einliegerwohnungen vermieten

Diskutiere einliegerwohnungen vermieten im Mietvertrag über Wohnraum Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; hallo da wir neu in diesem forum sind möchten wir uns gerne erst einmal vorstellen: "wir "- d.h. ...wir haben einen eingetragenen...

  1. #1 rossimuller, 11.04.2012
    rossimuller

    rossimuller Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo


    da wir neu in diesem forum sind möchten wir uns gerne erst einmal vorstellen:

    "wir "- d.h. ...wir haben einen eingetragenen verein gegründet und möchten einen alten bauernhof o.ä. in eigenleistung ausbauen und sanieren...

    der eigentliche sinn ist, o.g. objekt an sozialschwasche bzw. von wohnungsnot bedrohte menschen zu vermieten - allerdings nicht in einem *grossen umfang* -

    d.h. max. 2-3 parteien je ein raum/zimmer incl. küchen- und sanitär-gemeinschaftsnutzung...die restl. wohnfläche des wohngebäudes wird dann ausschliesslich für vereinszwecke genutzt.


    es ergeben sich also keine eigenständigen abgeschlossenen wohneinheiten - fällt diese art von vermietung unter ::: einsiedler-wohnung...?

    gelten ggfls. hier die üblichen auflagen bzw. vorschriften der vermietung eines mehrfamilienhauses....=?


    der verein (verhält sich juristisch genauso wie eine privatperson/einzeleigentümer) - ist also eigentümer und vermietet zimmer innerhalb des vereins -eigenen -hauses -


    wie haben schon *hunderte seiten gelesen - aber finden eigentlich immer nur wohnungen/abgeschlossen - mit baugenehmigungen...etc.---:84::84::84:


    hätte vielleicht jemand einen rat bzw. hinweis.....

    danke im voraus:wink5::wink5:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: einliegerwohnungen vermieten. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 11.04.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.857
    Zustimmungen:
    945
    also 'ne typische WG.

    nein - es sind ja keine abgeschlossenen wohnungen.

    ja. de fakto ist es ja 'ne WG.

    aber erkundigt euch doch mal beim amt ob ihr nicht irgendwelche ausnahmegenehmigungen beantragen könnt als gemeinnütziger verein.
     
  4. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.818
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo zusammen,

    Schon mal sehr gut,
    dass du erst mal einiges gelesen hast bevor du fragst,
    dass leider nicht selbsverständlich.

    Das mit der Baugenehmigung versteh ich nicht?
    Braucht man nicht für jedes Gebäude eine Genehmigung????

    VG Syker
     
  5. #4 rossimuller, 11.04.2012
    rossimuller

    rossimuller Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    also 'ne typische WG.

    ...danke erst einmal für die antwort/info**

    also - die vermieteten zimmer würden als wg bewertet werden ...?- aber der rest der wohnfläche,,welcher nicht zugänglich für die wg-bewohner wäre/ist...eigenbedarf oder wie "nennt sich dass"...?

    könnten sie so freundlich sein, und uns vielleicht einen hinweis/link geben, welche bestimmungen und vorschriften ein vermieter zu erfüllen hat..?:smile030::smile030::smile030:


    vielen dank im voraus
     
  6. #5 lostcontrol, 11.04.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.857
    Zustimmungen:
    945
    vermietete zimmer würden wohl eher als sowas wie ein hotel bewertet werden. aber die beschreibung, dass da küche/sanitär gemeinsam genutzt wird ist halt typisch für WGs.

    kommt drauf an was da stattfindet. wird da ein gewerbe betrieben? oder wohnt da jemand? wenn ja, wer wohnt da? ein privatmensch? oder der verein? wie ist der verein eingestuft?

    nanana - hunderte von seiten gelesen haben wollen, aber nicht wissen was es da für bestimmungen und vorschriften gibt?
    ganz einfach: die bestimmungen und vorschriften nennen sich "mietrecht" und sind ziemlich leicht im internet zu finden, ich empfehle die seiten des bundesministeriums der justiz:
    http://www.gesetze-im-internet.de/
    bzw. den juristischen informationsdienst:
    http://www.dejure.org/
    letzerer ist - finde ich zumindest - vom handling her einfacherer wenn man was sucht.
    tagesaktuell sind beide.

    aber ich würde euch DRINGEND empfehlen euch einen entsprechenden anwalt (fachanwalt für mietrecht und/oder vereinsrecht) zu suchen - ihr scheint da doch noch recht unbedarft zu sein und würdet vermutlich in so ziemlich jedes fettnäpfchen oder gar offene messer laufen ohne entsprechende hilfe...
     
  7. #6 rossimuller, 11.04.2012
    rossimuller

    rossimuller Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der Baugenehmigung versteh ich nicht?






    ich ehrlich gesagt auch nicht....- verstehe dass so, abgeschlossene wohnungen /also komplett incl. eigener abschliessbarer wohnungstür - müssen wohl eine baugenehmigung erhalten ---

    einzelne zimmer/räume wohl nicht .... der mieter mietet wie gesehen...

    finde ich auch verwirrend...vielleicht haben wir es auch nur falsch verstanden...???:erschreckt016::erschreckt016:
     
  8. #7 rossimuller, 11.04.2012
    rossimuller

    rossimuller Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    nanana - hunderte von seiten gelesen haben wollen



    sorry** da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt :smile008::smile008:

    - meinte hunderte von seiten bzgl. "aufteilung von wohnungseigentum und vermietung"

    allerdings nicht "bedingungen zur vermietung":84::84::84::smile030::smile030:
     
  9. #8 lostcontrol, 11.04.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.857
    Zustimmungen:
    945
    also ich nehm mal stark an dass ihr da wirklich was falsch verstanden habt.
    ihr wollt offensichtlich umbauen, und zwar nicht nur ein badezimmerchen oder sowas, sondern in grösserem maßstab, deshalb braucht ihr 'ne baugenehmigung.
    das hat aber mit späterer vermietung nichts zu tun.
     
  10. #9 lostcontrol, 11.04.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.857
    Zustimmungen:
    945
    hätteste dir sparen können. passt ja nicht zu eurer problematik. ihr habt ja keine eigentümergemeinschaft - oder doch?
    mal ehrlich: ihr solltet euch wirklich PROFESSIONELL beraten lassen.
    und das kann und darf ein forum nicht.
     
Thema: einliegerwohnungen vermieten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. einsiedlerwohnung

    ,
  2. wohnung vermieten auflagen

    ,
  3. nicht abgeschlossene wohnung baugenehmigung

    ,
  4. einliegerwohnungen,
  5. einliegerwohnung an verein vermieten,
  6. offene Einliegerwohnung,
  7. offene einliegerwohnung vermieten,
  8. offene einliegerwohnung vermietung,
  9. voraussetzungen vermietung von wohnraum,
  10. haus vermieten auflagen,
  11. kann ich meine eigentumswohnung an einen eingetragenen verein vermieten,
  12. vermietung einer nicht abgeschlossenen wohnung im eigenen haus,
  13. einsiedlerwohnung gesucht,
  14. wann kann man kellerraeume als wohnung umbauen und vermieten,
  15. vermietung wohnraum genehmigung,
  16. auflagen vermietung mehrfamilienhaus,
  17. einsiedlerwohnung zu mietwohnung,
  18. berechnung wohnfläche gemeinschaftsnutzung,
  19. kann ich keller als einsiedlerwohnug vermieten ,
  20. Baurechtliche Voraussetzung für vermietung von wohnraum ,
  21. vermietung nicht abgeschlossene wohnung,
  22. wohnraum vermieten baurecht,
  23. was sind einsiedlerwohnung,
  24. content,
  25. site:vermieter-forum.com WG im eigenen haus
Die Seite wird geladen...

einliegerwohnungen vermieten - Ähnliche Themen

  1. Start im Bereich Vermietung

    Start im Bereich Vermietung: Hallo in die Runde, meine Frau und ich (34 u. 35 J. alt) überlegen einen Einstieg in das Thema Vermietung zu wagen. Wir würden gerne mit einer...
  2. Mieter verursacht einen Schaden an der WEG, haftet der Vermieter?

    Mieter verursacht einen Schaden an der WEG, haftet der Vermieter?: Hallo liebe Leute heute eine spannende Frage: Ein Mieter A verursacht grob fahrlässig einen Brand im Hause WEG . Durch eine Zigarrettenkippe im...
  3. to-dos eines Vermieters bei Reduzierung der im Haus lebenden Personen

    to-dos eines Vermieters bei Reduzierung der im Haus lebenden Personen: Hallo zusammen, bin recht frisch als Vermieter unterwegs und mir auch nicht wirklich sicher, ob dieses Thema hier rein gehört. In unserem Haus...
  4. Welche Rechte als Vermieter

    Welche Rechte als Vermieter: Hallo Ich hoffe, ich komme hier mal etwas weiter. Folgendes: Im Februar dieses Jahr wurde in unserem Haus ein Zimmer in einer WG frei. Eine junge...
  5. Befristete Vermietung Mietendeckel/Mietpreisbremse

    Befristete Vermietung Mietendeckel/Mietpreisbremse: Ist die befristete Vermietung beim Berliner Mietendeckel immernoch wie zuvor bei der Mietpreisbremse ein Weg die Deckelung wirksam zu umgehen? Zum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden