Eigentumswohnung in BRD als "Deutscher" in Frankreich

Diskutiere Eigentumswohnung in BRD als "Deutscher" in Frankreich im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Guten Morgen zusammen, bin neu in der Materie und lese interessiert diverse Beiträge. Habe aber jetzt eher eine "exotische" Frage (habe zumindest...

  1. #1 snowrabbit, 27.02.2007
    snowrabbit

    snowrabbit Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen zusammen,

    bin neu in der Materie und lese interessiert diverse Beiträge.
    Habe aber jetzt eher eine "exotische" Frage (habe zumindest keinen ähnlichen
    Beitrag bis dato gefunden): Ich lebe als Deutscher nahe der Grenze in Frankreich
    (dort einkommensteuerpflichtig), arbeite in Deutschland und zahle die sonstigen Arbeitnehmerbeiträge in der BRD. Möchte jetzt für später eine Eigentumswohnung erstehen und frage mich/Euch, ob das handling bzgl. Kosten/Mietertrag in Frankreich ähnlich ist wie in der BRD? Oder geht da evt. garnichts?!? Hat jemand damit Erfahrung? Ich weiß, Nachfrage bei der zuständigen Steuerbehörde wäre das Einfachste, aber mein Französisch ist zu bescheiden und die Aussagen, die ich bisher bekommen habe, sind "wischi-waschi" (oder scheitern an der Übersetzung).
    Bin gespannt, ob es hierfür einen Fachmann in dieser Runde gibt!!!?

    Einen schönen Tag wünscht

    snowrabbit
     
  2. Anzeige

  3. Mac

    Mac Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Hier kommt das Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Frankreich und Deutschland vom 21. Juli 1959 (mit Nachträgen) zur Anwendung.

    Insbesondere der Artikel 3:

    Absatz (1): Einkünfte aus unbeweglichem Vermögen (...) können nur in dem Vertragstaate besteuert werden, in dem dieses Vermögen belegen ist.
    (...)
    Absatz (4): Die Absätze (1) bis (3) gelten auch für die Einkünfte aus der unmittelbaren Nutzung, der Vermietung oder Verpachtung sowie jeder anderen Art der Nutzung des unbeweglichen Vermögens (...)

    Somit werden m.E. die Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung einer in Deutschland befindlichen Immobilie somit in Deutschland besteuert. Hierüber wird aber auch ein deutsches Finanzamt verbindlich Auskunft geben können.
     
Thema: Eigentumswohnung in BRD als "Deutscher" in Frankreich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eigentumswohnung in frankreich

    ,
  2. eigentumswohnungen fraankreich

    ,
  3. Besteuerung französiche Vermietungseinkünfte in Deutschland

    ,
  4. besteuerung vermietung deutschland in frankreich,
  5. versteuerung eigentumswohnung frankreich deutschland,
  6. besteuerung eigentumswohnung frankreich,
  7. steuerpflicht frankreich vermietung in deutschland,
  8. eigentumswohnung in rankreich,
  9. vermietungseinkünfte frankreich besteuerung,
  10. besteuerung einkommen aus vermietung und verpachtung deutschland frankreich,
  11. vermietung frankreich steuer,
  12. steuer wohnung vermieten frankreich,
  13. frankreich eigentum,
  14. Eigentumswohnung Südfrankfreich,
  15. Steuerpflicht bei eigentumswohnung in deutschland,
  16. steuern in frankreich eigentumswohnung,
  17. lebe in Frankreich habe Vermietungseinnahmen in Deutschalnd,
  18. frankreich steuern wohnung,
  19. französische Steuer Vermietung,
  20. eigentumswohnung frankreich,
  21. Franzosische steuer eigentumswohnung in deutschland,
  22. Mietnomaden Frankreich,
  23. eigentumswohnung in deutschland steuer
Die Seite wird geladen...

Eigentumswohnung in BRD als "Deutscher" in Frankreich - Ähnliche Themen

  1. Eigenbedarfs-Sperrfrist bei Kauf einer Eigentumswohnung umgehen?

    Eigenbedarfs-Sperrfrist bei Kauf einer Eigentumswohnung umgehen?: Guten Morgen zusammen, ich möchte eine Eigentumswohnung für den Eigenbedarf kaufen. Momentan liegt mir ein interessantes Angebot vor, aber: Die...
  2. Eigentumswohnung als Kapitalanlage kaufen?

    Eigentumswohnung als Kapitalanlage kaufen?: Hallo zusammen, aktuell überlege ich mir eine Wohnung als erste Kapitalanlage zuzulegen. Vielleicht vorab als Hintergrund. Vor 2 Jahren habe ich...
  3. Deutsche Sprache....schwere Sprache ;-)

    Deutsche Sprache....schwere Sprache ;-): Kaum zu glauben aber wahr... Ich frage mich gerade: Welcher vernünftige Mieter, möchte denn bei so einem Vermieter wohnen?...
  4. Eigentumswohnung verkaufen. Wer zahlt Notar, Grundbuchamt üblicherweise?

    Eigentumswohnung verkaufen. Wer zahlt Notar, Grundbuchamt üblicherweise?: Ich will meine Eigentumswohnung verkaufen. Dabei fallen ja neben Gewinnversteuerung auch Kosten für Notar, Grundbuchamt, noch etwas? an. Gibt es...
  5. Neubau Eigentumswohnung - Küche?

    Neubau Eigentumswohnung - Küche?: Hallo zusammen, ich hab mir zum Geldanlage eine Neubau 2 Zimmer Eigentumswohnung mit 50qm für 200k gekauft, Baujahr 2020. Nun eine Frage an alle...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden