Endreinigung und Endrenovierung vom Mieter zu bezahlen?

Diskutiere Endreinigung und Endrenovierung vom Mieter zu bezahlen? im Übergabe Ein- oder Auszug Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Angenommen eine Wohnung wird bei Rückgabe vom Mieter in einem desolaten Zustand übergeben. U.a. anderem sind - Die EInbauSchränke und...

  1. pstein

    pstein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Angenommen eine Wohnung wird bei Rückgabe vom Mieter in einem desolaten Zustand übergeben.

    U.a. anderem sind
    - Die EInbauSchränke und KüchenElektrogeräte nicht gereinigt worden
    - Die vormals weissen Rauhfaser-Wände sind verschmutzt
    - Die Sanitäreinrichtungen sind drastisch verkalkt und die Fugen teilweise mit Schwarzschimmel verdreckt.

    Sind die Endrenigungskosten vom Mieter zu übernehmen?

    Sind die Endrenovierungskosten vom Mieter zu übernehmen?

    Wie ist die Abgrenzung von Endreinigung zu Endrenovierung?

    Gibt es eine Obergrenze für Endreinigungskosten?

    Angenommen der Mieter will die Endreinigungskosten übernehmen: Wie muss das genau im Abnahmeprortokoll formuliert werden? Ist das überhaupt zulässig oder automatisch nichtig?

    Danke
    Peter
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.456
    Zustimmungen:
    1.953
    Ort:
    Münsterland
    Zeig uns mal den Miet-Vertrag.
    Gar nicht. Niemand muss (in diesem Zusammenhang) ein Protokoll erstellen oder gar unterschreiben.
     
  4. #3 ehrenwertes Haus, 05.04.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.095
    Zustimmungen:
    1.867
    Kann alles mit NEIN beantwortet werden, außer du hast im Mietvertrag Vereinbarungen getroffen, die den Mieter dazu verpflichten.

    Endreinigung, ohne weitergehende Bestimmungen im Mietvertrag, bedeutet besenrein. Das ist mit 1x Durchfegen erfüllt.
    Renovierungen muss kein Mieter machen, außer im Vertrag wurde das wirksam vereinbart.
     
  5. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    2.131
    Zustimmungen:
    917
    Also je nach Ausmaß der Verschmutzung, sind das evtl. auch eher Beschädigungen an der Mietsache, jedenfalls wenn der Mieter es nicht ebenso übernommen hat.
     
  6. #5 Papabär, 05.04.2019
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.824
    Zustimmungen:
    1.503
    Ort:
    Berlin
    Ich habe da mal einen entscheidenden Punkt ergänzt. Die Hürden sind da nicht umsonst recht hoch gesteckt!
     
    immobiliensammler, dots und Berny gefällt das.
  7. #6 notwendiges Übel, 05.04.2019
    notwendiges Übel

    notwendiges Übel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2014
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    108
    Mit leider vorhandenem Wissen kann ich zu Zitronensäure für leichte bis mittelschwere und Lithofin für mittelschweren bis starke Verkalkungen empfehlen.
    Bei verkrusteten Backöfen und auch Ceranfeldern ist „ProWin“ Backofenreiniger super. Aufpinseln und mit Frischhaltefolie abdecken.....warten......oder solange etwas anders putzen.....und den Schmier entfernen. (Nein, ich bin KEINE ProWin-Vertreterin :008sonst: )
    Sidol Küchenreiniger hilft bei/gegen Fett- und Nikotin und mit Jemako Zitronenbalsam kriegt man auch so einige Flecken weg.......
    Achso....und Muskelschmalz.....davon reichlich.....und dickes Fell....und starke Nerven......
    ......jaaaa, die Handschuhe nicht vergessen :28:

    In der Zeit wo man dem nicht vorhandenem Geld seines Ex-Mieters hinterherrennt, kann man auch putzen.
    .....das hat den Vorteil daß man die Wohnung früher wieder wieder vermieten kann .
     
    Jobo45, dots und immodream gefällt das.
  8. #7 immodream, 05.04.2019
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.071
    Zustimmungen:
    1.285
    Hallo notwendiges Übel,
    ich habe einmal auf einem Samstagnachmittag über zwei Stunden bei der Kripo verbracht und zusehen müssen, wie eine junge Beamtin im Zweifingersuchsystem am PC die Maske ausfüllte und regelmäßig einen erfahrenen Beamten anrief, um Hilfe zu erhalten.

    Ergebnis : Verfahren wegen Einmietbetrug eingestellt.

    Danach haben meine Frau und ich auch festgestellt, wieviel wir in der Zeit hätten in der Mietwohnung putzen können.
    Wie sagt unser Anwalt immer : man soll schlechten Geld nicht gutes Geld hinterherwerfen .
    Grüße
    Immodream
     
    dots und notwendiges Übel gefällt das.
  9. #8 Papabär, 06.04.2019
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.824
    Zustimmungen:
    1.503
    Ort:
    Berlin
    Ich putze zwar nicht selber (ich lasse putzen :D), habe mir aber sagen lassen, dass sich bei metallenen... metallischen... *herrgottsakra* Oberflächen aus Metall handelsüblicher Bremsenreiniger gut machen würde.

    Da wir solche Reingungsarbeiten aber bezahlen müssen, ist ein Austausch der Geräte zuweilen günstiger (auch weil wir selten einzelne Herde bestellen). Kommt da halt immer auch auf den Grad der Verschmutzung drauf an.
     
