Eigentumseinbehalt

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von fichtenmoped, 19.10.2007.

  1. #1 fichtenmoped, 19.10.2007
    fichtenmoped

    fichtenmoped Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forumgemeinde,
    ich habe eine Frage bei der Ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt.
    Unzwar bin ich vor einem halben Jahr aus meiner alten Wohnung mit Mietrückständen ausgezogen.Eine Woche später wollte ich,wie dem Vermieter vorher angekündigt,noch meine Winterreifen dort abholen fahren und sie da,sie waren nicht mehr da.Der Vermieter behauptet nun er hätte diese einbehalten,da ja noch Mieten offen wären und das sein gutes Recht wäre.

    Nun meine Frage: Hat er recht? Denn es ist ja mein Eigentum.

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!!!

    MFG Stefan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Jupp, da ist er im Recht. Das nennt man Vermieterpfandrecht. Solange Forderungen aus dem Mietverhältnis bestehen, können pfändbare Gegenstände einbehalten werden.
     
Thema: Eigentumseinbehalt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Eigentumseinbehalt

    ,
  2. Einbehaltung von gegenständen

    ,
  3. Einbehaltung von Gegenständen bei mietrückständen