Einige Fragen eines Neulings: Baujahr/Mietspiegel,....

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von jahill, 05.12.2011.

  1. jahill

    jahill Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin neu hier und habe gleich ein paar Fragen die ich über die Suche nicht klären konnte.

    Ich erwerbe derzeit ein Haus mit vier Wohnungen.

    Wohnung 1: EG 170m² freiwerdend und zur Eigenen Nutzung vorgesehen

    Wohnung 2: EG 67m² frei, wird mein Cousin einziehen

    Wohnung 3: DG 60m² vermietet

    Wohnung 4: DG 57m² vermietet

    Wohnung 4 hat zeitgleich einen Punkt im Mietvertrag der ihr da Hundetrainerin das recht gibt eine Wiese zu nutzen. Nun möchte ich dieses Recht streichen, da ich die Wiese für meine Pferde und meinen eigenen Hund nutzen möchte. Der derzeitige Vermieter und Eigentümer ist der Meinung das es kein Problem ist da sie ja keine Hundetrainerin mehr ist und das im selben Punkt stand als Begünding sozusagen.
    Was meint ihr dazu?

    Dann tue ich mich schwer das Haus im Mietspiegel der Stadt unterzubringen, es ist 1956 gebaut aber natürlich nicht mehr auf dem Stand von 56. Der Mietspiegel den ich bei der Stadt im Rathaus bekommen hab ist von 2008 und macht aber keinen Unterschied bezüglich Modernisierung sondern unterteilt wirklich nir nach Baujahr.
    Muß ich dann trotzdem danach gehen?

    Zur Heizung hab ich auch noch eine Frage. Laut Mietvertrag wird die nach Wohnraum abgerechnet. Der derzeitige Vermieter hatr nach m³ Raum abgerechnet, wobei der natürlich schlecht weg kommt bei 170m² hat er ja auch entsprechend m³. Ich würde gerne auf verbrauchsabhängige Abrechnung umsteigen. Ist dies einfach so möglich oder blockieren die Mietverträge dies?

    Über eure Hilfe würde ich mich freuen, da ich dies noch vor dem abschließendem Kauf klären möchte.

    Grüße Simone
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mieter1962, 06.12.2011
    Mieter1962

    Mieter1962 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ich sehe die Kündigung der Wiese problematisch. Denn egal, was als Grund angegeben wurde, ist das Recht zur Mitnutzung Mietvertragsbestandteil. Wenn ihr der Mieterin nun die Nutzung entzieht, wird dies eine Mietminderung nach sich ziehen. Aber wenn sie die Wiese wirklich nicht mehr braucht, könnt ihr euch ja einvernehmlich einigen.
    Sie verzichtet auf die Wiese, dafür wird die Miete um einen gewissen Anteil gesenkt.
    Aber da du ja auch wegen dem Mietspiegel Fragen hattest (wo ich leider nicht helfen kann), fürchte ich, dass du die Miete sogar eher noch erhöhen willst.

    Was die Heizung betrifft, da bist du zur verbrauchsabhängigen Abrechnung verpflichtet, egal was im Mietvertrag vereinbart wurde. Tust du das nicht, kann der Mieter sogar 15% von seinem Anteil abziehen.
    Die Heizkostenverordnung ist zwingendes Recht und kann nicht mietvertraglich umgangen werden.
     
  4. jahill

    jahill Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Danke schon mal für die Antwort.

    Das mit den Heizkosten beruhigt mich sehr denn diese Berechnung die bisher vorgenommen wurde ist sehr Vermieterunfreundlich in dem Haus.
    Als wir zur zweiten Besichtigung waren wurde schnell klar das oben in den Mietwohnungen geheizt wird als ob es kein morgen gibt und der Vermieter in seiner 170m² Wohnung einige Räume ungeheizt hatte und versuchte den Verbrauch zu begrenzen.
    Das ich also Problemlos eine Firma beauftragen kann die Messgeräte installiert finde ich da sehr positiv.

    Mit der Miete verhält es sich so das ich derzeit nicht erhöhen möchte da es von der Finanzierung her passt aber natürlich die Möglichkeit haben möchte wenn die Mieterin sich quer stellt mit der Wiese ihr einen Nachteil mit einer Erhöhung zu geben. Die Mieten sind allerdings auf einem eher niedrigen Niveau besonders unter Berücksichtigung das in dieser Stadt überhaupt sehr selten Wohnungen inseriert werden.

    Wer mir aber bezüglich dem Mietspiegel noch weiter helfen kann bitte melden.

    Grüße Simone
     
  5. #4 Blakharaz, 06.12.2011
    Blakharaz

    Blakharaz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Mietspiegel ist für mich von hier aus jetzt schwer zu beurteilen ohne diesen gesehen zu haben.
     
  6. jahill

    jahill Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mietspiegel

    @Blakharaz

    Hier die Seite auf dem der Mietspiegel ist:

    Haus & Grund Grafschaft Moers | Mietspiegel

    unter Sonsbeck ist der den ich brauche.

    Dies ist auch der den mir die Stadtverwaltung auf nachfrage an gab.

    Danke

    Simone
     
  7. #6 Berny, 06.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2011
    Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.737
    Zustimmungen:
    335
    Hallo Simone,
    ich würde mir Angebote von mehreren Firmen machen lassen über funkende Heizkostenverteiler.
    Vor der Installation die Mieter schriftlich benachrichtigen...

    Nachtrag: ... über die zukünftige Änderung der Heizkostenermittlung (vorsichtshalber).
     
  8. #7 Blakharaz, 06.12.2011
    Blakharaz

    Blakharaz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    In der erläuterung steht......

    3. Unterhaltungszustand: Von modernisierten Wohnungen kann gesprochen werden, wenn die
    Ausstattung und die Grundrissgestaltung des Anwesens im Wesentlichen der einer Neubauwohnung
    entspricht. Modernisierte Wohnungen, die Neubauwohnungen gleichzustellen sind, werden entsprechend
    dem Zeitpunkt der Modernisierung den Gruppen II bis VI zugeordnet.
    Hierbei sind strenge Maßstäbe
    anzulegen. Instandsetzungen alleine dürfen zu keiner Mieterhöhung führen.

    ...... daher die Frage, ob bereits Modernisiert wurde?

    Wenn nicht sollte das Baujahr Maßgebend sein, so denke ich. (1956)
     
  9. jahill

    jahill Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Sorry hatte ich wohl überlesen

    Hallo,

    danke schonmal für die Infos. Das mit der Modernisierung hatte ich gesucht aber wohl trotz mehrfachem lesens überlesen.

    Was ich durch die Besichtigungen sagen kann ist, natürlich Zentralheizung hioer über Öl, alle Fenster Iso-Verglasung, Dach und nicht ausbaubarer Spitzboden sind nachträglich gedämmt. Eine Wohnung oben ist mit neuem hellem Bad wenig Flur dafür eher große Räume, viele Fenster also viel Tageslich. Die andere Wohnung hat ein nicht so schönes Bad was auch wohl schon älter ist, wird nicht direkt neu gemacht nach Kauf aber ist für die nächste Zeit angedacht. Hat etwas mehr Flur aber auch eher wenig. Küche nur über das Wohnzimmer erreichbar. Schlafzimmer liegt vom Flur aus erreichbar seperat.

    Also Stand 1956 ist es sicher nicht mehr, aber warm Wasser kommt nicht von der Heizung sondern über Strom. Das ist eines was ich nicht ändern möchte da dies doch sehr aufwendig ist da die Wände aufgemacht werden müssen.

    Vieleicht auch ausschlaggebend, das Haus liegt nicht in alleinlage aber eher außerhalb, verfügt daher nicht über Kanal und Wasser sondern über ein eigenes Hauswasserwerk und eine vollbiologische Kleinkläranlage.

    Grüße Simone
     
Thema: Einige Fragen eines Neulings: Baujahr/Mietspiegel,....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mietspiegel Baujahr Modernisierung

    ,
  2. mietspiegel baujahr

    ,
  3. mietspiegel modernisierung baujahr

    ,
  4. Baualtersklasse Mietspiegel,
  5. baujahr nach modernisierung,
  6. baujahr mietspiegel,
  7. mietspiegel nach baualter,
  8. nach wohnungsrenovierung baujahr entsprechend anheben,
  9. baujahr modernisierung,
  10. mietspiegel berlin baujahr,
  11. baujahr mietspiegel modernisierung,
  12. mietspiegel gebäudealter,
  13. baualter mietspiegel,
  14. Mietspiegel Modernisierung vor Mietverhältnis anhebung altersklasse,
  15. mietspiegel anhebung altersklasse,
  16. welches baujahr ist noch eine neubauwohnung,
  17. mietspiegel herstellungsjahr der immobilie,
  18. baualter mietenspiegel modernisierung,
  19. anhebung altersklasse bei modernisierung baujahr,
  20. baujahr gleich modernisierung jahr,
  21. baujahr wohnung mietspiegel,
  22. mietspiegel baujahr der wohnung,
  23. miete baujahr immobilien,
  24. modernisierter wohnraum mietspiegel,
  25. fenster baujahr gemäß miete
Die Seite wird geladen...

Einige Fragen eines Neulings: Baujahr/Mietspiegel,.... - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Sondernutzungsrecht

    Frage zu Sondernutzungsrecht: Hallo, ich habe eine Wohnung mit im Grundbuch eingetragenem Sondernutzungsrecht an einem Carport erworben. Dieser Carport wurde aber nie...
  2. Frage zu § 25 WEG Stimmrecht

    Frage zu § 25 WEG Stimmrecht: Hallo liebe Gemeinschaft, ich lese hier schon seit einiger Zeit gerne Beiträge in diesem Forum und konnte mit der Suchfunktion nichts finden,...
  3. Angebautes Zimmer heizen; Fragen betr. Luftfeuchtigkeit

    Angebautes Zimmer heizen; Fragen betr. Luftfeuchtigkeit: Guten Abend, ich bein seit einigen Wochen stiller Mitleser des Forums, auch wenn ich recht wenig mit der gesamten Thematik des Vermieterseins zu...
  4. neuer Mietvertrag - allgemeine Fragen

    neuer Mietvertrag - allgemeine Fragen: Hallo zusammen, wir besitzen und bewohnen ein EFH mit Einliegerwohnung. Zum Haus gehören auch 3 Garagen, von denen eine an die Mieter zusammen mit...
  5. Kauf einer Eigentumswohnung - Frage zu geplanten Sonderumlagen

    Kauf einer Eigentumswohnung - Frage zu geplanten Sonderumlagen: Guten Tag, ich habe am Freitag einen Notartermin um meine erste Eigetumswohnung zu kaufen. Nun habe ich vom Makler einen Verkaufsvertragsentwurf...