Eine Wohnung aus dem Ausland vermieten - Makler

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von shemesht, 06.09.2011.

  1. #1 shemesht, 06.09.2011
    shemesht

    shemesht Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forum Mitglieder,

    Da es mein erstes Mal hier wollte ich euch alle begrüßen.

    Ich habe vor einer kurzer Zeit einen Kaufvertrag unterschieben. Wenn alles nach Plan läuft werde ich der Besitzer eine kleine Wohnung sein. Zur Zeit warte ich auf den Grunderwerbsteuerbescheid.

    Ich will die Wohnung vermieten denn ich wohne in Deutschland nicht, und dafür würde ich die Dienstleistungen eines Maklers benötigen um einen braver Mieter zu finden.
    Da wie schon gesagt ich wohne in Deutschland nicht (und zwar nicht so nah...) will ich die Reisen nach Deutschland so wie möglich vermeiden (Trotz es so ein schönes Land ist).

    1. Wenn ich für ein Makler beschließe, ich stell mir vor dass wir einen Vertrag zwischen uns unterschreiben. Was liegt wirklich darin (die wichtigste Punkte)?
    Kann man so einen Vertragmuster bekommen, oder soger den vom makler beantragen per post oder Email zu bekommen?

    2. Ist meine Anwesenheit in Deutschland notwendig ist um den Vertrag zu unterschreiben oder kann der Vertrag zu mir übersendet werden und ich den zuhause unterschreiben und zurücksende? Oder vielleicht bei der deutschen Botschaft hier.

    3. Wenn mein Anwesenheit in Deutschland für die Unterschrift notwendig ist, müssen alle Parteien der Besitzern auch da sein und unterschreiben oder kann ich sie vertreten oder sogar alleine unterschreiben als wäre ich der einziger Eigentümer?

    4. Damit ich an den Makler auch nicht frühzeitig wende, welche Dokumente/Urkunden/Genehmigungen soll ich bei mir haben um ihn beauftragen zu können. Ich verstehe den Einkaufprozess nicht 100-prozentig, welche Voraussetzungen sollen erfüllt werden um den Makler beauftragen zu können?

    5. Nach die Beauftragung des Maklers, wird er hoffentlich einen Vermieter finden. Wer verarbeitet den Mietvertrag? Muss ich ihn (den Vertrag und den Vermieter) genehmigen? oder das eigentlich im Vertrag mit dem Makler liegen soll?

    6. Soll ich den Mietvertrag auch unterschreiben? Kann ich es aus Ferne tun (alleine zuhause oder bei der Botschaft)? wenn nicht müssen alle Eigentümer da sein oder kann ich sie alle vertreten als wäre ich der einziger?

    Vielen Dank an alle Antworten.

    Tamir.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.752
    Zustimmungen:
    341
    Hallo Tamir,

    "Da es mein erstes Mal hier wollte ich euch alle begrüßen."
    Auch ich grüsse Dich und bitte um Verständnis, wenn ich Dir einige Illusionen wegnehme.

    "Ich habe vor einer kurzer Zeit einen Kaufvertrag unterschieben. Wenn alles nach Plan läuft werde ich der Besitzer eine kleine Wohnung sein. Zur Zeit warte ich auf den Grunderwerbsteuerbescheid."
    Du willst also eine Wohnung in Deutschland kaufen?

    "Ich will die Wohnung vermieten denn ich wohne in Deutschland nicht, und dafür würde ich die Dienstleistungen eines Maklers benötigen um einen braver Mieter zu finden."
    Das erste Problem fängt damit an: Aufgabe eines Maklers ist es, einen Mieter zu finden. Ist der Mietvertrag zwischen Dir und dem Mieter unterschrieben (das geht schon auf normalem Postweg), hat der Makler seine Arbeit gemacht und bekommt seine Provision. Punkt. Aus.
    Auf die "Qualität" des Mieters hat der Makler keinen Einfluss, es interessiert ihn grundsätzlich auch nicht (nur seine Provision, würden jetzt böse Zungen sagen...). Du kannst natürlich die Vorlage einer Schufa-Auskunft zur Bedingung machen.

    "Da wie schon gesagt ich wohne in Deutschland nicht (und zwar nicht so nah...) will ich die Reisen nach Deutschland so wie möglich vermeiden (Trotz es so ein schönes Land ist)."
    Das bedeutet, Du brauchst hier in D einen Verwalter bzw. Bevollmächtigten bzw. Vertrauensmann.

    "1. Wenn ich für ein Makler beschließe, ich stell mir vor dass wir einen Vertrag zwischen uns unterschreiben. Was liegt wirklich darin (die wichtigste Punkte)?
    Kann man so einen Vertragmuster bekommen, oder soger den vom makler beantragen per post oder Email zu bekommen?"
    Jeder Makler wird Dir gerne ein Vertragsmuster mit den Geschäftsbedingungen zusenden.

