nicht jeder Einladungsmangel führt zwangsläufig zur Ungültigkeit von Beschlüssen. Die Zustimmung sämtlicher Eigentümer ist sicher ein starker Aspekt. Allerdings zieht bei einer Anfechtung mindestens einer seine Zustimmung de facto zurück.
     
Thema: Eigentümer Versammlung gültigkeit Beschluss
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. weg beschlüsse gültigkeit

    ,
  2. eigentümerversammlung sonstiges

    ,
  3. eigentümerversammlung tierhaltung

    ,
  4. mehrheitsbeschluss eigentümerversammlung,
  5. gültigkeit beschlüsse eigentümerversammlung,
  6. beschluss eigentümerversammlung gültigkeit,
  7. gültigkeit eines beschlusses eigentümerversammlung,
  8. weg beschluss gültigkeit,
  9. gültigkeit beschluss eigentümerversammlung,
  10. gültigkeit von beschlüssen der eigentümerversammlung,
  11. beschlüsse ohne eigentümerversammlung,
  12. gültigkeit beschluss,
  13. einladungsmangel zur gültigkeit von beschlüssen einer eigentümerversammlung,
  14. gültigkeit von beschlüssen einer eigentümerversammlung,
  15. beschlüsse der eigentümerversammlung ab wann gültig,
  16. beschlüsse eigentümerversammlung gültig für Mieter,
  17. eigentümerversammlung 100,
  18. keine einladung zur eigentümerversammlung,
  19. Zur Gültigkeit eines Beschlusses ist erforderlich daß der Gegenstand bei der Einberufung bezeichnet ist.,
  20. abstimmung über tierhaltung usw. auf eigentümerversammlung,
  21. weiterleutung Beschlüsse Eigentümerversammlung,
  22. Gültigkeit eines Beschlusses,
  23. beschluss trotz rekursschreiben gültig,
  24. eigentümerversammlung rechtsgültig,
  25. Gültigkeit von Beschlüssen
Die Seite wird geladen...

Eigentümer Versammlung gültigkeit Beschluss - Ähnliche Themen

  1. Eigentum für Jedermann in sicht?!?

    Eigentum für Jedermann in sicht?!?: http://www.sueddeutsche.de/geld/wohnungsinitiative-eigene-vier-waende-fuer-jedermann-1.3264586 Hallo, soso, nur liegt das Heil durch die...
  2. Heizkostenverteiler zum Kleben? Gültige Regelung?

    Heizkostenverteiler zum Kleben? Gültige Regelung?: Hallo liebe Forianer, an handelsüblichen Stahl-Flachheizkörpern werden in der Regel zwei Schweißbolzen gesetzt, um daran HKV-Messgeräte...
  3. Hausgeld zusammensetzung - Was bekommt der Eigentümer wieder

    Hausgeld zusammensetzung - Was bekommt der Eigentümer wieder: Moin Leute, ich hab da mal eine Frage zur Zusammensetzung des Hausgeldes und welche Posten vom Mieter übernommen werden. Im Prinzip meine ich es...
  4. 2 Eigentümer und Ihre Heizkostenabrechnung

    2 Eigentümer und Ihre Heizkostenabrechnung: Nabend! Mein Nachbar und ich sind jeweils Eigentümer. Einer wohnt im EG, der andere im OG. Wir haben durch einen Fachhändler Warmwasserzähler...