Eigentumsübergang auf Offshore Firma - Sinnvoll?

Diskutiere Eigentumsübergang auf Offshore Firma - Sinnvoll? im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hi, ich weiss leider nicht ob ich hier in dieser Sektion richtig bin. Ich beschäftige mich mit dem Thema, das ich meine vermietete Wohnung auf...

  1. #1 sixpenny, 13.07.2009
    sixpenny

    sixpenny Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich weiss leider nicht ob ich hier in dieser Sektion richtig bin.

    Ich beschäftige mich mit dem Thema, das ich meine vermietete Wohnung auf eine Offshore Firma übertragen lassen will.

    Ich habe gelesen das das viele machen, weiss aber ehrlichgesagt nicht ob das stimmt.
    Angeblich fallen da wengier Steuern an, und wenn man die Wohnung verkaufen will verkauft man nur die Firma, somit fallen keine Grunderwerbssteuern und Notarkosten an, weil ja der Eigentümer der gleiche ist.
    Zudem kommt noch dazu das ich nicht der offizielle Eigentümer wäre, was natürlich (hier nicht konkret) auch von vorteil sein kann.

    Meine Frage ist deshalb um vorab zu klären ob das sinn macht.

    a, Geht das denn in der BRD die Wohnung an eine Offshore Firma zu verkaufen
    b, Spart sich der Käufer wirklich die "Kaufnebenkosten" bei einem zukünftigen Verkauf?
    c, welche Offshore Firmen bieten sich denn an? ich habe eine New Jersy (USA) für 800 Dollar gefunden ohne Jährliche Kosten.
    d, was muss denn sonst noch so beachtet werden wenn man diese Konstellation plant?

    Hat das Irgendjemand schon mal gemacht von euch?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Michael_62, 13.07.2009
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Interessant, interessant.

    Die interessanteste Konstruktion ist m.E. nach im Moment die deutsche GmbH.

    An welches Rechtsgebiet dachtest du denn?

    US Recht? Wow. Dann richte dich mal auf nette Beratungs- und Abschlusskosten ein und kläre vorher das DBA und den Progressionsvorbehalt.

    Generell kannst du deine Immobilie in jeden Mantel einkleiden wie du möchtest, nach jedem Recht.
    Dies erspart dir aber nicht die deutschen Grundsteuern und die deutsche Finalbesteuerung imn der Progression.

    In anderen Ländern gibt es teilweise keine Liegenschaftsabschreibungen und Zinsen können nur teilweise angesetzt werden, es gibt Doppelbelastungen weil du der Vermögenssteuer unterliegen kannst, der Stempelsteuer etc.

    Das musst du Zeile für Zeile mit dem Rechtsgebiet klären in das du deine Gesellschaft legen willst, sofern die Gesellschaft international tätig ist.

    Dir ist aber schon irgendwie klar, dass du als Steuerinländer nicht einfach eine Offshore Gesellschaft nutzen kannst um in D nicht Steuerpflichtig tätig zu sein? Wenn du eine Gesellschaft gründest, ist deren Sitz erst mal durch ihre Tätigkeit definiert. Wenn du also eine Gesellschaft englischem Rechts zur Verwaltung einer Wohnung in Düsseldorf gründest, wird das wohl damit enden, dass diese Gesellschaft englischer Rechtsform in Düsseldorf steuerlich veranlagt wird und zusätzlich in London. So einfach bringst du die Steuerbasis der Republik m.E. nach nicht zur Erosion.
    Du kannst dann nur den in London gezahlten Steueranteil in D im Progressionsvorbeahlt gegenrechnen.

    Das Modell welches du suchst, funktioniert anders. Das kannst du aber alleine als Steuerinländer nicht durchführen.
    Und es bietet gegenüber der deutschen GmbH kaum noch Vorteile.

    Solche Modelle machen auch sicherlich erst ab einem gewissen Volumen einen Sinn aufgrund der hohen Betreuungskosten. Seit Zumwinkel sind diese Modelle auch in Verruf geraten.
     
