Eigentumswohnung kaufen ... aber wie ??

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von stitch1a, 26.11.2008.

  1. #1 stitch1a, 26.11.2008
    stitch1a

    stitch1a Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    meine eltern haben vor eine eigentumswohnung zu kaufen in der ich mit meiner freundin dann wohnen können.
    sie haben bereits ein haus (6 wohnungen vermietet) das jetzt abbezahlt ist. jetzt will das finanzamt ne menge an kohle haben. versteh ich auch nicht genau warum aber egal...

    nun zu meiner frage, wie würde das dann mit der finanzierung ablaufen?. das wär wie ich gehört hab eine vollfinanzierung, weil meine eltern kein erspartes in die neue wohnung einbringen wollen. wie könnte man das am besten finanzieren?. wir würden dann miete an eltern zahlen...
    wir sind newbies in diesem bereich und wollen nix falsch machen. wie ist es mit einem immobilienmakler was kaufen oder so die zeitungen durchblättern (die meisten wohnungen sind aber in maklers händen)?. und welchen makler, da gibts hunderte!.

    ich verdiene 1100 euro netto und freundin 760 euro netto, also auf die hand. also hätten dann 1860 euro zusammen zur verfügung.

    hoffentlich kennt sich jemand aus und kann uns behliflich sein!.

    lg und dank.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Habe ich das jetzt richtig verstanden. Das Objekt der Begierde habt ihr bereits gefunden? Dann braucht ihr auch keinen Makler.
    Warum macht ihr nicht die vollfinanzierung?
    Irgendwie kommt mir das alles etwas undurchdacht vor.
     
  4. #3 stitch1a, 27.11.2008
    stitch1a

    stitch1a Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    wir sind auf der suche nach einer ETW.

    du hast recht undurchdacht, da keine erfahrung und kenntnisse, deswegen fragen wir ja hier nach wie man sich besser informieren kann. einen makler beauftragen zwecks wohnungssuche?,kostet der was auch wenn man nur eine wohnung gezeigt bekommt? usw ...
     
  5. Bingo

    Bingo Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodenseekreis
    Das Finanzamt möchte natürlich von Deinen Eltern Geld, da Mieteinnahmen eine zu versteuernde Einkunftsart ist.
    Da die Eltern die Wohnung kaufen und diese Vollfinanzieren müssen, sollten sie den Bänker ihres Vertrauens fragen. Zum Anderen werden sie wohl von früher schon wissen wie das mit dem Kauf und der Finanzierung läuft. Außerdem könnten sie wieder Steuern sparen.
    Und eine Bitte bei uns gibts immer noch die GROSS- und Kleinschreibung.
     
  6. #5 stitch1a, 27.11.2008
    stitch1a

    stitch1a Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    mit der gross- und kleinschreibung hab ich es nicht so, den inhalt hast du doch verstanden aber vielen dank!.

    es geht jetzt um die wohnungssuche, kann man bei mehreren maklern anfragen und ist eine besichtigung dann auch kostenlos?.

    miete ist also steuerpflichtig, wieso müssen die denn jetzt mehr steuern zahlen nachdem der kredit abgezahlt ist?
     
  7. #6 Christian, 27.11.2008
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das ist kostenlos, wenn du das da sddd dkxjxuusw ks.

    Sorry, ich habs nicht so mit der Rechtschreibung, hoffentlich verstehst du den Inhalt trotzdem.

    :stupid
     
  8. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    ich denke nicht, dass die erhöhte Stuer mit dem abbezahlten Kredit zu tun hat. Vielmehr fällt hier einiges zusammen. Die tilgung mindert die Steuerlast erheblich. Afa läuft vielleicht ebenfalls aus. Aber das aus der Ferne? Das ist nur Spekulation.

    Ein Makler arbeitet auf Provisionsbasis. Wenn es also zum Verkauf kommt, ist die Provision fällig (meist 3% des Kaufpreises). Eine Besichtigung ist kostenlos. Wenn es dann aber ein Objekt sein soll, ist Kohle fällig. Bevor hier wieder Fragen aufkommen á la "Wie kann ich die sparen?": In dem man kein Objekt kauft, das man durch den Makler "kennengelernt" hat. ...und nein, es hilft auch nicht, abzuwarten, bis der Makler das Objekt nicht mehr promotet.
     
  9. #8 lostcontrol, 27.11.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    würde ich jetzt auch mal denken...
    sofern grad nix reingesteckt wird in das 6-parteien-haus wird halt komplett versteuert werden müssen... aber ok, damit kenn ich mich nicht aus. wir ham immer soviel zu renovieren / sanieren / modernisieren dass wir eigentlich nie was zu versteuer hatten.

    aber mal eine (saublöde) frage:
    warum zieht ihr nicht einfach in eine der wohnungen, die euren eltern schon gehören?
    warum muss es unbedingt ein neues objekt sein?
     
  10. #9 Thomas123, 28.11.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    wenn....... seine Eltern ein 6- Familienhaus haben......dann würde ich vorschlagen, er stellt seine Fragen einfach an die, denn die müßten (sollten) doch "Durchblick haben!?

    oder will er uns nur beschäftigen....? :tuschel
    :wink
     
  11. #10 stitch1a, 28.11.2008
    stitch1a

    stitch1a Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    danke capo und bingo für die qualifizierten antworten. :-) meine mutter sagte halt das jetzt das finanzamt kommt und mehr geld haben will weil sie schuldenfrei wären.

    @lost - ich wohne bereits in einer wohnung die meinen eltern gehört, die wird uns aber zu klein wenn meine freundin dazu zieht. bezahl jetzt zwar keine miete aber egal..

    haben jetzt einen immobilienmakler angerufen, haben am montag nen besichtigungstermin, die wohnung würde 149.000 euro kosten. mal schauen ...
     
  12. #11 stitch1a, 03.12.2008
    stitch1a

    stitch1a Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    waren grad da und haben die absichtserklärung unterschrieben. :-)
    hatten unseren freund dabei, der ist steuerberater. gut das wir den mitgenommen haben, der hatte nützliche tipps parat!.

    habe mir die alten hausgeldabrechnungen mitgeben lassen, da steht zb drin (für das letzte jahr):

    -gebäudeversicherung 104,37 euro
    -haftpflichtversicherung 29,95 "
    -Müllabfuhr 95,70 "
    -entwässerung/regenw. 58,25 "
    -Staßenreinigung 9,00 "
    -stromkosten 15,22 "
    -wasserversorgung/abwasser 141,33 "
    -schonsteinfeger 48,03 "
    -winterdienst 57,59 "

    -verwalternetgelt 243,60 "
    -kontoführungsgebühren 20,71 "

    -instandhaltungsrücklage 840,00 " (gesamt 3,360 euro drin)

    kann einer was dazu sagen ob das hohe kosten sind oder eher wenige?. der steuerberater sagte das dass ganz gut wäre.

    lg
     
  13. #12 Thomas123, 04.12.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    kann man lassen, Verwaltervergütung liegt an der oberen Grenze....was hast du unterschrieben? eine Absichtserklärung....?? :stupid

    was beabsichtigst du denn.... :wink??
     
  14. #13 stitch1a, 04.12.2008
    stitch1a

    stitch1a Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    für den verwalter ca 20 euro monatlich finde ich nicht sehr viel. kenn aber die vergleiche auch nicht.

    die absichtserklärung hab ich beim makler unterschrieben das ich bereit bin die wohnung zu kaufen. es geht dem makler auch darum das er seine provision bekommt.

    lg
     
  15. #14 lostcontrol, 04.12.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    ihr lieben - ich kenn mich ja bekanntlich mit eigentümergemeinschaften null aus, drum bitte verzeiht mir die (aus purer neugier) gestellte frage:

    wie läuft das denn da mit der grundsteuer?

    also wenn der ganze andere kram wie versicherungen, müll, entwässerung, strassenreinigung, wasser (wieso das eigentlich, gibt's da keine zähler oder was? für grundgebühr erscheint mir das viel zu hoch, für verbrauch viel zu niedrig), schorni, winterdienst und co. übers hausgeld abgerechnet wird - warum dann nicht die grundsteuer?
     
  16. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Das holt sich Vater Staat direkt! Damit der böse Verwalter kein Schindluder treiben kann :D
     
  17. #16 lostcontrol, 04.12.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    capo, du machst witze, oder?
    die grundsteuer ist doch im normalfall im vergleich zu sachen wie winterdienst, strassenreinigung, putzfrau, müll usw. ein vergleichsweise lächerlicher betrag, an dem zumal eigentlich GARNIX geschindludert werden kann?
    sorry, aber wenn man bescheissen will, eignen sich sämtliche genannten posten wesentlich besser als ausgerechnet die grundsteuer...

    (was bin ich froh dass ich mich damit nicht rumschlagen muss, ehrlich!)
     
  18. #17 stitch1a, 04.12.2008
    stitch1a

    stitch1a Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    glaub capo hat recht!.

    waren grad beim lbs-berater (guter bekannter der eltern, ist bezirksleiter). der steuerberater war auch mit. für die tilgung sind meine partnerin und ich zuständig (über vorhandene baussparverträge). für den rest mit zinsen sind meine eltern verantwortlich.

    nach aussage werden meine eltern mit einem + von 50 euro aus der sache monatlich gehen. der steuerberater sagte:das mit dem finanzamt kriegen wir schon hin, er biegt alles so zurecht wie es am besten ist.. :lol

    waren danach noch mit dem steuer. nen glühwein trinken *hicks, lecker*. :glas
     
  19. #18 Thomas123, 05.12.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Losti,
    Vater Staat holt die Grundsteuer von jedem Eigentümer...ich hole sie mir dann wieder vom Mieter mit den Nebenkosten....wenn es so im Mietvertrag steht.... :tuschel
    :Blumen
     
  20. #19 lostcontrol, 05.12.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    schon klar thomas, so läuft das bei uns ja auch.
    ich wundere mich nur, weil sogar so zeug wie müllgebühren etc. über die verwaltung läuft, aber die grundsteuer eben nicht...

    ob stitch1a das auch weiss, dass es ausser den von ihm aufgelisteten posten auch noch den einen oder anderen zusätzlich gibt?
     
  21. #20 stitch1a, 08.12.2008
    stitch1a

    stitch1a Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    du hast recht lost, die habe ich nicht einkalkuliert! :stupid
    wie hoch ist die denn so ca, uuuuungefääähr und wird die dann einmal im jahr bezahlt?.

    habe jetzt den vertragsentwurf vom notar bekommen. die woche ist dann der notartermin festgelegt, dann ist der richtige vertrag wohl zu unterschreiben!?. ist das alles oder gibts da noch mehr?.habe was von ner teilungserklärung gelesen. gibts die dann erst beim notar?.
     
Thema: Eigentumswohnung kaufen ... aber wie ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wohnung kaufen wie geht das

    ,
  2. Instandrücklage

    ,
  3. eigentumswohnungkaufen.net

    ,
  4. Instandrücklage wer bezahlt Mieter oder Vermieter,
  5. reinigung der rollläden eigentümersache,
  6. eigentumswohnung verbrauch euer,
  7. absichtserklärung wohnungskauf,
  8. wohnungen kaufen wie geht das,
  9. wohnung kaufen aber wie geht das,
  10. eigentumswohnung kaufen wie geht das,
  11. Ferienwohnungen kaufen wie geht das ,
  12. instandrücklage bekommt der verkäufer,
  13. instandrücklage wenn die wohnung verkauft wird,
  14. steuer verkaifen haus baden witenbeg,
  15. steuernen mieteinnahm,
  16. wenn ich eigentumswohnung kaufe bekomme ich dann auch wohnbauförderun g,
  17. instandrücklagen,
  18. wohnung kaufen aber wo,
  19. wohnung kaufen aber wie,
  20. immobilie mein notar,
  21. absichtserklärung Eltern wohnungskauf,
  22. eigentumswohnung für 100 euro von den elter kaufen,
  23. was muss ich an Steuer bezahlen wenn ich ein Wohnung 120000 kaufe,
  24. Kann ich mit 17 eine wohnung kaufen,
  25. wohnung voll finanzieren erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Eigentumswohnung kaufen ... aber wie ?? - Ähnliche Themen

  1. Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?

    Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?: Hallo zusammen, ich bin ein stiller Mitleser in diesem Forum. Ihr habt mir schon bei der ersten Wohnung geholfen und deshalb wollte ich wieder...
  2. [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung

    [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung: Hallo Immoprofis, ich bin Dirk, wohnhaft in Hannover und möchte meine 2-Zimmer Eigentumswohnung , 49m2, vermieten. Zu den Immobilienpreisen in...
  3. Vermietete Eigentumswohnung-Möbel abschreibbar

    Vermietete Eigentumswohnung-Möbel abschreibbar: Hallo, ich habe jetzt eine möblierte Wohnung vermietet. Diese wurde komplett eingerichtet und mich würde jetzt interessieren, ob und wie ich...
  4. Außergewöhnliche Zahlungen nach Kauf?

    Außergewöhnliche Zahlungen nach Kauf?: Hallo zusammen, ich habe kürzlich eine Wohnung gekauft. Der Notarvertrag datiert vom Juni 2016, Wohnungsübergabe war zum 01.09.2016. Im...
  5. Kauf einer Eigentumswohnung - Frage zu geplanten Sonderumlagen

    Kauf einer Eigentumswohnung - Frage zu geplanten Sonderumlagen: Guten Tag, ich habe am Freitag einen Notartermin um meine erste Eigetumswohnung zu kaufen. Nun habe ich vom Makler einen Verkaufsvertragsentwurf...