    "2. Ist meine Anwesenheit in Deutschland notwendig ist um den Vertrag zu unterschreiben oder kann der Vertrag zu mir übersendet werden und ich den zuhause unterschreiben und zurücksende?"
    Natürlich geht das auch per Postweg.

    "3.... alleine unterschreiben als wäre ich der einziger Eigentümer?"
    Uups, Du bist doch dann einziger Eigentümer der Wohnung, oder?

    "4. Damit ich an den Makler auch nicht frühzeitig wende, welche Dokumente/Urkunden/Genehmigungen soll ich bei mir haben um ihn beauftragen zu können. Ich verstehe den Einkaufprozess nicht 100-prozentig, welche Voraussetzungen sollen erfüllt werden um den Makler beauftragen zu können?"
    Wenn Dir die Wohnung definitiv gehört (also gekauft, bezahlt, beim Gericht eingetragen), kannst Du einen örtlichen Makler beauftragen, sogar telefonisch, oder besser schriftlich oder per Email.

    "5. Nach die Beauftragung des Maklers, wird er hoffentlich einen Vermieter finden."
    Du meinst einen Mieter?

    "Wer verarbeitet den Mietvertrag? Muss ich ihn (den Vertrag und den Vermieter) genehmigen?"
    Uups, Du als Vermieter unterschreibst den Mietvertrag, ODER Du hast in D einen Verwalter, welcher den Mietvertrag abschliessen darf.

    "oder das eigentlich im Vertrag mit dem Makler liegen soll?"
    Der Makler hat natürlich das Interesse ...., denn er will ja seine Provision.

    "6. Soll ich den Mietvertrag auch unterschreiben?"
    Wenn Du der Vermieter bist, ja.

    "Kann ich es aus Ferne tun"
    Ja, der Mietvertrag müsste Deine echte Unterschrift haben.

    Ich stehe Deinem Vorhaben skeptisch gegenüber - aber Du musst es wissen...
     
Thema: Eine Wohnung aus dem Ausland vermieten - Makler
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ich wohne im ausland möchte meine wohnung in deutschland vermieten

    ,
  2. darf man eine wohnung vom ausland vermietern

    ,
  3. vermieter im ausland

    ,
  4. wohnungsanmeldung aus dem ausland,
  5. mietvertrag mit makler vermieter im ausland,
  6. vermietung in deutschland eigentümer im ausland,
  7. deutsche wohungn vermitter im aussland ,
  8. ich möchte meine wohnung untervermieten vetrag,
  9. wie beauftrage ich einen makler aus dem ausland,
  10. wohne im ausland möchte vermieten,
  11. vermieter ist im ausland und will seine wohnung vermieten,
  12. wohnung mieten vom eigentümer aus ausland,
  13. maklervertrag vermietung einfluss mieter,
  14. Vertragsabschluß FAX Makler Ausland,
  15. vermieter-forum.com wohnungsvermietung,
  16. kann man sachen von deutschland im ausland vermieten,
  17. im ausland leben deutsche wohnung vermieten makler,
  18. möchte wohnraum vermieten,
  19. eine Wohnung vermieten- Beauftragung eines Maklers ,
  20. vermiete wohnung inhaber im Ausland,
  21. was ist zu beachten bei der beauftragung eines maklers zur wohnungsvermietung,
  22. kann man aus dem Ausland in Deutschland eine Wohnung mieten,
  23. Unterschrift aller Benutzer bei Vermietung einer Wohnung notwendig,
  24. eine wochung im ausland vermieten,
  25. erste mal wohnung vermieten
Die Seite wird geladen...

Eine Wohnung aus dem Ausland vermieten - Makler - Ähnliche Themen

  1. Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen

    Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen: Guten Abend in die Runde, mich beschäftigt folgende Frage: Wer muß für die Beleuchtungsmöglichkeit sorgen wenn der Mieter vor Vertragsende...
  2. Vermietung an Menschen mit Behinderung

    Vermietung an Menschen mit Behinderung: Hallo alle zusammen, seit kurzem übenehme ich die Vermietung für das Mietshaus meiner Oma. Nun wurde wieder eine Wohnung frei und eine sehr nette...
  3. Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt

    Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt: Ich habe meine Mietwohnung an Dritten für einen Monat überlassen (1.11-1.12). Als ich zurückgekommen war, habe ich diesen Brief gefunden: picload...
  4. normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung

    normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung: Hallo, ich hätte gern mal gerne Eure Meinung zu folgendem Sachverhalt gehört: Mein Lebensgefährte und ich wohnen seit 1999 in der Dachwohnung...
  5. Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?

    Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?: Hallo zusammen, ich bin ein stiller Mitleser in diesem Forum. Ihr habt mir schon bei der ersten Wohnung geholfen und deshalb wollte ich wieder...