Eigentümerwechsel / Abrechnungspitzen / Jahresabrechnung

Diskutiere Eigentümerwechsel / Abrechnungspitzen / Jahresabrechnung im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Eigentümerwechsel Frage Abrechnungspitzen / Jahresabrechnung / Hallo Forenmitglieder, im April 2013 ! kaufte ich eine vermietete...

  1. 265

    265 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Eigentümerwechsel

    Frage Abrechnungspitzen / Jahresabrechnung /


    Hallo Forenmitglieder,

    im April 2013 ! kaufte ich eine vermietete Eigentumswohnung. Die immer noch vermietete ETW wird von einer WEG verwaltet.

    Nun bekam ich gestern eine Abrechnung der WEG für 2012 ! in der ich aufgefordert wurde die Abrechnungspitze für das JAHR 2012 ! in Höhe von 250€ (ca 1 KM) zu zahlen.


    Meine Fragen dazu:

    Muss ich den Betrag zahlen?

    Wenn ja – kann ich den Betrag mir vom Verkäufer wiederholen - Wohnung erst 2013 erworben , was habe ich mit Jahresabrechnung 2012 zu tun ?

    Wer hat die Jahresabrechnung für den Mieter für 2012 ! zu erstellen /mit ihm abzurechnen …. Verkäufer oder ich als Neuer Eigentümer ?


    Im Notarvertrag steht: Wohnung wird ohne rückständige Hausgeldforderungen übergeben und Sonderumlage sei nicht beschlossen... (ja beim nächsten mal würde ich in den Notarvertrag aufnehmen, dass Verkäufer Abrechnungen für 2012 zu erstellen/zahlen hat)


    Es kann doch nicht sein, dass ich nun für 2012 alles zahlen soll....

    Vielen Dank ....
     
  2. Anzeige

  3. #2 Tobias F, 19.09.2013
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    588
    Wie, die Wohnung wird von einer WEG (Wohnungseigentümergemeinschaft) verwaltet? Du meinst sicher das die WEG einen Verwalter hat.


    Wenn die Eigentümerversammlung auf der der Jahresabschluss 2012 beschlossen wurde stattfand als Du schon Eigentümer warst - JA.

    "Für Verbindlichkeiten der Wohnungseigentümer untereinander, die in der anteilmäßigen Verpflichtung zum Tragen der Lasten und Kosten (§ 16 Abs. 2 WEG) wurzeln, haftet der Erwerber einer Eigentumswohnung auch dann, wenn es sich um Nachforderungen aus Abrechnungen für frühere Jahre handelt, sofern nur der Beschluß der Wohnungseigentümergemeinschaft, durch den die Nachforderungen begründet wurden (§ 28 Abs. 5 WEG), erst nach dem Eigentumserwerb gefaßt worden ist.
    BGH, Beschluss vom 21.04.1988, V ZB 10/87"




    Wenn ihr im Kaufvertrag nichts besonderes geregelt habt - NEIN.
     
  4. 265

    265 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort


    WEG hat natürlich einen Verwalter bestellt :-)

    Eigentümerversammlung war Juli 2013 (Einladung hatte ich nicht bekommen) dort wurde Jahresabschluss besprochen ..verbessert und Ende Juli wurde verbesserte Abrechnung verschickt...die ich auch nicht bekam ....wurde mir erst gestern zugestellt......heute kam die Mahnung über den Betrag ...(WEG-Verwalter scheinen nicht gut organisiert zu sein..alles dauert ewig)


    Noch zu der anderen Frage:

    Wer hat die Jahresabrechnung für den Mieter für 2012 ! zu erstellen /mit ihm abzurechnen …. Verkäufer oder ich als Neuer Eigentümer ?
     
Thema: Eigentümerwechsel / Abrechnungspitzen / Jahresabrechnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Jahresabrechnung eigentümerwechsel

    ,
  2. weg eigentümerwechsel jahresabrechnung

    ,
  3. eigentümerwechsel jahresabrechnung

    ,
  4. WEG Jahresabrechnung bei Eigentümerwechsel,
  5. Jahresabrechnung mieter eigentumswechsel,
  6. abrechnungspitze Nebenkosten,
  7. bgh beschluss vom 21.04.1988 v zb 10/87,
  8. eigentümerwechsel weg jahresabrechnung,
  9. jahresabrechnung weg bei eigentümerwechsel,
  10. bgh Jahresabrechnung bei Eigentümerwechsel,
  11. Eigentumswechsel Abrechnungsspitze Grundbuchumschreibung April 2013
Die Seite wird geladen...

Eigentümerwechsel / Abrechnungspitzen / Jahresabrechnung - Ähnliche Themen

  1. Kann Mieter bei Eigentümerwechsel die Genehmigung zur Ferienvermietung gekündigt werden (Berlin

    Kann Mieter bei Eigentümerwechsel die Genehmigung zur Ferienvermietung gekündigt werden (Berlin: Ein Mieter eines von mir erworbenen Objekts in Berlin vermietet seine Wohnung auf Airbnb und Booking.com an Gäste unter und hat sich hierfür auch...
  2. Beschluss noch nicht umgesetzt - Eigentümerwechsel

    Beschluss noch nicht umgesetzt - Eigentümerwechsel: Guten Abend miteinander, Morgen haben wir eine ao ETV. Wir haben manch spezielle Eigentümer in unserer WEG. Ein Thema kommt auch zur Debatte, bei...
  3. Rückforderung der Mietminderung nach Eigentümerwechsel

    Rückforderung der Mietminderung nach Eigentümerwechsel: Hallo liebe Gemeinde, Nach Eigentümerwechsel im Juni fordert nun der neue Eigentümer die Mietminderung rückwirkend ein. Ist dies zulässig? Die...
  4. Mieter zahlt nach Eigentümerwechsel keine Miete

    Mieter zahlt nach Eigentümerwechsel keine Miete: Hallo! Ich lese hier schon länger mit, dies ist nun mein erster Beitrag. Erstmal kurz den Hintergrund: Wir sind im März als Mieter in ein...
  5. Eigentümerwechsel einer Mietwohnung Sonderumlage Rechnungslegung der Hausverwaltung

    Eigentümerwechsel einer Mietwohnung Sonderumlage Rechnungslegung der Hausverwaltung: Wir haben eine Eigentumswohnung (vermietet) gekauft. Am 1. März 2019 war der Nutzen-/Lastenwechsel. Die Grundbucheintragung ist noch nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden