Empfehlungsschreiben vom Arbeitgeber

Diskutiere Empfehlungsschreiben vom Arbeitgeber im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Guten Abend zusammen, wir haben uns heute eine Wohnung angeschaut und aufgrund meiner neuen Arbeisttelle (seit April) hat mir die Maklerin...

  1. #1 Weeny87, 21.05.2018
    Weeny87

    Weeny87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend zusammen,

    wir haben uns heute eine Wohnung angeschaut und aufgrund meiner neuen Arbeisttelle (seit April) hat mir die Maklerin geraten ein Empfehlungsschreiben vom Arbeitgeber einzuholen. Um das Ganze zu beschleunigen und ich denke auch dass es so laufen wird, wollte ich das Schreiben schon vorformulieren. Nur habe ich leider keine Ahnung was hier mit rein muss und was ich schreiben kann. Evtl kann mir hier jemand helfen? Danke
     
  2. Anzeige

  3. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    1.998
    Ort:
    Münsterland
    Was soll denn vom Arbeitgeber wozu empfohlen werden?

    Streng genommen: Gar nichts muss.
    Weniger wörtlich gelesen: Z.B. sowas wie ein Vor- und/oder Nachname usw.

    Geht es um Wohnungen/Immobilien? Möchtest du eine Wohnung mieten? Oder kaufen?
    Du schreibst, dass du dir eine Wohnung angeschaut hast. Habe ich letztens auch - die vom Nachbarn, der ist letzte Woche neu eingezogen. :-)

    Deine Maklerin?
    Wer hat die Maklerin womit beauftragt?

    Nur mal so nebenbei bemerkt, auch auf die Gefahr hin, dass das off-topic ist und voll am Thema vorbei geht: Mietinteressenten, die es nötig haben, von Dritten empfohlen zu werden, sind bei mir tendentiell als allererstes aus dem Rennen.
     
  4. Bovary

    Bovary Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    248
    @dots
    Ich halte von solchem Unfug auch nichts, aber z. B. in Schwaben habe ich das auch kennen gelernt. Da gehört das z. T. auch zur Erwartung von Vermietern, dass man ein „Zeugnis“ vom AG bringt. (Zumindest war das vor ca. 20 Jahren dort so.)
    Der AG bestätigt, was eigentlich auch aus der Lohnabrechnung ersichtlich wäre. Also Herr / Frau XX ist hier beschäftigt seit .... als ... das Einkommen beträgt...
    Und je nach dem, wie wichtig es dem AG ist, dass AN eine Wohnung findet, kommt noch Prosa dazu.
    In Regionen wo man als AG nur noch „Zuzügler“ akquirieren kann, wird mehr oder weniger bei der Wohungssuche unterstützt. Wenn man dringend auf der Suche nach Personal ist, das natürlich irgendwo wohnen muss, wird AG sich schon irgendetwas ausdenken, was nach gutem Leumund klingt.

    Dass das alles das Papier nicht wert ist...aber wenn Makler/Vermieter das wollen, macht man halt auch das.
     
  5. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    2.822
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Damals(tm), in der "guten alten Zeit", baute man dann halt einfach Werkswohnungen, so sind ganze Wohnviertel entstanden die auch hundert Jahre später noch sehr begehrt sind...

    Man sollte bedenken, dass die meisten Arbeitgeber solche Empfehlungen höchst wahrscheinlich in der ihnen geläufigen Sprache der Arbeitszeugnisse verfassen werden. Die Dinger können also für den Mieter durchaus interessanter sein als für den Vermieter...
     
  6. #5 Weeny87, 21.05.2018
    Weeny87

    Weeny87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    ja das war wohl ein bisschen schlecht erklärt. Da ich erst seit April bei meinem neuen Arbeitgeber bin und ich noch in der Probezeit bin, habe ich von dort erst eine Lohnabrechnung. Die Maklerin sieht hier eben auch die Gefahr, dass ich über die Probezeit hinaus nicht übernommen werde. Und genau hierfür sieht sie die Notwendigkeit eines sogenannten "Empfehlungsschreibens".
     
  7. #6 ehrenwertes Haus, 21.05.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.440
    Zustimmungen:
    2.052
    Das ist dann kein Empfehlungsschreiben, sondern nur eine Bestätigung, dass du in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis stehst.

    Mit welchen Argumenten sollte dich dein Arbeitgeber auch als Mieter empfehlen können?
    Es gibt genug Arbeitnehmer, denen der Job wichtiger ist als z.B. (pünktliche) Mietzahlung.

    Mach dir deswegen keinen Kopf. Mit dieser Bitte kannst du bedenkenlos an deinen Arbeitgeber herantreten.
    Gerade wenn ein Umzug für diesen Arbeitsplatz erforderlich war, ist eine solche Bescheinigung ganz normal.
     
  8. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    2.443
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    NRW
    Aber der Arbeitgeber wird doch nicht bestätigen, dass ein unbefristetes Arbeitsverhältnis vorliegt, wenn derjenige noch in der Probezeit ist oder?
     
  9. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    2.822
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Warum nicht? Es wäre wahrheitsgemäß. Probezeit ist keine Befristung. Und so viel schwerer/langwieriger ist eine Kündigung nach Ablauf der Probezeit grundsätzlich auch nicht.
     
Thema: Empfehlungsschreiben vom Arbeitgeber
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. empfehlungsschreiben arbeitgeber wohnung

    ,
  2. empfehlungsschreiben wohnung

    ,
  3. empfehlungsschreiben für vermieter

    ,
  4. empfehlungsschreiben wohnungssuche,
  5. referenzschreiben wohnungssuche muster,
  6. empfehlungsschreiben vermieter,
  7. empfehlungsschreiben vom arbeitgeber für vermieter,
  8. Empfehlungsschreiben wohnung arbeitgeber,
  9. referenz arbeitgeber wohnung,
  10. empfehlungsschreiben firma für vermieter,
  11. empfehlungsschreiben für mieter,
  12. hilft der Arbeitgeber bei Wohnungssuche Forum,
  13. empfehlung arbeitgeber für vermieter,
  14. empfehlungsschreiben für wohnungssuche,
  15. Empfehlungsschreiben vom arbeitgeber für immobilienmakler,
  16. Empfehlungsschreiben für Wohnung vom Arbeitgeber,
  17. emphehlungsschreiben mieterin,
  18. arbeitgeber Empfehlungsschreiben für Vermieter Vorlagen,
  19. referenzen vom arbeitgeber für vermieter,
  20. bescheinigung für vermieter vom arbeitgeber,
  21. mieter empfehlungsschreiben,
  22. empfehlungsschreiben vom arbeitgeber,
  23. schreiben von arbeitnehmer für vermieter,
  24. empfehlungsschreiben für mieter vom arbeitgeber,
  25. arbeitgeberbescheinigung für miete
Die Seite wird geladen...

Empfehlungsschreiben vom Arbeitgeber - Ähnliche Themen

  1. Vermieter sowie Arbeitgeber - Hölle pur!

    Vermieter sowie Arbeitgeber - Hölle pur!: Hallo meine Freunde, ich bin neu hier und hoffe, dass ich hier richtig bin. Also kurz zusammengefasst, mein Vermieter ist gleichzeitig mein...
  2. Schreiben vom Arbeitgeber, dass Miete und Kaution unterwegs seien …

    Schreiben vom Arbeitgeber, dass Miete und Kaution unterwegs seien …: Guten Tag allerseits! (Ich bin nun neu im Forum und auch erst seit März Vermieter einer möblierten Whg. in Düsseldorf.) Wer hat so etwas schon...
  3. Neuer Vermieter fordert Beschäftigungsnachweis des Arbeitgebers

    Neuer Vermieter fordert Beschäftigungsnachweis des Arbeitgebers: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe auf schnelle Hilfe! Ich werde am Samstag meinen neuen Mietvertrag unterschreiben; meine neuen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden