Eigentumswohnung-Schornsteinfeger

Dieses Thema im Forum "Eigentümerversammlung" wurde erstellt von Gast 2, 12.09.2012.

  1. Gast 2

    Gast 2 Gast

    Ich habe u.a. eine Eigentumswohnung, in dem Haus ist für jede Wohnung im Bad eine Gastherme für Heizung und Warmwasser untergebracht.
    bislang kam jährlich der Schornsteinfeger und die Rechnung ging an die Hausverwaltung und wurde von der Hausverwaltung bezahlt, und dann in der Betriebskostenabrechnung in Rechnung gestellt.

    Da ich nun eine neue Gastherme einbauen lassen muss, alte ist nach 20 Jahren kaputt, da fragte mich die Firma die diese neue Therme einbaut nach dem Schornsteinfeger, da der Schornsteinfeger nicht übergangen werden möchte, er will geehrt sein.
    Ich habe also bei der Hausverwaltung angefragt, wie denn der Schornsteinfeger heißt, denn ich hatte niemals eine Rechnung des Schornsteinfegers gesehen, somit weder Name noch Anschrift dessen, lediglich die Kosten sind in der Betriebskostenabrechnung aufgetaucht.
    Die Antwort der Hausverwaltung : sehr geehrter Herr.. die WEG beauftragt keinen Schornsteinfeger, da sich die Heizungen im Sodereigentum befinden. Da es Ihrer werten Kenntnis nach kein Monopol mehr gibt, beauftragen Sie einfach einen Schornsteinfeger Ihrer Wahl.

    Ich finde dass dies nicht in Ordnung ist, denn der Schornstein ist gemeinsames Eigentum und nicht Sondereigentum. Bislang ist noch niemand auf mich zu gekommen, dass ich einen Schornsteinfeger beauftragen müsse. Ich weiß gar nicht ob dieses Jahr überhaupt ein Schornsteinfeger in dieser Wohnung war.
    Es handelt sich um einen großen Wohnblock, wo auch Ausländer mit nicht so guten Deutschkenntnissen, Eigentumswohnungenn haben und auch Deutsche die diesbezüglich nicht an Schornsteinfeger denken.
    Was ist wenn dann in einigen Wohnungen gar kein Schornsteinfeger erscheint.?? Wer weiß schon, dass man den nun selbst bestellen soll.
    Wie schaut es aus mit dem Schornstein der ist ja gemeinsames Eigentum.
    Ich finde dass es wohl doch Sache der Hausverwaltung ist, zu sogen, dass der Schornsteinfeger in jeder Wohnung war.
    Wie schaut dies wohl rechtlich aus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 12.09.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.612
    Zustimmungen:
    835
    wieso muss denn der schornsteinfeger in jede wohnung?
    bei uns muss der nur in den keller und auf den dachboden bzw. aufs dach...

    oder verwechselst du das vielleicht mit der heizungswartung?

    deine neue therme muss natürlich auch vom schorni abgenommen werden - so ist das zumindest hier bei uns in bawü, da darfst du die vorher garnicht in betrieb nehmen, da reicht das protokoll des heizungsbauers nicht.
     
  4. #3 Tobias F, 12.09.2012
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    91
    Das mag bei euch so sein, in Hessen ist es nicht so. Wäre auch schlimm wenn eine neue Heizung erst eingeschaltet werden darf wenn der Schornsteinfeger da war (was u.U. erst Wochen nach dem Einbau geschieht - so zumindest bei uns).
     
  5. #4 lostcontrol, 12.09.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.612
    Zustimmungen:
    835
    na bei uns sagen die heizungbauer dem schorni rechtzeitig bescheid - der muss ja auch schon vorab wissen was genau da eingebaut wird, denn er muss das ja auch erstmal überhaupt erlauben.
     
  6. #5 Tobias F, 12.09.2012
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    91
    Darum geht es in Deiner Aussage "da darfst du die vorher garnicht in betrieb nehmen, da reicht das protokoll des heizungsbauers nicht." aber nicht.
    Natürlich gibt es vor dem Einbau einer neuen Heizung div. Abstimmungen zwischen Heizungsbauer und Schornsteinfeger.
    NUR, es ist eben zumindest bei uns nicht so das die Heizung erst eingeschaltet werden darf wenn der Schornsteinfeger da war.
     
  7. #6 lostcontrol, 12.09.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.612
    Zustimmungen:
    835
    dann wissen wir also jetzt wie's in bawü und wie's in hessen ist - aber keineswegs wie's im bundesland des TE ist...

    ich frag mich aber immernoch warum der schorni in jede wohnung muss - und das dürfte wohl eher bundesland-unabhängig sein, zumindest glaub ich dass das deutschlandweit so ist dass schornsteine ein unteres und ein oberes ende haben.
     
  8. #7 Tobias F, 12.09.2012
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    91
    Auch das hat nich unbedingt etwas mit den Unterschieden der einzelnen Bundesländer zu tun, sondern liegt wohl eher im Unterschied ob das Haus EINE Heizung hat, oder (wie teilweise auch vorhanden) jeder Wohnung eine eigene Therme hat. Und wenn dem so sein sollte dann muss der Schornsteinfeger eben auch in die Wohnungen - an die Thermen.
     
  9. Gast 2

    Gast 2 Gast

    Schornsteinfeger

    Bei unseren Eigentumswohnungen ist in jeder Wohnung im Gad, eine Gas-Etagenheizung, um dort Abgstest zu machen muss er also in jede Wohnung.
    Ich habe dort eine Eigentumswohnung.
    Die Hausverwaltung meint, dass sie für den Schornsteinfeger nicht mehr zuständig sei, denn das Monopol sei gefallen, und die Gastherme in der Wohnung ist Sondereigentum
     
  10. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    91
    Ist die Therme Sondereigentum oder Gemeinschaftseigentum?
    Da die Therme getauscht wurde gibt es bei Euch wohl die Notwendigkeit, dass die Therme von einem Schornie abgenommen wird (was Du unter geehrt verstehst), entsprechend der Eigentumsverhältnisse der Therme werden auch die Kosten getragen.

    Doch die Installationsfirma ist doch auf Dich zugekommen, um dass Du einen Schornie beauftragst.
     
  11. Gast2

    Gast2 Gast

    Schornsteinfeger

    Wie bereits ganz oben beschrieben hat jede Wohnung eine eigene Gastherme für Heizung und Warmwasser im Badezimmer.

    Stimmt der Schornsteinfeger muss bereits vor Einbau der neuen Therme benachtrichtigt bzw, gehört werden. Findet er kein Gehör, so wird er dann immer irgend welche Beanstandungen finden.
    Ja die Therme darf erst in betrieb genommen werden, wenn der Schornsteinfeger , dies genehmigt hat.
    Ja ich bin in Baden Wü.
    Das Schornsteinfegermonopol fällt am 31.12.2012
    Ich wusste bislang nicht wer der Schornsteinfeger für diese Wohnanlage ist bzw war, da die Rechnungen direkt an den Hausverwalter gehen, die Verwaltung teilte auf meine Anfrage nicht mir, was für ein Schornsteinfeger bislang zuständig ist. Die Hausverwaltung ist zu faul um in deren Rechnungsordner zu schauen.
    Die teilten nur fälschlich mit, sehr geehrter Herr...die WEG beauftragt keinen Schornsteinfeger, da sich die Heizungen im Sondereigentum befinden. Da es Ijrer werten Kenntnis nach kein Monopol mehr gibt, beauftragen Sie einfach einen Schornsteinfeger Ihrer Wahl.
    Das was dieser Verwalter verzapt ist schon mal falsch, bislang gibt es noch immer dieses Monopol, und zwar bis 31.12.12.
    Frage wie funktioniert dies bei einer Wohnanlage mit Gas-Etagenheitzungen, nach dem 31.12.12 ??
    Der Schornstein ist ja immer noch gemeinsames Eigentum, wer schaut denn dann welcher Schornsteinfeger, das gemeinsame eigentum -Schornstein wartet. Wer beauftragt diesen Schornsteinfeger?

    Wie schaut es denn dann mit den Rechnungen aus, bislang kam die Rechnung in der Betriebskostenabrechnung zum tragen. Wenn nun jeder den Schormsteinfeger selbst bestimmen soll, ja muss man dann die Rechnung an die Hausverrwaltung schicken, dass die in der Betriebskostenabrechnung mit aufgenommen wird, oder muss man diese Rechnung selbst zahlen.
     
  12. #11 lostcontrol, 12.09.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.612
    Zustimmungen:
    835
    sag ich doch, dass das nicht bundesland-spezifisch ist.

    also bei uns ist für die einzelnen thermen nicht der schornsteinfeger zuständig, sondern die wartungsfirma.
    der schorni muss bei uns nur im keller und auf dem dachboden bzw. dem dach an die kamine.
    deswegen fragte ich ja ob da nicht 'ne verwechslung vorliegt.
     
  13. Gast 2

    Gast 2 Gast

    Schorni

    Gastherim im Sondereigentum (Wohnung). Klar ist die Gastherme mein Eigentum. Die neue Gastherme kostet Euro 2.500 und mit allem drumm und dran bin ich bei Euro 6000.--
    Aber darum geht meine Frage nicht.
    Seit 30 Jahren, ist der Schornsteifeger schon in jede Wohnung gekommen und hat dort Abgastest gemacht. Die Rechnung ging an die Hausverwaltung und wurde dann über die betriebskostenabrechnung an die eigentümer weitergegeben.
    Wie ist es wenn das Monopol am 1.1.2013 gefallen ist. Muss dann jeder Wohnungseigentümer selbst nach einem Schorni schauen und diesen bezahlen, oder wie funktioniert da dann wohl.
    Wie ist es mit dem gemeinsamen Eigentum dem Schornstein der durch jede Wohnung führt und zwar von unten bis über das Dach. Wer bestellt hierfür den Schorni ?
     
  14. #13 lostcontrol, 12.09.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.612
    Zustimmungen:
    835
    ich hab auch noch nie einen schornsteinfeger beauftragt.
    trotzdem taucht er mit schöner regelmässigkeit hier auf (im privathaus jetzt nur noch alle 2 jahre, seit ich gas habe), ist halt (noch?) pflicht. will heissen: der schorni kommt auch ohne auftrag.

    in die betriebskostenabrechnung darfst du die rechnung auch weiterhin aufnehmen, so oder so.
    gleiches gilt für die wartungskosten.
    (natürlich immer vorausgesetzt dass das mietvertraglich so vorgesehen ist.)
     
  15. Gast 2

    Gast 2 Gast

    schorni

    Jede Therme ist an den Schornstein im Badezimmer angeschlossen.
    Der Schornsteinfeger muss das Abgas der Therme messen, dazu ist eine Vorrichtung an der Therme vorhanden. Abgasmessung ist Vorschrift.
    Also um dieses Abgas jeder Therme messen zu können so muss der Schornsteinfeger selbstverständlich in die Wohnung. Es nützt nichts, wenn der Schornsteinfeger in den Keller steht und es dort gar keine Therme gibt.
    Jeder Eigentümer hat seine Gastherme im Badezimmer und diese ist Sondereigentum. Meine Gastherme kommt mit Einbau auf rund Euro 6000.-- Aber das war nicht meine Frage.

    Meine Frage war wie verhält es sich bei einem großen Wohnblock, wenn jede Wohnung im Sonereigentum eine Gastherme hat, bezüglich dem Schornsteinfeger.

    Das die Wartung die von mir beauftragte Firma macht ist mir klar.

    Aber wie ist es beim Schornsteinfeger, mit dem Abgastest, wenn das Monopol gefallen ist ?
     
  16. Gast 2

    Gast 2 Gast

    schorni

    ist schon klar, dass der Schorni, ohne beauftragen gekommen ist. Aber nicht alle 2 Jahre, sondern jedes Jahr kam der

    Aber ab 1.1.2013 ist es eben nicht mehr so.
    Meine Frage ist, wie funktioniert, dies dann bei Eigentumswohnungen mit Gas-Etagenheizung
     
  17. #16 lostcontrol, 12.09.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.612
    Zustimmungen:
    835
    also bei uns wird das bei der heizungswartung mitgemacht (von der wartungsfirma).
     
  18. #17 lostcontrol, 12.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.612
    Zustimmungen:
    835
    wir haben nur ein objekt mit gasheizung - mein privathaus. und da kommt er, seit ich von öl auf gas umgestellt habe, nur noch alle 2 jahre. vielleicht hängt das ja mit der haus- bzw. heizungsgröße zusammen...

    ergänzung:
    hab's gefunden - dass der schorni zu nach haus nur alle 2 jahre kommt hängt damit zusammen dass ich einen gas-BRENNWERT-kessel hab, bei anderen gasheizungen muss er wohl schon jedes jahr kommen wenn ich's recht verstanden hab.
     
  19. Gast 2

    Gast 2 Gast

    Schorni

    Ab 2013 kommt aber kein Schorni mehr ohne Auftrag. Für mein Privathaus hier habe ich meinem Schorni schon unterschrieben, dass er auch weiterhin kommen soll (Darf)
    Wenn man für 2013 keinen Schorni beauftragt und dem jetzigen nicht unterschrieben hat, dass man ihn weiterhin haben möchte, dann kommt eben keiner.
    es kommt dafür eine Mahnung vom Bezirksschornsteinfeger, mit Mahngebühren, wenn man dann noch immer keinen beauftragt, dann wird dies ans Landratsamt gemeldet, seitens des Bezirksschornsteinfegers und man muss mit einer Strafe bis zu Euro 400.--rechnen.
    Aber wie ist es nun bei eigentumswohnungen in der jede Wohnung eine eigene Gastherme hat. Wird da der Schorni durch die Hausverwaltung beauftragt?? Wer beauftragt den Schorni, zwecks gemeinsamen Eigentum zum Beispiel dem Schornstein.
     
  20. Gast 2

    Gast 2 Gast

    Schorni

    also der Schorni ist verpflichtet Abgasmessung zu machen.
    Selbstverständlich macht darüber hinaus auch die Wartungsfirma die Messung.
    Es wäre das gleiche wie wenn man sagen würde, mein Auto muss nicht zum TÜV, also TÜV ist nicht notwendig, da ich es warten lasse.
    Abgastest wird ganz unabhängig von der Wartungsfirma durch den Schorni gemacht
    Aber dies alles geht an meiner frage komplett vorbei.
     
  21. #20 lostcontrol, 12.09.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.612
    Zustimmungen:
    835
    moment, das verwirrt mich jetzt - ich dachte bisher dass es künftig reicht, wenn die wartungsfirma die abgasmessung macht? und nur die ist meines wissens nach pflicht - das eigentliche fegen eben nicht mehr.
    klärt mich bitte auf, da hab ich scheint's 'ne lücke.
     
Thema: Eigentumswohnung-Schornsteinfeger
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schornsteinfeger eigentumswohnung

    ,
  2. neue gastherme schornsteinfeger

    ,
  3. was macht der schornsteinfeger in der wohnung

    ,
  4. wer beauftragt schornsteinfeger,
  5. schornsteinfeger selbst bestellen,
  6. muss der schornsteinfeger in die wohnung,
  7. schornsteinfeger hausverwaltung,
  8. kosten schornsteinfeger gastherme,
  9. schornsteinfeger rechnung hausverwaltung,
  10. schornsteinfeger etw,
  11. weg abrechnung schornsteinfeger,
  12. wer zahlt kaminkehrer,
  13. gastherme schornsteinfeger protokoll,
  14. gastherme selber einbauen,
  15. wohnungseigentumsgesetz bestellung eines kaminkehrers ab 2013 durch die hausverwaltung,
  16. kaminkehrer eigentumsvohnung,
  17. wio ist eine wartung einer atmosphärischen gasheizung im privathaus zu machen,
  18. jede wohnung im haus eigene heizung,
  19. muss der Schornsteinfeger nur in den keller,
  20. sammelrechnung Schornsteinfeger an Hausverwaltung ,
  21. Kosten Kaminfeger Eigentumswohnungen ,
  22. muss schornsteinfeger von der hausverwaltung bezahlt werde,
  23. eigentumswohnung schornsteinfeger verursacher,
  24. muss der Schornsteinfeger in die Wohnung wenn man keine terme hat,
  25. was macht ein schornsteinfeger in der wohnung
Die Seite wird geladen...

Eigentumswohnung-Schornsteinfeger - Ähnliche Themen

  1. [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung

    [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung: Hallo Immoprofis, ich bin Dirk, wohnhaft in Hannover und möchte meine 2-Zimmer Eigentumswohnung , 49m2, vermieten. Zu den Immobilienpreisen in...
  2. Vermietete Eigentumswohnung-Möbel abschreibbar

    Vermietete Eigentumswohnung-Möbel abschreibbar: Hallo, ich habe jetzt eine möblierte Wohnung vermietet. Diese wurde komplett eingerichtet und mich würde jetzt interessieren, ob und wie ich...
  3. Kauf einer Eigentumswohnung - Frage zu geplanten Sonderumlagen

    Kauf einer Eigentumswohnung - Frage zu geplanten Sonderumlagen: Guten Tag, ich habe am Freitag einen Notartermin um meine erste Eigetumswohnung zu kaufen. Nun habe ich vom Makler einen Verkaufsvertragsentwurf...
  4. Abschreibung für eine geerbte und vermietete Eigentumswohnung (Baujahr/Anschaffung 1975)

    Abschreibung für eine geerbte und vermietete Eigentumswohnung (Baujahr/Anschaffung 1975): Guten Tag, ich wende mich erstmalig an das Forum mit folgender Frage zu einer geerbten Eigentumswohnung. Nachstehend sind die Daten...
  5. Aufteilung der Anschaffungskosten für zwei Eigentumswohnungen

    Aufteilung der Anschaffungskosten für zwei Eigentumswohnungen: Hallo allerseits, ich habe das große Glück gehabt, zwei Eigentumswohungen (Neubau) im gleichen Haus vom Bauträger kaufen zu können, wobei ich eine...