Eigentumswechsel mit Mieter

Diskutiere Eigentumswechsel mit Mieter im Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo, habe zwei Reihenhäuser erworben von dem das eine vermietet ist. Habe dazu ein paar Fragen: Neuer Mietvertrag ja/nein Im Mietvertrag...

  1. #1 schalli, 21.02.2012
    schalli

    schalli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe zwei Reihenhäuser erworben von dem das eine vermietet ist.
    Habe dazu ein paar Fragen:
    Neuer Mietvertrag ja/nein
    Im Mietvertrag steht Vermietung einer Wohnung, tatsächlich handelt es sich um ein Reihenhaus. Laut Plänen ist auch die Wohnfläche zu gering aufgeführt und damit die Miete zu niedrig. Mietkaution wurde keine vereinbart. Kann ich das nachträglich ändern?
    Ab wann muss der Mieter an mich zahlen, ab Kaufpreiszahlung oder nach Grundbucheintrag?
    Mieter hat bis vor einem Monat pünktlich gezahlt, jetzt hat er der Vorbesitzerin keine Miete mehr gezahlt wegen angeblich mehrfach angezeigter Mängel. Stimmt laut Vorbesitzerin nicht.
    Will fristlos kündigen falls Mängel nicht bis 01.03. beseitigt sind.
    Scheint so als will er aus dem Vertrag raus.
    Vielen Dank für hoffentlich zahlreiche Antworten
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 21.02.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    auch ein reihenhaus kann eine wohnung enthalten.
    auch bei einfamilienhäusern ist es gelegentlich so, dass die kellerräume sich nicht in der wohnung befinden usw.

    ist im mietvertrag ein quadratmeterpreis angegeben oder wie kommst du zu diesem schluss?

    nein. du trittst in den bestehenden vertrag ein.

    sobald alle rechte und pflichten an dich übergegangen sind.

    solltest du vielleicht überprüfen - du hast das haus doch hoffentlich angeschaut bevor du es gekauft hast?

    ob das so einfach geht wie er sich das vorstellt?

    aber selbst wenn:
    dann suchste dir halt 'n anderen mieter.
     
  4. #3 schalli, 21.02.2012
    schalli

    schalli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Habe das Haus natürlich besichtigt. War kein Schimmel zu sehen. Dieser Mangel wurde auch bisher beim Vorbesitzer nicht angezeigt.
    Es steht kein quadratmeterpreis im Vertrag. Habe mir den Mietspiegel als Grundlage angesehen. Eine Abweichung von PLänen und Mietvertag von ca. 20 qm ist schon merkwürdig.
     
  5. #4 Papabär, 21.02.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.895
    Zustimmungen:
    598
    Ort:
    Berlin
    Wenn kein Quadratmeterpreis vereinbart ist, dann gilt die Miethöhe für die Mietsache als ganzes ... völlig wurscht, wie groß die Wohnung/das Haus ist.

    Ach ja, im Kaufvertrag sollte ein "Nutzen-/Lastenwechsel" vereinbart sein. Rate mal, was das für ein Datum ist und warum es so genannt wird. :unsicher020:
     
  6. #5 Kitzblitz, 21.02.2012
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Das ist doch optimal. Lass ihn so schnell wie möglich raus und vermiete das Reihenhaus zur ortsüblichen Miete an jemand anderes. Dann hast du auch den offensichtlich für den Vermieter nachteiligen Mietvertrag los und kannst einen vermieterfreundlichen von Haus und Grund nehmen.

    Nach dem Auszug gibt es vielleicht noch etwas Stress mit Renoviermaßnahmen und Schäden, die der Mieter verursacht hat - ohne Kaution musst du um den ganzen Betrag kämpfen - doch wenn das ausgestanden ist, kannst du dir einen Mieter aussuchen mit dem ihr klar kommen könnt.

    Ich gehe aber davon aus, dass es leicht ist, in der Gegend einen neuen solventen Mieter zu finden. Falls nicht, hast du vielleicht ein wenig Leerstand und musst hinterher doch noch zu der niedrigen Miete neu vermieten.

    Aufpassen: Ein Reihenhaus ist autark (eigene Heizung, eigene Hausanschlüsse) - es gibt auch sogenanntes gereihtes Wohneigentum, das sieht äußerlich eigentlich genauso aus - ist aber nur Wohneigentum, da gemeinsame Anlagenteile (z.B. Heizung, Anschlüsse etc.) genutzt werden. Insofern kann der Begriff "Wohnung" sogar richtig sein.

    Gruß aus'm Ländle
    Ulrich
     
Thema: Eigentumswechsel mit Mieter
Die Seite wird geladen...

Eigentumswechsel mit Mieter - Ähnliche Themen

  1. Mieter nicht den Eindruck geben, er kann sich alles erlauben

    Mieter nicht den Eindruck geben, er kann sich alles erlauben: Einer meiner Mieter hat ein Problem mit seiner Spülmaschine. Die Spülmaschine ist Teil des Mietvertrages. Der Türsensor scheint nicht mehr...
  2. Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen

    Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen: Guten Tag, ich würde gerne wissen ob mir jemand helfen könnte. Und zwar geht es um folgendes: 1 Wohnimmobilie hat 5 Wohnungen die alle...
  3. Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf

    Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf: Hallo, Ich bräuchte ein bisschen Rat von Euch, wie ich mit dem Hausgeldabrechnung vorgehen soll. Die Situation ist folgende: - Die Wohnung hat...
  4. Mieter verrechnet Kaution mit MM

    Mieter verrechnet Kaution mit MM: Hallo Zusammen, Meine Mieterin hat nach Erhalt meiner Kündigung selbst auf den 30. April gekündigt. Es sieht auch so aus als zieht Sie und Ihr...
  5. Rücktritt von Mietvertrag mit Mieter

    Rücktritt von Mietvertrag mit Mieter: Hallo, ich bin recht neu und noch nicht so erfahren als Vermieter und habe jetzt ein Problem mit einem neuen "Mieter". Kurz zum Sachverhalt: Ein...