Ein Mieter unbekannt verzogen - was geschiet mit Guthaben aus Abrechnung?

Dieses Thema im Forum "Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung" wurde erstellt von BirgerS, 19.06.2012.

  1. #1 BirgerS, 19.06.2012
    BirgerS

    BirgerS Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Ich hatte meine Wohnung an ein Pärchen vermietet.
    Im Mietvertrag standen auch beide quasi gleichberechtigt drin, aber vom Konto der Frau kam immer die Miete und auch sonst wurde immer alles mit der Frau geregelt.
    Die beiden haben sich kürzlich getrennt und sind ausgezogen. Ich habe jetzt die Nebenkostenabrechnung fertig und die bekommen was zurück.
    Allerdings weiß niemand wo die Frau jetzt hin ist... Ich könnte ihr höchstens das Geld überweisen, die Abrechnung selbst kann ich ihr nicht zukommen lassen.

    Allerdings hab ich Adresse und Kontonummer von dem Mann!
    Kann ich die Erstattung auch dem Mann überweisen, oder muß das zwangsläufig auf das Konto, von wo auch die Miete gezahlt wurde? Mit dem Mann ist das so weit geklärt... Aber nicht daß sich irgendwann die Frau bei mir meldet und ich dann noch mal das Geld überweisen muß, weil ich das so nicht durfte...

    Oder ich Teile das Guthaben durch 2 und überweise jedem sein Anteil und die Abrechnung geht mit entsprechenden Vermerk an den Mann.


    Wie mache ich das am besten?

    VG
    Birger
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martens, 19.06.2012
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    moin Birger,

    die Mieter haften gesamtschuldnerisch, ihnen steht also auch das Guthaben gemeinsam zu. Wie sie es aber in ihrer jetzigen Situation untereinander aufteilen, ist deren Angelegenheit.

    Wenn Du also das Guthaben an den einen der ehemaligen Mieter auszahlst, hast Du alles getan, was notwendig ist.

    Christian Martens
     
  4. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo BirgerS,


    Ich weiß ja jetzt nicht wie du dass jetzt gemeint hast,
    aber wenn im MV beide als Mieter eingetragen waren,
    dann haften beide gemeinsam für die Miete.
    Umgekeht ist es genauso,
    beide haben gemeinsam anspruch auf eventuelle Rückzahlungen.


    Das ist ja positiv für die Mieter.
    Mich würd mal nebenbei interessien wie du kurzfristig nach Auszug die NK-Abrechnung erstellen konntest?


    Meiner Meinung nach kannst du auch mit dem Mann abrechnen,
    du hast ja geschrieben, dass er auch Mieter war.
    Ich glaube kaum, das es gesetzlich geregelt ist,
    das du das Konto von dem die Mietzahlung kommt nehmen musst.


    Klar könnte die Frau irgendwann kommen,
    aber wenn du schon gezahlt hast,
    dann musst du nicht ein zweites mal zahlen.

    Du solltest aber anhand deiner Unterlagen nachweisen können,
    dass der Man das Geld bekommen hat,
    dann muss sich die Frau an den Mann wenden.


    Das geht sicher auch,
    dazu bist du meiner Meinung nach aber nicht verpflichtet.

    Wenn du die Bankverbindung der Frau hast,
    kannst du die Abrechnung nicht die Bank über zustellen?
    Ich weiß zwar nicht ob das überhaupt geht,
    aber wäre ein Versuch wert.


    VG Syker
     
  5. #4 Christian, 19.06.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würde vielleicht so vorgehen, daß ich die Rückzahlung auf das Konto, von dem auch immer die Miete kam, zahlen würde, und dem Mann einen freundlichen Brief a la "als Anlage die Abrechnung, das Geld habe ich auf das Konto XXX überwiesen" schreiben.

    Wenn die Frau immer die Miete (incl. Betriebskostenvorauszahlung?) überwiesen hat, steht ihr rein menschlich betrachtet auch die Rückzahlung zu - finde ich. Rechtlich gesehen ist es egal, wem von beiden du das Geld überweist/gibst - aber das wurde ja schon gesagt.

    So oder so: das könnte noch Ärger geben, oder zumindest böse Anrufe ... :-(
    Wie man's macht, macht man's verkehrt ...
     
  6. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo nochmal,
    ich hab noch was vergessen,

    es ist ja auch gar nicht sicher,
    dass das alte Konto noch existiert.

    Wenn jemand umzieht,
    und nicht grad bei einer Direktbank Kunde ist,
    wird sicher nach einer gewissen Zeit auch ein neues Konto haben.

    VG Syker
     
  7. #6 BirgerS, 19.06.2012
    BirgerS

    BirgerS Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die raschen Antworten!

    Ich hab immer so zu dieser Zeit die Nebenkostenabrechnung vom Verwalter bekommen und der Gasanbieter (für Heizung) hat zum 27.05. abgerechnet. Daß die Abrechnung so kurz nach dem Auszug fertig ist, ist eher Zufall. Wären die Januar ausgezogen, hätten die auch jetzt erst die Abrechnung bekommen.

    Also ist es kurz gesagt OK, wenn ich mit dem Mann die Abrechnung mache?
    Ich möchte nicht später in deren "Partnerschaftsstreit" gezogen werden ;) Und wenn ich nicht die Adresse der Frau habe, möchte ich auch nicht das Geld an sie überweisen.
     
  8. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo BirgerS,



    ich habe schon so etwas vermutet.


    Ja meiner Meinung nach ist das rechtlich auch korrekt.
    Wie schon geschrieben könnten natürlich Nachfragen von der Frau kommen,
    also Unterlagen (Abrechnung/Kontoauszüge) aufheben,
    wirst du ja eh fürs FA müssen.
    Dann dürfte normal nicht viel passieren.

    VG Syker
     
  9. #8 Christian, 19.06.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Auch meiner Meinung nach ist es rechtlich korrekt, so vorzugehen, wie du es geplant hast.

    Aber ich vermute, daß es sich trotzdem nicht vermeiden lässt, daß du in den Beziehungsstreit reingezogen wirst - egal wie du vorgehst.

    Gruß,
    Christian
     
  10. #9 BirgerS, 19.06.2012
    BirgerS

    BirgerS Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ja gut, dann mach ich das so!
    Danke!
     
  11. #10 KatharinaPina, 24.05.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.05.2013
    KatharinaPina

    KatharinaPina Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Unbekannt verzogen - neue Adresse ermitteln

    Online Service zur Ermittlung postalischer Adressen, Anfrage geht direkt an die zuständigen Meldeämter unter Einhaltung aller Datenschutzbestimmungen:
    xxx
     
  12. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.249
    Zustimmungen:
    314
    Das kostet wieder Geld. Würde ich nicht machen. Dann lieber zurück überweisen.
     
  13. #12 BirgerS, 24.05.2013
    BirgerS

    BirgerS Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Danke! Aber Ihr wisst schon, daß das Thema bereits ein Jahr alt ist?!
     
  14. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.731
    Zustimmungen:
    332
    Nöö, weshalb sollte ich? Lieber auf's Kautionskonto oder ein Sonderkonto.
     
Thema: Ein Mieter unbekannt verzogen - was geschiet mit Guthaben aus Abrechnung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieter unbekannt verzogen

    ,
  2. nebenkostenabrechnung mieter unbekannt verzogen

    ,
  3. mieter unbekannt verzogen nun

    ,
  4. wenn mieter unbekannt verzogen,
  5. mieter unbekannt verzogen adresse,
  6. abmeldung unbekannt verzogen,
  7. guthaben bei unbekannt verzogenen,
  8. betriebskostenabrechnung mieter unbekannt verzogen,
  9. geschiet,
  10. Mieter unbekannt verzigen ABrechnung,
  11. mieter unbekannt verzogen kaution,
  12. betriebskostenabrechnung guthaben mieter verzogen,
  13. Guthaben NK ABrechnung bei unbekannter anschrift mieter,
  14. darf man als vermieter in die wohnung wenn ein mieter verzogen ist ohne sich abzumelden,
  15. ge schiet,
  16. rückzahlung betriebskosten kontonummer unbekannt,
  17. unbekannt verzogen nebenkostenabrechnung,
  18. mieter unbekannt,
  19. mietkaution rückzahlung mieter unbekannt verzogen,
  20. mieter unbekannt verzogen strom abmelden,
  21. wie kann man einem mieter die nebenkostenabrechnung zustellen wenn er unbekannt verzogen ist,
  22. erstattung nebenkostenabrechnung mieter unbekannt verzogen,
  23. mieter unbekannt verzogen was nun,
  24. mitmieter unbekannt verzogen,
  25. rückzahlung betriebskosten mehrere mieter gesamtschuldner
Die Seite wird geladen...

Ein Mieter unbekannt verzogen - was geschiet mit Guthaben aus Abrechnung? - Ähnliche Themen

  1. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  2. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...
  3. Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?

    Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?: Hallo, ich bin leider und früher als erhofft Eigentümer einer Immobilie geworden. Leider habe ich bisher keinen "seriösen" Mieter für die frei...
  4. Abrechnung ohne Heizkosten, wie abrechnen?

    Abrechnung ohne Heizkosten, wie abrechnen?: nehmen wir mal den fiktiven Fall an, die Abrechnungsfirma schafft es nicht die Heizkostenabrechnung 2015 rechtzeitig fertig zu stellen. Ich...
  5. Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?

    Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?: Angenommen beim Auszug des Mieters werden Schäden in der Wohnung festgestellt und auch im Übergabeprotokoll festgehalten. Wie lang nach dem...