Einfach so vermieten?

Diskutiere Einfach so vermieten? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo eigentlich bin ich noch kein Vermieter aber möchte es werden. Allerdings bin ich auf dem Thema noch völlig unwissend und hoffe, dass mir...

  1. Janzen

    Janzen Gast

    Hallo

    eigentlich bin ich noch kein Vermieter aber möchte es werden. Allerdings bin ich auf dem Thema noch völlig unwissend und hoffe, dass mir hier geholfen werden kann.

    Nachdem jetzt auch unser letztes Kind ausgezogen ist, wohne ich mit meiner Frau ganz allein im großen Haus. Daher wollten wir jetzt ein Zimmer vermieten. Das Zimmer hat ca. 20 qm und ein eigenes Bad. Die Küche müsste allerdings mit uns geteilt werden.

    Wir hatten gedacht, das Zimmer an eine alleinstehende junge Frau oder ältere Dame zu vermieten.

    Jetzt besteht bei uns die Frage, ob dieses so ohne weiteres Möglich ist oder ob evtl. unser Eigentum als 2-Familien-Haus umgeschrieben werden müsste oder was sonst beachtet werden müsste.

    Kann uns jemand hier weiterhelfen?

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Gruß
    Karl-Heinz
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolle

    wolle Gast

    Eine umschreibung ist nicht nötig, da keine abgeschlossene Wohnung entsteht.

    Hast Du dir das auch gut überlegt. Ein Vermieter hat es nicht leicht und eigentlich ist das entgeld für diese Leistung nur dürftig. Wenn es aber mehr um die Gemeinschaft geht, kann man das ohne weiteres machen.

    Wenn's dann Probs gibt, stehen wir hier zu Verfügung :]

    Capo
     
  4. Rolf

    Rolf Gast

    dürftiges Entgelt ?

    Meine Mutter bewohnte ein 1-Familienhaus allein.
    Dann hat sie die 3 Zimmer unter dem Dach und einen Kellerraum möbliert vermietet. Der Keller wurde entsprechend ausgebaut und es wurde dort auch eine große Küche eingerichtet.
    Als Miete erhält sie monatlich 1.130 € (warm) das ist etwa genausoviel als würde man das gesamte Haus vermieten.
    Manchmal gibt es Streß mit den Mietern, schlimmer wäre aber die Einsamkeit. Ich glaube die Vermietung hält sie jung!
    Grüße von Rolf
     
  5. wolle

    wolle Gast

    @ Rolf

    So kann man eine Vermietung auch sehen. Als Jungbrunnen. :D
    Eins steht fest: Langweilig wird das nie :6.gif:

    Capo
     
  6. #5 manuelalone, 06.05.2005
    manuelalone

    manuelalone Gast

    @Janzen

    willst Du wirklich dass ein "freunder" Mensch sich mit euch die Küche teilt? Also ich meine die Küche ist ein täglicher Aufenthaltsort, bitte überlege Dir das ganz genau!!
     
Thema: Einfach so vermieten?
Die Seite wird geladen...

Einfach so vermieten? - Ähnliche Themen

  1. Wohnung kaufen/vermieten als Kapitalanlage

    Wohnung kaufen/vermieten als Kapitalanlage: Hallo zusammen! Meine Frau und ich sind ja schon seit längerem auf der Suche nach einer ETW. Leider ist das in unserem Bezirk (Berlin)...
  2. [Frage] Vermietung & Pflichten des Vermieters

    [Frage] Vermietung & Pflichten des Vermieters: Hallo ich habe eine kurze Frage. Ich habe seit kurzem Eigentum welches vermietet werden soll. Ich weiss das man seit November 2015 dem Mieter...
  3. Überlassen oder vermieten an Mutter

    Überlassen oder vermieten an Mutter: Hallo, in eine 3 ZKB möchte unsere Mutter einziehen. Frage: sollen wir die Wohnung offiziell vermieten (zu 66 % der ortsüblichen Vergleichsmiete)...
  4. Verarscht von vermieter

    Verarscht von vermieter: Hallo Leute brauche Rat und Hilfe Habe für mein tochter die Wohnung unter uns haben wollen , es war Sanierung bedürftig. Der Vermieter sagte ich...
  5. 2 Eigentümer, ein Vermieter?

    2 Eigentümer, ein Vermieter?: Hallo, Ich besitze zusammen mit einer anderen Person eine Immobilie mit einer Wohneinheit. Diese soll vermietet werden, aber nicht auf meine...