  4. #3 sixpenny, 13.07.2009
    sixpenny

    sixpenny Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    in dem fall ja doch. ich bin nämlich steuerausländer.

    ich habe eine offshore firma für 600usd einrichtung gefunden, die 50 dollar jährlich kostet. ohne buchhaltungspflicht. ich bin manager, gesellschafter, also der eigentümer wird nicht dargestellt.

    das mit dem rechtsgebiet verstehe ich zwar, aber ich versuche ja gerade nur herauszufinden ob diese kostellation interessant ist. in singapour, hong kong, dubai machen das alle so. ist auch nicht verrufen oder so.
    klar ist zumwinkel ein negativ thema, da steckte ja wohl auch eine andere motivation dahinter.

    leider scheint sich noch nicht wirklich jemand mit diesem thema befasst zu haben.
    ich hatte irgendwie auf erfahrungen gehofft.

    gruss
     
Thema: Eigentumsübergang auf Offshore Firma - Sinnvoll?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. immobilie an offshore firma übertragen

    ,
  2. offshore firma

    ,
  3. mietshaus in offshore firma auslagern

    ,
  4. immobilie auf offshore gesellschaft übertragen,
  5. firmen konstrukt für immobilien,
  6. offshore firma immobilien,
  7. Deutsche immobilien in offshore gesellschaften,
  8. offshore firma immobilienkauf,
  9. immobilien mit offshore kaufen,
  10. immobilien kaufen mit einer offshore firma,
  11. Firma teilen sinnvoll?,
  12. verkauf übertragung offshore firma,
  13. firma an offshore verkaufen,
  14. hauskauf über offshorefirma,
  15. deutsche immobilie offshore gesellschaft,
  16. offshore company immobilienerwerb,
  17. offshore firma um immobilien zu kaufe oder verkaufen,
  18. offshore firma immobilienverwaltung,
  19. anonyme firma kosten,
  20. offshore vermietet immobilien,
  21. offshore company verkaufen,
  22. off-shore vermietung wohnung,
  23. offshore firma richti,
  24. offshore firma falle,
  25. wohnung in firma übertragen
Die Seite wird geladen...

Eigentumsübergang auf Offshore Firma - Sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Neuvermietung welcher Mietvertrag ist für Köln (Großstadt) sinnvoll?

    Neuvermietung welcher Mietvertrag ist für Köln (Großstadt) sinnvoll?: Hallo Zusammen, bin neu im Forum und seit gut 2 Wochen Eigentümer einer Wohnung in Köln. Die Wohnung wurde bei den bekannten Immobilien Seiten...
  2. Eigentumsübergang - Kaution - wie handhabt ihr das?

    Eigentumsübergang - Kaution - wie handhabt ihr das?: Also, da nun lang und breit in einem anderen Thread über die Kautionen hier diskutiert wurde, würde mich nun konkret interessieren wie ihr als...
  3. Kaution auffüllen nach Eigentumsübergang

    Kaution auffüllen nach Eigentumsübergang: ---------- Der Käufer kann dann vom Mieter die Auffüllung der Kaution fordern, zumindest solange dieser Anspruch noch nicht verjährt ist....
  4. Mietendeckel. Erhöhung zum 1.1.20 noch sinnvoll?

    Mietendeckel. Erhöhung zum 1.1.20 noch sinnvoll?: Hi, mal ne Frage. Ich könnte eigentlich genau zum 1.1.20 die Miete für eine Berliner Mietwohnung nochmal erhöhen, bevor der Mietendeckel kommt....
  5. Region Chiemsee: Kapitalanlage sinnvoll?

    Region Chiemsee: Kapitalanlage sinnvoll?: Hallo zusammen, ich bin derzeit am Überlegen, ob die Region Chiemsee sinnvoll sein könnte, um dort ein MFH zu kaufen, zu sanieren und zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden