Energetische Sanierung - KfW-Kredit oder Bank

Diskutiere Energetische Sanierung - KfW-Kredit oder Bank im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Nachdem mein Energieberater meinte, dass es einen KfW-Kredit und eine Abschreibemöglichkeit (verteilt auf 2-5 Jahre) gibt, hab ich mich mal im...

  1. #1 Vermieterin1972, 02.04.2013
    Vermieterin1972

    Vermieterin1972 Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem mein Energieberater meinte, dass es einen KfW-Kredit und eine Abschreibemöglichkeit (verteilt auf 2-5 Jahre) gibt, hab ich mich mal im Internet eingelesen. Tatsächlich hat man aber nur die Wahl zwischen KfW und Förderung oder Bankkredit und Abschreibung.

    Das ändert bei der finanziellen Planung natürlich einiges, da ich davon ausgegangen bin, KfW und Abschreibung zu bekommen.

    Die Gesamtkosten der Sanierung belaufen sich auf ca. 220.000 Euro für ein 4-Familienhaus. Dabei wird alles gemacht: Dach, Fenster, Dämmung, Kellerdecke, Balkone, Heizung (Gasbrennwert) und evtl. Photovoltaik. Hinzu kommen noch Kosten wie z.B. Satellitenanlage und ???

    Kann ich wirklich bei einem Bankkredit die Kreditkosten und die 220.000 Euro (verteilt auf ?Jahre) absetzen oder bekomme ich trotzdem irgendeinen Zuschuss vom Staat?

    Lohnt es sich evtl. zu splitten, als KfW und Bankkredit? Erster Weg wird wohl zum Steuerberater sein und dann zur Bank (kenne den Zinssatz noch nicht).

    Habt ihr irgendwelche Tricks oder Tipps für mich?

    Das Haus wurde vor 1995 gebaut und gehört mir seit 2008. Zum Glück ist es schuldenfrei.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Soontir, 02.04.2013
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo,

    an Deiner Stelle würde ich mich der Fragestellung an einen Steuerberater wenden.

    Ich selber habe aber noch nie gehört, dass wenn ich etwas an meinem vermieteten Objekt über die KfW finanziere, dies nicht absetzen darf.
     
  4. #3 Vermieterin1972, 03.04.2013
    Vermieterin1972

    Vermieterin1972 Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich glaub, ich verwechsle da etwas. Hier ist mal der Link

    Steuerbonus nicht bei öffentlichen Mitteln: steuernsparen.de

    Termin beim Steuerberater ist gemacht. Somit weiß ich bald mehr. Vielleicht kann mir aber vorab schon mal jemand sagen, ob ich falsch liege (würde mich beruhigen). Danke.
     
  5. #4 Soontir, 03.04.2013
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Heidelberg
    Der Artikel bezeiht sich auf Haushaltsnahedienstleistungen.
    Ob dies dann auch auch Aufwendungen für das vermietete Objekt anwendbar ist, soll Dir dann der Steuerberater sagen.
     
  6. #5 Vermieterin1972, 03.04.2013
    Vermieterin1972

    Vermieterin1972 Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Dachte ich mir, dass ich da etwas missverstanden habe.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 immodream, 03.04.2013
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.650
    Zustimmungen:
    850
    Hallo Vermieterin1972,
    du wirst steuerlich sicherlich die Zinsen und Verwaltungkosten für den Kredit, ähnlich wie die Kreditzinsen beim Kauf eines Mehrfamilienhauses in Ansatz bringen.
    Und die Dinge ( Löhne und Material ) , die du von dem Kredit kaufst, sind natürlich auch entweder als Reparturkosten oder Herstellungsaufwand steuerlich zu berücksichtigen.
    Herstellungsaufwand wäre ungünstig, da du die Kosten nur mit je 2 % / Jahr abschreiben kannst.
    Besser wäre, die Kosten als Reparaturaufwand zu " tarnen " , dann kannst du die Kosten direkt voll absetzen oder steuerlich sinnvoll bis auf zu 5 Jahre aufteilen.
    Was genau sinnvoll ist, solltest du mit einem Steuerberater besprechen.
    Grüße
    Immodream
     
  9. #7 Vermieterin1972, 05.04.2013
    Vermieterin1972

    Vermieterin1972 Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Danke immodream, genau so hat es mir der Steuerberater gestern auch erklärt. Man sollte nicht gleichzeitig Fenster, Dach, Sanitär und Elektro machen, da dann evtl. die 50-jährige Abschreibung greift. Ansonsten eben Verteilung auf max. 5 Jahre.
     
Thema: Energetische Sanierung - KfW-Kredit oder Bank
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kfw darlehen haus steuerlich absetzbar

    ,
  2. kfw kredit absetzbar

    ,
  3. kfw darlehen Vermietung werbungskosten

    ,
  4. kfw kredit steuerlich absetzen,
  5. kfw sanierung steuerlich absetzbar,
  6. baudenkmal sanieren kfw kredit steuerlich absetztn,
  7. KFW-Kredit - Steuerliche Absetzbarkeit,
  8. kfw denkmal steuerlich absetzbar,
  9. kfw zuschuss steuerliche behandlung vermietung,
  10. mietshazs sanieren kfw steuer,
  11. handwerkerrechnung absetzen trotz kfw darlehen,
  12. kfw förderung werbungskosten,
  13. kfw förderung vermieter steuerlich absetzbar,
  14. kfw energetische sanierung steuerlich absetzbar,
  15. kfw förderung abschreibung,
  16. kfw oder bankkredit,
  17. wie wirkt sich kfw Förderung bei mietobjekt steuerlich aus,
  18. Vermieter KfW Kredit Steuer,
  19. kfw steuerlich absetzbar,
  20. trotz kfw kredit abschreibung,
  21. kredit für haussanierunung steuerlich absetzbar,
  22. kfw absetzen,
  23. abseten sanierung kfw kredit,
  24. kfw kredit vermietung und Steuer,
  25. Schuldzinsen kfw darlehen bei vermietung und verpachtung
Die Seite wird geladen...

Energetische Sanierung - KfW-Kredit oder Bank - Ähnliche Themen

  1. KfW-Darlehen

    KfW-Darlehen: Hallo zusammen, ich bin bald Eigentümer zweier vermieteter ETWen. Da ich eine davon selber beziehen möchte, werde ich den Mietern aufgrund von...
  2. Wasserschaden, Sanierung ... Erfahrungen/Ratschläge!?

    Wasserschaden, Sanierung ... Erfahrungen/Ratschläge!?: Hallo, wir sind vor knapp 2 Jahren unfreiwillig durch einen Todesfall zu Vermietern von einigen Objekten geworden. Auch wenn man sich noch so gut...
  3. Kredit vorher Kündigen Vorfälligkeitsendschädigung und Steuer

    Kredit vorher Kündigen Vorfälligkeitsendschädigung und Steuer: folgendene Situation ich habe im April 2016 eine Wohnung gekauft und sie bis zum Oktober 2016 selber bewohnt. Ab Oktober 2016 habe ich diese...
  4. Sanierung Wasserleitungen nach und nach?

    Sanierung Wasserleitungen nach und nach?: Hallo zusammen, ich fürchte, ich muss in meinem Mehrparteienhaus die Wasserleitungen komplett sanieren. Wenn man einen Strang saniert, muss man...
  5. Vermieter plant eine Sanierung und will den Mieter rauswerfen

    Vermieter plant eine Sanierung und will den Mieter rauswerfen: Hallo, ich als Mieter wohne in dieser Wohnung schon lange. Hab auch die Miete pünktlich bezahlt. Der neue Vermieter, der auch der Besitzer ist...