Eigentümerwechsel

Diskutiere Eigentümerwechsel im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Tach, ich habe da mal ein paar Fragen. Ich plane ein Mehrfamilienhaus zu kaufen. 3 Wohneinheiten mit untersch.qm. Die derzeitige Miete ist...

olymp

Neuer Benutzer
Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Tach, ich habe da mal ein paar Fragen.
Ich plane ein Mehrfamilienhaus zu kaufen. 3 Wohneinheiten mit untersch.qm.
Die derzeitige Miete ist eindeutig zu niedrig, Vorbesitzer hat alle Wohnungen auf ein
gutes Niveau gehoben (Bad, Fenster, Rolladen, etc.), aber die Miete nicht erhöht !!
Keine Ahnung weshalb. Desweiteren hat jeder Mieter eine Warmmiete, es wurden noch
nie NK-Abrechnungen erstellt und....jetzt kommt's....es existieren keine schriftlichen
Mietverträge. Irre oder ?
Der Kaufpreis ist aber auch super.
Also:
1) Darf ich bei Eigentümerwechsel von Warm auf Kaltmiete umstellen.
2) Müssen die Mieter Mietverträge unterschreiben (Stichwort: Gewohnheitsrecht)
3) ab wann darf ich die Miete ,entsprechend des Mietspiegel, anheben.

Ist vielleicht ein klein wenig zu viel, ist aber auch sehr kurios.
Danke
 
#
schau mal hier: Eigentümerwechsel. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Capo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
4.801
Zustimmungen
5
1) Nein, keine Vertragsänderungen durch Eigentumsübergang
2) Nein, auch ein mündl. Vertrag ist ein gültiger Vertrag
3) Wenn die letzte Mieterhöhung mind 15 Monate her ist und dann bis 20% über der Miete von vor 3 Jahren.
 

olymp

Neuer Benutzer
Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Nicht die Antworten, die ich erhofft habe, trotzdem danke.
 

RMHV

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
16.07.2005
Beiträge
3.874
Zustimmungen
161
Grundsätzlich ist Capo zuzustimmen, dass ein Vertrag nicht einseitig geändert werden kann.

Es gibt allerdings das BGH-Urteil VIII ZR 212/05 vom 19.7.2006. Demnach geht die Heizkostenverordnung auch einer vereinbarten Warmmiete vor. Hinsichtlich der Heiz- und Warmwasserkosten könnte es also durchaus die Möglichkeit zur Änderung der Mietstruktur geben. Dabei wird von der bisherigen Warmmiete ein angemessener Betrag als Vorauszahlung anzurechnen sein. Dass die Höhe dieses Betrags streitträchtig ist, wird keiner weiteren Erläuterung bedürfen. Anwaltliche Beratung scheint mir dabei dringend erforderlich.
 
Thema:

Eigentümerwechsel

Sucheingaben

Eigentümerwechsel Musterschreiben

,

eigentümerwechsel anschreiben

,

eigentümerwechsel musterbrief

,
anschreiben eigentümerwechsel
, musterschreiben eigentümerwechsel, anschreiben mieter eigentümerwechsel, vermieterwechsel anschreiben, eigentümerwechsel schreiben, vorlage eigentümerwechsel, vermieterwechsel anschreiben vorlage, musterbrief eigentümerwechsel kostenlos, eigentümerwechsel Anschreiben muster, Musterschreiben an mieter bei eigentümerwechsel, gewohnheitsrecht bei eigentümerwechsel, musterbrief eigentümerwechsel, eigentümerwechsel musterschreiben an mieter, schreiben eigentümerwechsel, anschreiben eigentümerwechsel muster, musterbrief eigentümerwechsel mieter, musterschreiben bei eigentümerwechsel, mitteilung eigentümerwechsel, musterschreiben eigentümerwechsel mieter, Musterbrief Vermieterwechsel, Anschreiben an Mieter Bei Eigentümerwechsel, eigentümerwechsel schreiben an mieter
Oben