Einbruchsversuch in vermietetes EFH

Diskutiere Einbruchsversuch in vermietetes EFH im Versicherungen Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Guten Tag, falls sich jemand mit Versicherungsrecht auskennt hätte ich eine Frage bez. des folgenden Szenarios: Es wird ein EFH vermietet und dort...

  1. DAG67

    DAG67 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag, falls sich jemand mit Versicherungsrecht auskennt hätte ich eine Frage bez. des folgenden Szenarios: Es wird ein EFH vermietet und dort wird eingebrochen. Es wird versucht die Terassentür aufzuhebeln. Dieser Versuch scheitert und der Mieter hat daher keinerlei Schaden , lediglich an der Tür sind Beschädigungen. Es gibt seitens der Mieters eine Hausrat- und seitens der Vermieters eine Gebäuderversicherung.

    Welche Versicherung trägt nun den Schaden ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.231
    Zustimmungen:
    1.742
    Vielleicht keine, vielleicht beide, hoffentlich wenigstens eine.

    Wie so oft bei derartigen Fragen, sollte man sich zunächst vor Augen führen, wer den Schaden zu beseitigen hat. Die Versicherungsfrage kommt dann im zweiten Schritt. Daher zunächst: Grundsätzlich ist dieser Schaden Sache des Vermieters. Er hat die Mietsache in einem vertragsgemäßen Zustand zu erhalten, daher fällt ihm die Beseitigung des Einbruchsschadens zu.

    Nun zur Versicherung: Der Schaden kann in der Gebäudeversicherung abgedeckt sein, ist aber keiner der Schäden, die nach den Musterbedingungen der Versicherungswirtschaft abgedeckt wären. Man muss also prüfen, ob in der eigenen Police Schäden aus Einbruch, Vandalismus, unbefugtem Gebrauch u.ä. abgedeckt sind.

    Aber auch die Hausratversicherung könnte leisten. Hier handelt es sich ebenfalls um keinen klassischen Versicherungsfall, aber in vielen Policen sind bei Einbruchschäden auch Schäden an Sachen, die eigentlich kein Hausrat sind, abgedeckt. Wichtig: Selbst wenn der Mieter hier eine Zahlung erhalten sollte, entbindet das den Vermieter nicht von seinen Pflichten!
     
Thema: Einbruchsversuch in vermietetes EFH
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. einbruch vermietetes haus

Die Seite wird geladen...

Einbruchsversuch in vermietetes EFH - Ähnliche Themen

  1. Änderung der Flächenanteile einer vermieteten Immobilie Berechnung der Werbungskosten

    Änderung der Flächenanteile einer vermieteten Immobilie Berechnung der Werbungskosten: Guten Morgen, ggf. kann mir jemand aus dem Forum einen Hinweis geben?: Ein MFH ist derzeit zu ca 80% Flächenanteil vermietet, auf 20% lag ein...
  2. Wohnung teilweise vermietet

    Wohnung teilweise vermietet: Hallo Forumsmitglieder, ich bin neu hier und habe folgende Frage bzgl. meiner EStE, Anlage V; vielleicht könnt Ihr ja helfen: Zusammen mit...
  3. Vorfälligkeitsentschädigung bei vermieteter Immo absetzbar?

    Vorfälligkeitsentschädigung bei vermieteter Immo absetzbar?: Hallo allerseits, Tante Google ist zum Thema der Absetzbarkeit von Vorfälligkeitsentschädigungen ziemlich uneindeutig bis widersprüchlich. Es...
  4. In 2016 selbst bewohnt, ab 15.05.17 vermietet - Steuer

    In 2016 selbst bewohnt, ab 15.05.17 vermietet - Steuer: Hallo an alle, ich bin neu hier und auch was Vermietung angeht ein völliger Neuling. Im vergangenen Jahr habe ich mir eine Wohnung gekauft...
  5. Verkauf einer vermieteten Wohnung - Fragen

    Verkauf einer vermieteten Wohnung - Fragen: Hallo wir möchten unsere Eigentumswohnung, die seit ungefähr 18 Jahren immer wieder vermietet war verkaufen.Wenn der Käufer nun unseren ehemaligen...