Energieausweis

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Skygirl237, 27.05.2014.

  1. #1 Skygirl237, 27.05.2014
    Skygirl237

    Skygirl237 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    nur mal eine kurze Frage:
    Ein Objekt mit 12 WE´s .... 10 Wohnungen werden durch die Eigentümer auch selbst genutzt, 2 sind aktuell leerstehend und sollen vermietet werden.
    Ein Energiepass ist ja nur für das gesamte Objekt möglich (oder wäre dies anders, wenn es 12 einzelne Heizthermen, wie in eben diesem Objekt vorhanden?)
    Wer hat die Kosten des Energiepasses zu tragen???
    Die 10 Wohnungseigentümer sehen nicht ein, diese Kosten zu tragen, weil sie auch einen solchen Pass nicht benötigen.
    Und kann der Verwalter alleine entscheiden, ob Bedarfs- oder Verbrauchsausweis?
    -Vielen Dank schonmal im Voraus ! -
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bürokrat, 27.05.2014
    Bürokrat

    Bürokrat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    0
    Bei 12 Wohnungen brauchst du nur einen verbrauchsausweis. Die Kosten liegen so um die 60 euro. Vielleicht kann man den anderen Eigentümern das so schmackhaft machen dass sie einen solchen für den Verkauf benötigen.
    Ansonsten trägt man die immensen Kosten halt selber...
     
  4. #3 Martens, 27.05.2014
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Wie schon richtig erkannt, wird der Energieausweis für das komplette Objekt erstellt.
    Das Vorlegen eines solchen Papieres bei Vermietung oder Verkauf ist inzwischen Pflicht, der WEG-Verwalter tut also gut daran, den Ausweis in gültiger Fassung vorzuhalten. Die Kosten der Erstellung des Energieausweises trägt selbstverfreilich die WEG.

    Die Argumentation, daß die Selbstnutzer den Ausweis nicht benötigen, ist zu kurz gedacht. Ganz schnell kann auch der Selbstnutzer oder z.B. dessen Erben in die Situation kommen, daß verkauft oder vermietet werden muß.

    Wenn das Objekt mit Gasthermen beheizt wird und der gesamte Energieverbrauch der vergangenen drei Jahre nicht bekannt ist - wovon in dieser Situation auszugehen ist - wird man einen bedarfsorientierten Energieausweis fertigen müssen.

    Vielleicht könnte man den Eigentümern bei der vorliegenden mangelnden Einsicht in die Rechtslage damit helfen, daß man ihnen die drohenden Bußgelder vor Augen führt. Diese sind sicherlich höher als die Kosten der Erstellung des Ausweises und die Erstellungskosten kommen dann trotz Bußgeld noch oben drauf.

    Christian Martens
     
Thema: Energieausweis
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. energieausweis weg

    ,
  2. Energieausweis Erwerber Miteigentümer

Die Seite wird geladen...

Energieausweis - Ähnliche Themen

  1. Energieausweis im Internet ?

    Energieausweis im Internet ?: hallo, woher bekommt man einen gültigen energieausweis für ein mehrfamilienhaus mit 4 wohnungen ? im internet habe ich gesehen ,dass man für 50...
  2. Energieausweis für Fachwerkhaus

    Energieausweis für Fachwerkhaus: Hallo, ich würde mich sehr über Hinweise und Einschätzungen eurerseits freuen! Es geht um folgendes: Meine Freundin hat ein altes Fachwekhaus...
  3. [Energieausweis] Abgrenzung Wohngebäude/Nichtwohngebäude § 2 Nr. 1 EnEV?

    [Energieausweis] Abgrenzung Wohngebäude/Nichtwohngebäude § 2 Nr. 1 EnEV?: Ich möchte ein altes, stark sanierungsbedüftiges Haus von ca. 1925 verkaufen. Es steht seit Jahren überwiegend leer. Nur ein kleiner Teil der...
  4. Energieausweis kostenlos erstellen?

    Energieausweis kostenlos erstellen?: Hi, kennt ihr eine Inernetseite wo man den Energieausweis kostenlos erstellen kann? Wäre euch dankbar :) LG