elementarschaden

Dieses Thema im Forum "WEG-Verwaltung" wurde erstellt von pragmatiker, 13.09.2011.

  1. #1 pragmatiker, 13.09.2011
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    frage 1: ein eigentümer behauptet, durch das erdbeben letzte woche seien risse an seinen wänden entstanden und er will, das der verwalter einen gutachter schickt. der verwalter hat alle anderen eigentümer informiert über das begehren dieses einen eigentümers und bittet diese, mitzuteilen ob sie einen gutachter bezahlen wollen.
    verwalter ist der auffassung, das betreffender eigentümer erst mal selbst einen gutachter beauftragen muss, wenn er einen will und nur wenn sich herausstellt, dass tatsächlich auch gemeinschaftseigentum betroffen ist, dieser dann evt. von der ETG zu zahlen ist. nicht umgekehrt.
    eine elementarschadenversiccherung besteht nicht.
    frage 2: sollte es tatsächlich ein riss sein, der durch die ganze wand geht (und nicht nur ein putzriss, wie der verwalter vermutet), muss dann auch die innenrenovierung (also tapezieren und streichen) in der wohnung des eigentümers von der ETG gezahlt werden (wenn ja woraus ergibt sich der anspruch) oder ist dies seine sondereigentumsangelegenheit ? immerhin bestand ja kein verschulden der ETG an dem schaden.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Das wird so nicht zutreffen...
    Für Schäden am Sondereigentum hätte der Wohnungseigentümer einen behaupteten Anspruch - wie bei jedem anderen Schadenersatzanspruch auch - nach Grund und Höhe zu beweisen.
    Die ordnungsgemäße Instandsetzung des Gemeinschaftseigentums ist allerdings eine Angelegenheit der Gemeinschaft. Hier wird nach § 27 Abs. 1 Nr. 2 WEG zunächst der Verwalter verpflichtet sein und die erforderlichen Maßnahmen treffen müssen. Wenn nicht umgehende Notmaßnahmen getroffen werden müssen, werden die erforderlichen Maßnahmen in der Information der Eigentümer über den Schaden der Einberufung einer Versammlung bestehen. Damit liegt der Ball bei den Eigentümern.
    Wenn der Verwalter mutig ist, beauftragt er den Gutachter und lässt die Versammlung gleich über die Maßnahmen entscheiden, die sich aus dem Ergebnis des Gutachtens ergeben. Da niemand vom Verwalter verlangen kann, dass er auch Statiker ist, wird man den Gutachterauftrag - wenn es sich nicht erkennbar um minimalste Putzrisse handeln sollte - als erforderliche Maßnahme zur ordnungsgemäßen Instandsetzung ansehen können.

    Schäden am Sondereigentum hat der Wohnungseigentümer im Grundsatz selbst zu tragen. Die Gemeinschaft hat nur die Schäden am Sondereigentum zu beseitigen, die durch eine Instandsetzung von Gemeinschaftseigentum entstanden sind.
    Bei einem Riss in der Wand kann man sich leicht vorstellen, dass die Abgrenzung schwierig ist und jedes denkbare Ergebnis zu Streit führen könnte.
     
Thema: elementarschaden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. elementarschäden maßnahmen

    ,
  2. beschädigung hauswand gemeinschaftseigentum

    ,
  3. gutachter elementarschäden

    ,
  4. elementarschaden in mietwohnung,
  5. elementarschaden am mietshaus,
  6. elementarschäden zu zahlen vom vermieter ?,
  7. risse wand gemeinschaft,
  8. anspruch auf gutachten bei elementarschäden,
  9. risse in mauer elementarschaden,
  10. gutachten nach elementarschäden,
  11. risse wohnung gemeinschaftseigentum,
  12. elementarschaden bei weg,
  13. gutachten sondereigentum verwalter,
  14. elementar schaden riss in der kellermauer,
  15. hausverwaltung gutachter beauftragen,
  16. sprung in der wand mietwohnung,
  17. risse im gipsputz,
  18. mietwohnung risse in der wand,
  19. schaden an mietwohnung wandrisse,
  20. hausverwalter gutachter beauftragt ,
  21. elementarschäden in mietwohnungen beseitigen,
  22. gips wände gemeinschaftseigentum,
  23. Elementarschäden wer darf Firmen beauftragen,
  24. elementarschaden und gutachter,
  25. schäden riss mietwohnung