Elektroheizung statt festinstallierte Heizung

Dieses Thema im Forum "Mietvertrag über Wohnraum" wurde erstellt von Reinhart Kampmann, 16.12.2014.

  1. #1 Reinhart Kampmann, 16.12.2014
    Reinhart Kampmann

    Reinhart Kampmann Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich eine Elektroheizung statt einer festinstallierten Heizung in einem Raum aufstelle, wie berechne ich die Differenz in den Kosten zur Beheizung des Raumes?

    Nur die Frage beantworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    1.412
    Ort:
    Mark Brandenburg

    Markierung durch mich hinzugefügt.

    OK. Der Raum hat also keine sonstige Beheizung. Nur die Elektroheizung. Diese bekommt einen Zähler und nach dem wird abgerechnet. Da gibt's keine Differenz. Fertig.

    :91:
     
  4. #3 Reinhart Kampmann, 16.12.2014
    Reinhart Kampmann

    Reinhart Kampmann Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Wenn beide verglichen werden, gibt es natürlich eine Differenz in Kosten. Ich möchte das überschlagsweise berechnen, nicht messen.
     
  5. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    1.412
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Ah, du willst gar keine Abrechnung erstellen. Oder einer solchen Erstellung vorbeugen. Du willst eine Ingenieursleistung schnorren, nämlich die Bemessung 2er Heizungsanlagen und deren Bedarfsanalyse.
    Die Klärung hast du aber ausdrücklich nicht gewünscht.
     
  6. #5 Reinhart Kampmann, 16.12.2014
    Reinhart Kampmann

    Reinhart Kampmann Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Bessere Antworten von anderen Forenteilnehmern, bitte.
     
  7. #6 alibaba, 16.12.2014
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    rechen die Gesamtkosten der letzten Jahresabrechnung

    der Heizkosten , die dann durch die m³ und dann mal die m³ welche du den Raum

    mit Elektroenegie beheitzt = Raumdifferenz davon die Differenz ergibt den

    Mehr oder Wenigerverbrauch :160:

    Gruss
    alibaba :smile007:
    PS: RechenWegFehlerEndLösungen sind unergründlich :unsicher014:
    so oder so würde ich die Sache angehen
     
  8. #7 Reinhart Kampmann, 16.12.2014
    Reinhart Kampmann

    Reinhart Kampmann Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe keine Ahnung, was du meinst oder machst.
     
  9. #8 advocatus diaboli, 16.12.2014
    advocatus diaboli

    advocatus diaboli Gast

    Brennwert

    Rein vom Brennwert her betrachtet, ist es günstiger, mit €5-Scheinen zu heizen, als mit €500ern. Stromdirektheizung liegt kostenmässig irgendwo dazwischen.
     
  10. #9 Reinhart Kampmann, 16.12.2014
    Reinhart Kampmann

    Reinhart Kampmann Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Es hilft mir weiter, wenn hier entweder eine Beispielrechnung steht, auf eine solche verlinkt wird oder ich erfahre, wo mir jemand weiterhelfen kann.
     
  11. #10 Nero, 16.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2014
    Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Wie redest Du? Du stellst eine Frage!

    ...und wenn Du hier nicht wie ein Taliban daherkommen würdest, so hättest Du mit Sicherheit schon eine Antwort erhalten - die Du im Übrigen bereits u. a. von Duncan erhalten hast.

    Stramm stehen ist heutzutage nicht mehr - schon gar nicht bei einer solchen Attitüde.
     
  12. #11 Reinhart Kampmann, 16.12.2014
    Reinhart Kampmann

    Reinhart Kampmann Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Dein einziger Beitrag und dann noch solch ein Schwachsinn...
     
  13. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    NRW
    Vielleicht solltest du mal deine Frage neu formulieren, denn ich verstehe nicht was du genau willst!

    Denn so wie ich auch deine Frage verstehe, hat Duncan sie dir schon beantwortet!
     
  14. #13 Nero, 16.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2014
    Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Salut - Herr Kampmann - siehe 4, 5. folgende sowie 12.

    Hast selbst deine Flagge gehisst - auf der als Logo "Schwachsinn und Frechheit " stehen.
    Meinst Du, ich gehe bei so einem hohlen Mummpitz in die Eisen?
     
  15. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    @Kampmann

    Ach ja, und im Imperativ - wie z. b." Nur die Frage beantworten" -fordern, kommt heute nur bei Sklaven noch gut an!
    I
    ch würde dir was pfeifen! Einfache Vergangenheit: Ich habe gepfiffen!.
     
  16. #15 alibaba, 16.12.2014
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    mal anders .

    WE 80m² x RaumHöhe = m³ gegenüber dem JahresHeizpreis

    = €uro je m³ = ca.

    anschliessend rechne das EinzelZimmer ich sag mal

    = 23 m² x RaumHöhe x EinzelPreisQubickmeter

    = EinzelZimmerKosten beim AltFestHeizKörper

    nun das was der VorRedner sagte die ermittlung des StromPreis bei ausgeschalteter

    FestHeizKörper , den FlexHeizKörper dudeln lassen

    aus der differenz ergibt sich ein ca. Verbrauchswert den du suchst ,

    oder du suchst was anderes .

    Gruss aus der dritten HauptStadt
    alibaba :rauch003:
     
  17. #16 PHinske, 16.12.2014
    PHinske

    PHinske Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    47
    Der erste wirklich gute Beitrag von alibaba.

    Ich bin begeistert.

    Und Herr Kampmann hat jetzt schon eine zweite Antwort, mit der er weiter arbeiten kann.

    Volltreffer.

    Das Thema kann durch die Moderation geschlossen werden.
    Noch bessere Beiträge scheinen völlig unmöglich.

    MfG PHinske
     
Thema:

Elektroheizung statt festinstallierte Heizung

Die Seite wird geladen...

Elektroheizung statt festinstallierte Heizung - Ähnliche Themen

  1. Wäre das für euch ein Grund, die Heizung-/ Sanitär Firma zu wechseln?

    Wäre das für euch ein Grund, die Heizung-/ Sanitär Firma zu wechseln?: Also, die Firma hat den Auftrag regelmäßig nach den Heizungen zu schauen. Jetzt ist im 2. UG schon seit einer Woche nass. Ich dachte es kommt von...
  2. An Alle MFH´ler, in denen Heizung per WMZ abgerechnet wird.

    An Alle MFH´ler, in denen Heizung per WMZ abgerechnet wird.: Hallo, bei mir im MFH sind die WMZ´s für die Heizung jeder Wohnung alle zentral im Heizraum. Geht da auf dem Weg zu den Wohnungen viel Energie...
  3. Heizung Vorlauf auf welche Raumtemperatur einstellen?

    Heizung Vorlauf auf welche Raumtemperatur einstellen?: Hallo, ich bin nur Mieter in einem MFH, mache dort nebenberuflich die Hausmeisterdienste. Mich würde mal interessieren, wie die Eigentümer im...
  4. Neue Heizung = Mieterhöhung?

    Neue Heizung = Mieterhöhung?: Hallo, ich werde demnächst in meiner Mietwohnung die alte Heizung von 1960 gegen eine neue mit A++ austauschen lassen. Eine Firma hatte ich schon...
  5. WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen

    WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen: aktuelle BGH-Entscheidung dazu:...