Einsatz Eigenkapitalhöhe - Meinungen?

Diskutiere Einsatz Eigenkapitalhöhe - Meinungen? im Immobilienmarkt /Investments Forum im Bereich Finanzen; Hallo zusammen, nachdem ich schon etwas rumgerechnet habe würde ich mich freuen wenn Ihr mir zu folgender Entscheidung eure Meinung sagen könntet,...

  1. #1 michmaennchen, 10.06.2019
    michmaennchen

    michmaennchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, nachdem ich schon etwas rumgerechnet habe würde ich mich freuen wenn Ihr mir zu folgender Entscheidung eure Meinung sagen könntet, da es 'erst' meine 2. Immobilie ist.

    Kauf eines Einfamilienhauses auf dem Land mit Mieteinnahmen von 660 Euro monatlich sicher - Gegend ist sehr gut bekannt.
    Kaufpreis bei 160.000, mit Nebenkosten 180.000
    Es stellt sich mir nicht die Frage OB das Haus gekauft wird, sondern WIEVIEL Eigenkapital reinstecken würdet. Theoretisch könnte ich es ohne Darlehen kaufen. Würdet ihr aber eher um Hebeleffekt auszunutzen eher mit einem Darlehen (5 Jahre Sollzinsbindung) arbeiten wollen das vielleicht sogar eine Tilgung im Bereich nahe der Monatsmiete bedeutet?
    Danke für die Meinungen im Voraus!
     
  2. Anzeige

  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.725
    Zustimmungen:
    3.896
    Da bin ich aber beruhigt. Ich dachte schon, wir müssten hier zum drölfzigsten mal erklären, warum das selbst bei gröbstem Überschlag kein Renditeobjekt werden wird.


    Logisch! Bei komplettem Verzicht auf Eigenkapital ergibt sich die einmalige Chance, hier eine unendlich hohe Eigenkapitalrendite zu erzielen. Das ist das legendäre "free money"!


    Man möge mir den Sarkasmus nachsehen, ab die Frage und die Häufigkeit, mit der sie gestellt wird, lässt mich immer leicht sprachlos zurück ...
     
    Pitty, immobiliensammler und dots gefällt das.
  4. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    2.034
    Ort:
    Münsterland
    Ich würde ja möglichst wenig Eigenkapital 'reinstecken.
    In der Werbung sagen die ja immer, dass man ganz billig und ganz einfach an Geld ran kommt. Dann sparst du also schon mal, und das übrige Eigenkapital kannst du dann zu mehr Zinsen anlegen, als das Darlehen kostet. Da sparst du dich dann reich!

    - Mietnomaden
    - Plötzlich arbeitslos, krank, ... - Antrag auf Zuschuss/Übernahme/irgendwas anderes ist zwar gestellt, die Bewilligung dauert aber 3 Monate. In den 3 Monaten sind ie Mieteinnahmen bestimmt sicher.
    - Leerstand bei Mieterwechsel?
    - Mieter zieht einfach aus, ohne weiter zu zahlen.
    - Räumungsklage dauert. Wer zahlt in der Zeit die sichere Miete?

    Immer noch so sicher?
     
  5. #4 FMBerlin, 10.06.2019
    FMBerlin

    FMBerlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    55
    Dann würde ich genau das tun. Von jedem Euro von der Steuer abgesetzte Darlehenszinsen bekommst Du vom Finanzamt nämlich höchstens Deinen Grenzsteuersatz zurück, also weniger als die Hälfte. Der Rest ist wirklich weg. Mit geliehenem Geld reich werden nur Hedgefonds und auch die nicht immer.
     
    Pitty gefällt das.
  6. #5 AJ1900, 11.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2019
    AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    976
    Ich schließe mich den Vorredner an. Hinzufügen möchte ich das ein Einfamilienhaus wohl so ziemlich die unsicherste Sache ist, wenn es darum geht es zu vermieten.
    Und Mieterhöhungen z.Bsp. aufgrund von Mietspiegel, sind kaum möglich, oder mit extremen juristischen Problemen behaftet.
     
Thema:

Einsatz Eigenkapitalhöhe - Meinungen?

Die Seite wird geladen...

Einsatz Eigenkapitalhöhe - Meinungen? - Ähnliche Themen

  1. EFH verkaufen und MFH finanzeren: Machbarkeit - Meinungen

    EFH verkaufen und MFH finanzeren: Machbarkeit - Meinungen: Hallo zusammen, ich stehe vor der Entscheidung ein Einfamilienhaus zu vermieten oder zu verkaufen und den Ertrag als EK für die Finanzierung...
  2. Meinungen/Ratschläge Investment generell

    Meinungen/Ratschläge Investment generell: Hallo zusammen, ich würde gerne eure Meinungen hören bzw lesen bezüglich meiner nächsten Invenstition. Zur Zeit besitze ich schon ein RMH welches...
  3. Mietshaus kaufen - Meinungen,Tipps?

    Mietshaus kaufen - Meinungen,Tipps?: Hallo zusammen, Vorab, ich habe irgendwie kein passendes Unterforum gefunden. Falls ich hier falsch bin, bitte ich einen Admin um verschieben des...
  4. eure Meinung

    eure Meinung: Guten Abend, ich habe in letzter Zeit nach Wohnungen Ausschau gehalten. Abseits von Maklern um eventuell noch Wohnungen zu finden, die nur so...
  5. Neuling bittet um Bewertung / Meinung über Immobilie

    Neuling bittet um Bewertung / Meinung über Immobilie: Servus aus Hessen :)! Also einmal kurz zu meiner Person, 30 Jahre "alt" und seit geraumer Zeit auf Haussuche. Wichtig wären der Frau die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden