Ein Mieter Terrorsiert alle anderen Mieter

Dieses Thema im Forum "Hausordnung" wurde erstellt von StollStolz, 10.02.2007.

  1. #1 StollStolz, 10.02.2007
    StollStolz

    StollStolz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal

    Wir haben einen sehr tollen Mieter in unseren Haus, der unter Drogen und Alkohol steht.

    Wir haben schon ein Beschwerde Brief an die Hausverwaltung geschrieben und einen Protokoll eingereicht

    Sehr geehrte Damen und Herren der Hausverwaltung (Hausverwaltung))

    In meinem Namen und im Namen der anderen Mieter wenden wir uns an Sie,
    wir wollen uns über den Mieter Herr XXX Beschweren.

    Trotz mehrfacher Aufforderung ...

    Hält Herr XXX die Ruhe Zeiten nicht ein.
    Hört sehr laute Musik während der Ruhe zeiten in der Wohnung bis spät in den Abend Stunden.
    Er schlägt die Haus-, Wohnungung- und Zimmertüren derartig laut zu, und Poltert nachts im Treppenhaus herrum.
    Und er brüllt wie ein wilder in seiner Wohnung herrum, stampft und klopfte an die Wände.
    Es kann auch nicht sein , das er am Sonntag mit seiner Bohrmaschine Bohrt.
    Wir haben den sehr Starken verdacht, das Herr XXX in seiner Wohnung Drogen verkauft.
    Desweitern wird aus keinem ersichtlichen Grund jeglicher Besuch der dieses Haus betritt von ihm angepobelt und bedroht.

    Dass wir, die Nachbarn nachhaltig beeinträchtigt fühlen, wegen der ständigen Ruhestörungen und Bedrohungen.
    Wenden wir uns als Mieter in der Hoffnung an Sie (Hausverwaltung), dass Sie sich für unser Anliegen der Mieter zuständig fühlen.

    Wir sind ja prinzipiell sehr tolerant.
    Vor allem was die Macken fremder Menschen im Allgemeinen und die so andere Nachbarn im Speziellen angeht,
    und wir haben es bis jetzt auch stillschweigend geduldet.
    Das im hause einen knapp 28 jähriger, sagen wir euphemistisch etwas wunderlichen Herr'n zu leben,
    der nach Belieben macht was er will, und auch sonst nicht mehr ganz auf der Höhe zu sein scheint.

    Wir als Mieter ertrage es nicht mehr, das er statt Beleidigungen jetzt noch Schläge an uns Ausstößt.
    Denn wie sind um eine gute Nachbarschaft bemüht.

    Und wir machen uns außer dem strafbar, wenn wir alle in eine verabreichen,
    auch wir sind wahrscheinlich keine Engel.
    Was aber unsere Toleranz schwelle ist seit über einem Jahr mit Unterbrechungen strapaziert.
    Und Sie können uns glauben, auch wir können wirklich verdammt laut werden,
    wenn man uns so weiter Provoziert.

    Da wir auch Mieter dieses Hausbesitzer sind, hoffe wir, das sie als Vermieter dagegen was tun.


    Mit freundlichen Grüssen,

    Die Mieter

    An einer str. 007
    05731 GeWalt

    ( Frau. H )
    ( Herr. S )
    ( Herr. D )
    ( Herr. J )

    Die Hausverwaltung sagt das sie ohne handfeste beweise nicht machen könne.
    Ein Protokoll und ein Beschwerde Brief reichen wohl aus, was können wir noch machen wer da was weiß ???
    Es Läufen auch mehre Anzeigen gegen Herr XXX

    Wir suchen auch eine § wo wir die Miete kürzen können.

    Freue mich über eure Antworten

    MFG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 10.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    den brief habt ihr aber hoffentlich nicht SO abgeschickt, oder?
    wenn das ein offizieller brief sein soll, dann tätet ihr gut daran, wenigstens ein rechtschreibprogramm darüber laufen zu lassen - so macht das einen äusserst merkwürdigen eindruck!

    hat der vermieter schon geantwortet?
    er muss ja nun seinerseits den störenfried abmahnen.
    es gibt da schon möglichkeiten, die miete zu mindern, aber erst einmal müssen natürlich die anderen möglichkeiten ausgeschöpft werden.
    bevor ihr die miete mindert, solltet ihr in jedem falle nochmal beim vermieter anfragen, wie denn der stand der dinge ist.

    war die polizei deswegen schon mal im haus?
     
  4. #3 StollStolz, 10.02.2007
    StollStolz

    StollStolz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Die Polizei war schon öfters da wegen Herr XXX

    Ich habe den Brief mal auf der schnelle geschrieben, und den Nachtbar geschickt dort würde er auch eine Rechtschreibung unterzogen und ausgedrückt.

    Wollte eh mal Montag bei der Hausverwaltung anrufen wie der stand der dinge ist.
    Die Hausverwaltung hat sich noch nicht gemeldet, er hat schon mal eine Abmahnung bekommen von der Hausverwaltung die da vor war.
    Denke mal das wir alle Möglichkeiten ausgeschöpft haben, Rufen dort an, schicken einen Protokoll, Beschwerde Brief ist auch schon seid längeren Raus gegangen.
    Wir wollten jetzt mal die Hausverwaltung unterbreiten das wir die miete mindern möchten.
     
  5. #4 lostcontrol, 10.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    wenn die hausverwaltung abgemahnt hat, dann sollte sie das nochmal tun - mit fristsetzung. immerhin geht's hier um verstösse gegen die hausordnung, das ist ein kündigungsgrund.
    wenn die verwaltung nicht kündigen möchte, dann könnt ihr sie natürlich über die mietminderung unter druck setzen. voraussetzung dafür ist natürlich, dass ihr den lärm auch nachweisen könnt, was erfahrungsgemäss nicht so einfach ist.
    ein lärmprotokoll lässt sich leicht mal schreiben - ein beweis ist das aber nicht.
     
  6. #5 StollStolz, 10.02.2007
    StollStolz

    StollStolz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben ein Handy Video wie er vor der Tür steht und richtig Ärger macht.
    Das haben wir hier diesen Sachbearbeiter hier vor Ort mal vorgespielt, geht ca. 2minuten.
    Er sagt, das er alles weiter leitet und auch das video mal anspricht das er gesehen hat.
     
  7. #6 lostcontrol, 10.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    vor der haustür oder vor der wohnungstüre?
    ausserhalb des hauses bringt euch garnichts. im treppenhaus bringt das sehr wohl etwas - da ist das ein kündigungsgrund (zumindest wenn ich das "ärger machen" jetzt so interpretieren soll, dass er andere leute grundlos anpöbelt).

    und welchem sachbearbeiter habt ihr das denn gezeigt?
    warum zeigt ihr sowas nicht der hausverwaltung bzw. seinem vermieter?
     
  8. #7 StollStolz, 11.02.2007
    StollStolz

    StollStolz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Der Nachtbar ist in seiner Wohnung und steht hinter seiner Tür, mit seiner Tochter.
    Dort kann mann sehr gut hören wie er ihn bedroht und vor seiner Tür tritt.
    Hier haben es hier vor Ort in Waltrop den Sachbearbeiter hier gezeigt.
    Der direkte Ansprechpartner sitzt in Recklinghausen, Annington ist der Vermieter.
     
  9. #8 lostcontrol, 11.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    WER wird bedroht?
    WER wird getreten?
    also ich kann schon auch sehr böse werden, wenn ich belästigt werde - und in meiner wohnung habe ich ja auch hausrecht.

    ist der "sachbearbeiter" der vermieter oder wie sollen wir das verstehen?
     
  10. #9 StollStolz, 11.02.2007
    StollStolz

    StollStolz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Herr xxx Bedroht den Nachtbar unten neben ihn.
    Und Herr xxx tritt vor seiner Wohnung's Tür und Bedroht ihn.
    Der Sachbearbeiter arbeitet für die Annington er ist für die vermieten zuständig.
    Der Direkte Ansprechpartner ist eine Frau die sitzt in Recklinghausen.

    Zb.
    Herr D wird am 01.02.07 von Herr xxx bedroht um ca.20:15 Uhr
    Herr S wird am 04.02.07 von Herr xxx bedroht um ca.21:30 Uhr
    Herr J wird am 07.02.07 von Herr xxx bedroht um ca.22:30 Uhr
     
  11. #10 lostcontrol, 11.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    also für mich wäre der ansprechpartner der VERMIETER - und nicht irgendwelche dubiosen makler oder sonstigen aussenstehenden.

    wenn das was du schreibst ein "protokoll" sein soll, dann kann ich dir gleich sagen: DAS hilft euch garnichts.
    denn: man fragt sich da automatisch, was hier mit "bedrohen" gemeint ist.

    wenn ich meinen nachbarn anmaule, dass er gefälligst dafür sorgen soll, dass sein hund mir nicht immer vor die haustüre scheisst, dann könnte der sich ja auch bedroht fühlen (ich bin gross und stark und kann sehr laut werden und sehr böse gucken), obwohl ich im recht bin.

    wie sieht denn so eine "bedrohung" aus? mit was wird "gedroht"?
     
  12. #11 StollStolz, 11.02.2007
    StollStolz

    StollStolz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Der Vermieter ist die Annington

    Klar ist auch das er alles um drehen kann, das wir es sind und nicht er.
    Man kann auch sagen es ist nur eine Beleidigung weil er nur Androht seine Bedrohungen.
     
  13. #12 lostcontrol, 11.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    rein rechtlich gibt es MASSIVE unterschiede zwischen einer "bedrohung" und einer "beleidigung". deshalb frage ich nach.

    aber wenn du nicht antworten möchtest, dann lass es halt - dann kann ich aber auch nicht weiterhelfen.
     
  14. #13 StollStolz, 12.02.2007
    StollStolz

    StollStolz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wenn wir mal Draußen sind im garten schreit er wie ein wilder:
    Machen euch alle platt habe keine angst vor euch ich mache euch alle fertig.
    Dort haben wir auch gesehen das er sich eine Nase genommen hat.
    oder steht vor der Tür schreit er auch wie ein irrer:
    komm raus du wi.. ich mach dich kaputt ich wert dich alle machen und tritt vor der Tür.
    oder Klopft an Fenster:
    Willste was aus die fresse haben, dann Pass auf, beim nächsten mal bist du dran.
    zum Türken:
    Nach du Kanaken Schwein heute schon geduscht, dich hätte man vergasen sollen.
    oder wie : Ich fi... dich und deine ganze Familie.
    und so weiter ...
    Hört fast jeden Tag seine Techno Musik, so laut, das dass ganze Haus davon was hat.
     
Thema: Ein Mieter Terrorsiert alle anderen Mieter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie schreibe ich eine beschwerdebrief bei der hauseigentümer wegen garten

    ,
  2. mieterin prvoziert andere mieterin

    ,
  3. wie schreibe ich eine beschwerde an die hausverwaltung wegen nicht einhakten der hausordnung

    ,
  4. Wenn Mieter in seiner Wohnung Drogen verkauft,
  5. wie schreibt man beschwerde an hausverwaltung,
  6. terrorsierende nachbarn,
  7. ich reiche eine Beschwerde wegen Belästigung ein,
  8. beschwerde über mieter bei hausverwaltung,
  9. beschwerdenbriefe mieter an hausverwaltung,
  10. beschwerdeschreiben an hausverwaltung mieter,
  11. macht sich der mieter strafbar wenn er die hausordnung andert,
  12. notorischer Störenfried Beleidigung,
  13. wie schreibe ich einen brief mit beschwerden an die hausverwaltung,
  14. beschwerdebrief hausverwaltung über nachbarn,
  15. wie schreibe ich ein beschwerde brief gegen die hausverwaltung,
  16. nachbar schreit rum provoziert und bedroht uns,
  17. Schreiben an den Vermieter wegen Beschwerde über andere Mieter,
  18. was tun wenn mieter die hausordnung nicht einhalten,
  19. beschwerde über ein mieter wegen belästigung,
  20. beschwerde brief hasuordnung,
  21. annington verstöß gegen hausordnung,
  22. wie schreibe ich eine beschwerdebrief bei der hauseigentümer,
  23. beschwerdebrief wohnung drogen,
  24. mieter bedroht mieter eines anderen hauses,
  25. mieter nicht der hausverwaltung gemeldet
Die Seite wird geladen...

Ein Mieter Terrorsiert alle anderen Mieter - Ähnliche Themen

  1. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  2. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...
  3. Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?

    Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?: Hallo, ich bin leider und früher als erhofft Eigentümer einer Immobilie geworden. Leider habe ich bisher keinen "seriösen" Mieter für die frei...
  4. Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?

    Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?: Angenommen beim Auszug des Mieters werden Schäden in der Wohnung festgestellt und auch im Übergabeprotokoll festgehalten. Wie lang nach dem...
  5. Mieter schließt Haustür ab.

    Mieter schließt Haustür ab.: In einem Miethaus schließen die Mieter einer Wohnung ständig die Haustür ab, sodass andere Mieter immer zur Haustür laufen müssen, wenn Besuch...