Einwurfeinschreiben - Annahme verweigert

Diskutiere Einwurfeinschreiben - Annahme verweigert im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Passiert wohl eher "aufm Dorf" wie in der Stadt. Der Empfänger hielt sich wohl vor dem Haus auf und bekam die Post in die Hand gedrückt. Dann...

  1. #1 Suzuki650, 15.02.2012
    Suzuki650

    Suzuki650 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Passiert wohl eher "aufm Dorf" wie in der Stadt.

    Der Empfänger hielt sich wohl vor dem Haus auf und bekam die Post in die Hand gedrückt. Dann wurde die Annahme verweigert. Laut dem Postboten geht das. Sogar noch nach dem Einwurf in den Briefkasten kann man die Annahme verweigern in dem man das Einwurfeinschreiben ungeöffnet wieder der Post zurück gibt....
    Da sag ich nur noch Prost Mahlzeit! :erschreckt016:

    Als nächstes kommt nun dann wohl Einwurf mit Zeuge. Und wenn das nicht funktioniert muß wohl der GV dran...

    Suzi
     
  2. Anzeige

  3. #2 immodream, 15.02.2012
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.124
    Zustimmungen:
    1.358
    Hallo Suzi,
    dem machen doch diese Experten auch die Tür nicht auf.
    Hier hilft nur die Zustellung durch Leute , die notfalls das Schreiben durch die geschlossene Tür weiterreichen.
    Viel Erfolg
    Peter
     
  4. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.834
    Zustimmungen:
    132
    Ob der Empfänger die Post zurückgeben kann oder nicht, ist irrelevant. Das Schreiben war im Machtbereich des Empfängers und ist damit zugegangen. Wenn der Empfänger nicht lesen will, ist das seine persönliche Angelegenheit. Er kann sich aber keinesfalls darauf berufen, dass er vorsätzlich keine Kenntnis vom Inhalt des Schreibens genommen hat.



    Sinnvollerweise sollte vorher noch eine andere Aktion kommen, nämlich Hirn einschalten!
    Wozu soll ein Einwurf mit Zeuge gut sein? Das eröffnet nur den Einwand, dass der Zeuge keineswegs jegliche Manipulation ausschließen kann.
    Das angezeigte Verfahren ist die Zustellung durch einen Boten, der den Inhalt des Schreibens kennt und die Zustellung sinnvollerweise auf einer Kopie des Schreibens mit Datum und Unterschrift bestätigt. Im Streitfall wird der Bote dann als Zeuge gehört und kann aussagen, dass die Unterschrift auf der Kopie von ihm stammt und er höchstpersönlich das Original in den Briefkasten gesteckt oder unter der Tür durchgeschoben oder dem Empfänger überreicht hat.
    Gegenüber dem Einwurf im Beisein eines Zeugen hat ausschließlich eine einzige Person die Kontrolle über den gesamten Vorgang. Wenn der Bote bei Gericht nicht wegen völliger Verblödung irgendeinen Unsinn erzählt, wird die Zeugenaussage nicht zu erschüttern sein.

    Im Gegensatz zu einem Einschreiben kann bei der Zustellung durch Boten auch der erforderliche Beweis zu Inhalt erbracht werden. Trotz aller vorhersehbarer argumentativer Hilfskonstruktionen kann bei einem Einschreiben nichts weiter bewiesen werden, als der Zugang eines Umschlags.




    Das ist zweifellos die allersicherste Methode, um den Zugang einer Erklärung nachzuweisen.
     
  5. jms

    jms Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wenn bei einem normalen einschreiben der empfänger die sendung verweigert, dann hat man dokumentiert, dass es nicht zugestellt wurde - das gegenteil von dem, was man eigentlich wollte.

    Aber bei einem einwurfeinschreiben gilt es als zugestellt - ob der empfänger das dann zurückbringt ist egal.

    Am sichersten ist aber immer die zustellung durch gerichtsvollzieher. Kostet so 10 Eur.
     
  6. #5 Suzuki650, 16.02.2012
    Suzuki650

    Suzuki650 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0

    Die Prozedur ist mir klar RMHV:D

    Suzi
     
Thema: Einwurfeinschreiben - Annahme verweigert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. einschreiben annahme verweigern

    ,
  2. einschreiben annahme verweigert

    ,
  3. einwurfeinschreiben annahme verweigert

    ,
  4. einwurfeinschreiben annahme verweigern,
  5. einschreiben ablehnen,
  6. einwurfeinschreiben,
  7. annahmeverweigerung post,
  8. einschreiben verweigern,
  9. annahmeverweigerung einschreiben,
  10. einwurf unter zeugen,
  11. kann man einschreiben ablehnen,
  12. einwurf einschreiben annahme verweigern,
  13. annahme einschreiben verweigern,
  14. einwurf einschreiben ablehnen,
  15. einwurfeinschreiben - annahme verweigern,
  16. einwurfeinschreiben verweigern,
  17. annahmeverweigerung einwurfeinschreiben,
  18. verweigerung annahme einschreiben,
  19. einwurf einschreiben verweigern,
  20. einschreiben einwurf annahme verweigern,
  21. einschreiben annahmeverweigerung,
  22. annahmeverweigerung einschreiben zugang,
  23. einschreiben einwurf annahme verweigert,
  24. einwurfeinschreiben zurück,
  25. einwurf einschreiben annahme verweigert
Die Seite wird geladen...

Einwurfeinschreiben - Annahme verweigert - Ähnliche Themen

  1. Vermieter verweigert Auszahlung von Guthaben aus Betriebskostenabrechnung

    Vermieter verweigert Auszahlung von Guthaben aus Betriebskostenabrechnung: Hallöchen! Ich wohne seit 4 Jahren in einer Einliegerwohnung im Haus mit dem Vermieter. Es ist bis auf kleinigkeiten auch alles in Ordnung. Die...
  2. Betriebskostennachzahlung verweigert

    Betriebskostennachzahlung verweigert: Liebes Forum, Habe noch einmal eine Frage zum Leistungsverzeichnis des Hausmeisters eines vermieteten 6 Familienhauses.Dieses hat der...
  3. Nachzahlung Betriebskosten verweigert

    Nachzahlung Betriebskosten verweigert: Liebes Forum, meine Lieblingsmieterin zahlt die Betriebskostenabrechnung von 2018 nicht (154 euro)nach. Sie ist der Meinung,der neue Hausmeister...
  4. neuer Abrechnungsfirma verweigert Terminänderungen

    neuer Abrechnungsfirma verweigert Terminänderungen: Bei Ableseterminen kommt es natürlich immer vor, dass ein Mieter nicht anwesend sein kann. Bisher hatten wir damit keine Probleme. Die neue...
  5. Verwalter verweigert Informationen

    Verwalter verweigert Informationen: Nach einen Hagelschaden ist unsere Situation mit dem Verwalter der WEG eskaliert. Durch Nichtstun blieb ein Dachfenster 9 Tage undicht, von den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden