eigentümerversammlung

Dieses Thema im Forum "Eigentümerversammlung" wurde erstellt von WEGMIETER, 22.08.2007.

  1. #1 WEGMIETER, 22.08.2007
    WEGMIETER

    WEGMIETER Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    wer übernimmt die kosten für die 1.te eigentümerverammlung im jahr?
    saalmiete -> gemeinschaft
    getränke?
    herrichten des raumes (stühle tische rücken)?

    danke für eure antworten

    gruß
    wegmieter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kölsch, 22.08.2007
    Kölsch

    Kölsch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Die Gemeinschaft wenn externe Räume durch den Verwalter angemietet werden. Es sei denn es ist im Verwaltervertrag etwas anderes vereinbart. Getränke jeder selber. Manchmal fliessen die Getränke auch in die Saalmiete ein

    Gruß Kölsch
     
  4. #3 WEGMIETER, 23.08.2007
    WEGMIETER

    WEGMIETER Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    danke für ihre antwort.

    es steht bei uns unter punkt besondere aufgaben des verwalters:

    der verwalter übernimmt es, die versammlung der weg jeweils vorzubereiten,
    die einladungen zu versenden .....

    nun sollen wir die kosten für die saalmiete und die getränke übernehmen,
    das finde ich okey.
    aber das wir mehrere hundert euro (also mehr wie 5) bezahlen sollen,
    für das herrichten des raumes finde ich reine abzocke.

    fällt sowas nicht unter den o.g. punkt?

    danke

    gruß
    wegmieter
     
  5. #4 LMB-Immo, 23.08.2007
    LMB-Immo

    LMB-Immo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Hallo WEGMieter,

    Nein.

    wie viele Eigentümer seit ihre denn?
    Wenn jemand daraus ein Trinkgelage gemacht hat, kann das sicher nicht zur Lasten des Verwalters gehen. Außerdem steht sicher in den Passus, das die Saalmiete usw. nicht abgegolten ist oder zur Lasten der Gemeinschaft geht.

    Du solltest den Vertag mal aufmerksam und ganz lesen und wenn noch Zweifel bestehen, dann mit den Verwalter direkt sprechen.

    Gruß

    Lothar Berg
     
  6. #5 WEGMIETER, 23.08.2007
    WEGMIETER

    WEGMIETER Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    nein, nein, die "mehrere hunderte euro" sind nicht für die versammlung komplett,
    oder die getränke, sondern nur:

    für 2 hausmeister die 2 tage lang tische und stühle gerückt haben.

    die versammlung (teilnehmer ca. 50-60/gesamt weg 100) hat weit über 1000euronen gekostet.

    in unserer "bibel" (die noch von 1987 ist) kann ich nichts so richtig dazu finden, ausser
    das wir die saalmiete zu tragen haben, der rest???.

    gruß
    vermieter
     
  7. #6 LMB-Immo, 23.08.2007
    LMB-Immo

    LMB-Immo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Also wenn ihr 100 Eigentümer seit kann der Verwalter nicht vorher riechen wie viele wirklich kommen, auch wenn er Vollmachten hat, können die Eigentümer doch kommen. Oder Eigentümer bevollmächtigen jemand anderen. Im schlimmsten Fall hat sind dort 200 Leute, weil jeder seinen Partner mitbringt. Gut, die haben da wirklich nichts verloren, aber wenn die sich nicht einmischen oder stören, dann soll es gut sein.

    Der Saal muss angemessen sein um für alle Eigentümer Platz zu haben, Ist eine Akkustikanlage nötig, damit der Verwalter verstanden wird.
    Die HM´s müssen doch die Tische hin und wieder zurück stellen. 2 Tage sind normal dafür.
    Las dir von dem Verwalter die Abrechnung von der Versammlung doch zeigen.
    Alle Auslagen für die Versammlung trägt die Gemeinschaft.

    Und aktualisiere deine Bücher. ´87 stand die Mauer noch.

    Gruß

    Lothar Berg
     
  8. #7 WEGMIETER, 23.08.2007
    WEGMIETER

    WEGMIETER Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    also ich findes es übetrieben, 2tage, 2 hausmeister tische aufstellen und stühle rücken.
    und dann war es noch verkehrt..... ich finde das reine abzocke.....

    nicht ich muss meine bücher aktualisieren sondern unser verwalter sollte mal
    einen neuen vetrag aufsetzten. (ist aber alles in arbeit)
    also der von 1987 ist der aktuelle den wir ausgehändigt bekamen.

    danke für ihre antworten.

    gruß
    wegmieter
     
  9. #8 Martens, 04.09.2007
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    moin,

    auch hier - spät aber immerhin - noch eine Antwort.

    Saalmiete und Nebenkosten gehen zu Lasten der WEG.

    Der Verwalter hat sich um Wirtschaftlichkeit zu bemühen, er muß nicht auf der grünen Wiese eine Halle errichten und einrichten lassen (teuer), er sollte geeignete und eingerichtete Räumlichkeiten (Tagungsräume in Hotels) stundenweise mieten können.

    Unter Vorbereitung der Versammlung ist die inhaltliche Vorbereitung zu verstehen, die muß der Verwalter aus dem regelmäßigen Honorar bestreiten.

    hoffe geholfen zu haben,
    Christian Martens
     
  10. SRE

    SRE Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich schließe mich meinen Fachkollegen an. Die Kosten muss die WEG tragen.

    Ich vertrete die Auffassung, dass es den Eigentümern (10,-- pro Wohnung!) schon wert seit sollte für die Versammlung in einem angemessenen Rahmen diese Kosten zu übernehmen zumal die Versammlung einmal pro Jahr stattfindet.. Ich Vergleich zum Wert der Wohnung ist dies sicher angemessen. Immerhin geht es hier um die Wohnung.

    Es wird oft mehr Geld an wöchentlichen Stammtischen umgesetzt, bei dennen nichts herauskommt;-))
     
  11. #10 pragmatiker, 17.09.2007
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    wenn das die eigentümer so stört, das die versammlung so teuer ist, steht es jedem frei, in die tagesordnung der nächsten versammlung eine angemessene höchstgrenze zum beschluss zu bringen. darüber stimmen dann alle ab und bingo.
     
Thema: eigentümerversammlung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. saalmiete eigentümerversammlung

    ,
  2. getränke eigentümerversammlung

    ,
  3. Eigentümerversammlung Saalmiete

    ,
  4. eigentümerversammlung saalmiete kosten,
  5. eigentümerversammlung getränke,
  6. Eigentümerversammlung in den Räumen des Verwalters,
  7. eigentümerversammlung zu spät kommen,
  8. raummiete für eigentümerversammlung Verwalterkosten oder umlagefähig,
  9. raummiete eigentümerversammlung ,
  10. Wohnungseigentümerversammlung wer zahlt,
  11. Räumlichkeiten für eigentümerversammlung ,
  12. eigentümerversammlung maximale saalmiete,
  13. eigentümerversammlung 2 familienhaus verwalter,
  14. raummiete für eigentümerversammlung,
  15. wer zahlt die getränke bei einer eigentümerversammlung,
  16. saalmiete versammlung,
  17. zuspätkommen eigentümerversammlung,
  18. miete wohnungseigentümerversammlung,
  19. wer zahlt getränke eigentümerversammlung,
  20. Eigentümer kommt zu spätBeginn Eigentümerversammlung,
  21. mietkosten weg versammlung ,
  22. kosten raummiete weg versammlung,
  23. weg eigentümerversammlung teilnehmer mieter,
  24. getränkepauschalen Eigentümerversammlung,
  25. eigentümerversammlung kosten verwaltung
Die Seite wird geladen...

eigentümerversammlung - Ähnliche Themen

  1. Beschluss der Eigentümerversammlung wird von der Verwaltung negiert

    Beschluss der Eigentümerversammlung wird von der Verwaltung negiert: Hallo ans Forum, ich brauche dringend Hilfe in einer Angelegenheit, die ich überhaupt nicht nachvollziehen und verstehen kann: Auf unserer ersten...
  2. Vollmachten für Eigentümerversammlungen

    Vollmachten für Eigentümerversammlungen: Hallo, Wir sind eine Eigentümergemeischaft mit etwa 60 Wohnungen , ursprünglich als Ferienwohnungen genutzt von Personen aus einer nahen...
  3. Wärmedämmung Eigentümerversammlung

    Wärmedämmung Eigentümerversammlung: Ein hallo in die Runde, ich bräuchte hierzu mal eure Meinung. Ich bin Eigentümer mit mehreren Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Das Haus...
  4. Ausschluß Dritter von Eigentümerversammlung

    Ausschluß Dritter von Eigentümerversammlung: Folgender Sachverhalt: eine Miteigentümerin erscheint zur Eigentümerversammlung immer mit ihrem Mann, der nicht Eigentümer ist. Dieser zieht die...
  5. Einladung zu Eigentümerversammlung

    Einladung zu Eigentümerversammlung: Hi @ll, ich hab mal eine Frage zum Thema Einladung zu Eigentümerversammlung: Was kann ein Eigentümer dagegen machen, wenn der nicht eingeladen...