  10. #9 notwendiges Übel, 06.04.2019
    notwendiges Übel

    notwendiges Übel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2014
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    108
    Seit ich angefragt habe was eine Gebäudereinigungsfirma für‘s Treppenhaus putzen nimmt :eek (zum Überzeugen der Mieter zum selbstputzen ideal :engel).....da brauche ich gar nicht überlegen wer putzt wenn ich eine Wohnung zurückbekomme. Solange ich das kann mach´ ich es und rechne es mir schön :91:

    Und seit ich viele Stunden an einer Küche geputzt habe, die erst wenige Jahre alt war, und einige Monate später nochmal (da aber wenige Stunden), habe ich mir vorgenommen keine Küchen mehr zu vermieten. SO gern putze ich auch nicht.
     
    immodream gefällt das.
  11. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.426
    Zustimmungen:
    3.591
    Für blankes Metall (wie z.B. die Bremssschreibe :wink1:) ist das richtig. Der große Vorteil von Bremsenreiniger ist, dass er rückstandsfrei verdunstet. Von lackierten oder beschichteten Oberflächen würde ich damit aber wegbleiben. Da ist Backofenreiniger die bessere Wahl.
     
  12. #11 immodream, 06.04.2019
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.071
    Zustimmungen:
    1.285
    Hallo Pstein,
    da ich hier im Ruhrgebiet keine Küchen mit vermiete, kann ich mir das Reinigen der Küchen schon einmal ersparen.
    Wenn ich von einem Mieter eine Kündigung erhalten habe, bekommt der 4 Wochen vor dem eigentlichen Mietende ein selbst erstelltes Merkblatt
    " Infos zum Auszug ".
    Da biete ich dann an , mit dem Mieter eine Vorababnahme zu machen.
    Über Renovierungsarbeiten zu sprechen, biete ihm wie beim Einzug Glühlampenfassungen an.
    Gleichzeitig bitte ich in dem Merkblatt, Fenster mit Rahmen, Badezimmer komplett und auch die Böden zu putzen.
    Es gibt Mieter , für die ist das selbstverständlich und schütteln den Kopf , wenn sie das Merkblatt bekommen.
    Anderen MIetern schwebt eher so die Übergabe mit Besenrein und andere haben nicht einmal einen Besen.
    Bei der Endabnahme der Besenreinmieter weise ich immer dezent darauf hin, das ich eigentlich gehofft habe , die Wohnung im sauberen Zustand zurück zu erhalten.
    Ich biete nochmals an , nachzureinigen, weise aber auch darauf hin, das wenn das nach dem Ende der Mietzeit geschieht, anteilig Miete gezahlt werden muß.
    Gleichzeitig biete ich den Mietern an, dass ich selbst reinige und lote dabei aus, welche Pauschale ich von der Kaution dafür in Abzug bringen kann.
    Der vereinbarte Betrag wird dann direkt im Übergabeprotokoll schriftlich festgehalten.
    Dann arbeit ich nicht ganz " für Nüsse " und brauche aber auch keinen Protest nach der Endabrechnung befürchten.
    Mit der Höhe der Vergütung kann man allerdings nicht reich werden. Ist nur ein Trostpflaster , damit man mit nicht ganz so viel Wut im Bauch die Endreinigung durchführt.
    Grüße
    Immodream
     
    Nanne gefällt das.
  13. #12 ehrenwertes Haus, 06.04.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.095
    Zustimmungen:
    1.867
    Ja dann erfüllen die Leuts doch ihre Augabe prima.
    Besenrein bedeutet doch, dass der Besen rein bleibt. Nur als Dekoartikel würde ich mir auch keinen kaufen...
    Du hast aber wieder mal Ansprüche...


    *duck und wech...*
     
    notwendiges Übel, immodream, SaMaa und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Endreinigung und Endrenovierung vom Mieter zu bezahlen?

Die Seite wird geladen...

Endreinigung und Endrenovierung vom Mieter zu bezahlen? - Ähnliche Themen

  1. Wieviel von der NK-Abrechnung darf der Mieter einsehen?

    Wieviel von der NK-Abrechnung darf der Mieter einsehen?: Mein Mieter möchte die Nebenkostenabrechnung der Hausverwaltung einsehen, muss ich ihm die gesamte Abrechnung zukommen lassen (ca. 8 Seiten) oder...
  2. (Selbst)Auskünfte von Mietern vor Vertragsabschluss?

    (Selbst)Auskünfte von Mietern vor Vertragsabschluss?: Hallo zusammen, wir wollten einmal fragen welche Auskünfte bzw. Selbstauskünfte ihr über Interessenten einer Mietwohnung bzw. eines Miethauses...
  3. Mieter lässt kranken Hund nicht behandeln

    Mieter lässt kranken Hund nicht behandeln: Hallo Zusammen. Der Mieter hat einen älteren Hund der an eine riesige Wulst am Hinterteil hat und sich dadurch auch permanent Vollkotet....
  4. Illigaler Mieter verlangt Zutritt zur Wohnung (Untermieter)

    Illigaler Mieter verlangt Zutritt zur Wohnung (Untermieter): Hallo zusammen, welche Möglichkeiten habe ich als Eigentümer einer Person, mit Zustimmung des eigentlichen Mieters, den Zutritt zur Wohnung zu...
  5. Abrechnungsspitze/ Abrechnung mit dem ursprünglichen Mieter

    Abrechnungsspitze/ Abrechnung mit dem ursprünglichen Mieter: Hallo Zusammen, ich bin neu im Forum und hoffe das Thema ist im richtigen Forum angesiedelt. Ich habe letztes Jahr im Mai eine Eigentumswohnung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden