Entalstung Verwalter- Eigentümer über Folge informiern??

Dieses Thema im Forum "Eigentümerversammlung" wurde erstellt von Gremlindad, 25.06.2012.

  1. #1 Gremlindad, 25.06.2012
    Gremlindad

    Gremlindad Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Memmingen
    Hallo zusammen,
    ich bin Verwaltungsbeiratsvorsitzender einer WEG mit 19 Einheiten. Auf der Tagesordnung des Verwalters zur Einladung der EV steht u.a. auch die Entlastung des Verwalters.
    Über die Folgen einer Entlastung bin ich informiert.
    Fragestellung: Darf ich die Eigentümer im Vorfeld (vor der EV) auf die negative Folgen einer Entlastung aufmerksam machen? Oder muss ich bis zur EV warten und dann dort meine Einwände gegen eine Entlastung der Verwaltung vortragen.

    Gruss und Danke im voraus

    Gremlindad
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 25.06.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Wer sollte einem verbieten, mit anderen im Treppenhaus im Vorbeigehen ein bisschen Smalltalk zu betreiben?
     
  4. #3 Gremlindad, 25.06.2012
    Gremlindad

    Gremlindad Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Memmingen
    Entlastung Verwaltung- Eigntümer informieren

    Hallo Christian,
    Danke für die Antwort, aber ganz so einfach ist es nicht.
    Von 19 Wohnungen sind im Haus nur 5 Eigentümer.
    Die anderen haben vermietet so, dass ich diese Eingentümer anschreiben müsste.

    Gruß
    Gremlindad
     
  5. #4 Christian, 25.06.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Wer sollte dich daran hindern, Urlaubspostkarten zu verschicken?
    Wer sollte dich daran hindern, Briefe zu schreiben und zu verschicken?
     
  6. #5 Kitzblitz, 25.06.2012
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0

    Mmmhhh ... es ist doch viel sportlicher, die Miteigentümer in Anwesenheit des Verwalters unmittelbar vor der Abstimmung qualifiziert über die Hintergründe zu informieren. Dazu braucht man natürlich etwas A.sch in der Hose. Aber der "Spaßfaktor" ist ungemein höher.

    Was willst du mit deiner Aktion bezwecken ?

    Hast du als Verwaltungsbeiratsvorsitzender bei der Prüfung der Jahresabrechnung Mängel festgestellt ? - Dann bringe diese vor - das ist deine Pflicht !

    Willst du den Verwalter etwas ärgern oder ihn gar dazu bewegen die Brocken hinzuschmeißen ? - Dann gib fein Obacht, dass du nicht plötzlich kommissarisch der Verwalter bist, weil euer Verwalter da keinen Spaß versteht.

    Vorher würde ich allerdings noch einen Blick in den Verwaltervertrag werfen. - Manche Gemeinschaftsordnungen und manche Verwalterverträge sehen jedoch vor, dass der Verwalter die Entlastung verlangen kann. In diesem Fall kann er sie auch einklagen. Dann bist du allerdings in eurer WEG der MOPS.

    Ich sehe keinen zwingenden Grund, die Haftung eines Verwalters, der seine Arbeit ordentlich macht, unnötig hoch zu halten.

    Gruß aus'm Ländle
    Ulrich
     
  7. #6 Martens, 26.06.2012
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Ich habe nie die Entlastung der Verwaltung auf der Tagesordnung und ich lebe noch immer. Negative Folgen für uns als Verwaltung sehe ich keine.

    Eine Entlastung ist ein Freisprechen von Fehlern aus leichter Fahrlässigkeit, sonst nichts. Wenn also übersehen wurde, 15,76 Euro Skonto zu ziehen, dann ist das mit der Verwalterentlastung erledigt. Habe ich aber ohne Sinn und Beschluß 2467,34 Euro Kosten verursacht, rettet mich auch die Entlastung nicht.
    Soviel dazu.

    Sofern Kritik am Verwalter bzw. dessen Arbeit angebracht ist, sollten die Miteigentümer im Vorfeld unterrichtet sein, damit sie sich darauf einstellen können. Also ein Rundschreiben machen und alle informieren.
    Weiterhin sollte die Diskussion dann in der Versammlung geführt werden, damit sich der Verwalter zu den Vorwürfen auch äußern kann.

    Christian Martens
     
  8. #7 Gremlindad, 26.06.2012
    Gremlindad

    Gremlindad Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Memmingen
    Entlastung Verwalter Eigentümer über Folge informieren

    Hallo zusammen,
    danke für Eure für mich sehr informativen Anworten.
    Die Entscheidungsfindung fällt mir jetzt leichter.

    Gruss
    Gremlindad
     
Thema: Entalstung Verwalter- Eigentümer über Folge informiern??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. entlastung hausverwaltung

    ,
  2. die folgen der verwalterentlastung

    ,
  3. WEG Verwalter ärgern

    ,
  4. Folgen der Verwalterentlastung,
  5. entlastung des verwalters,
  6. weg entlastung verwalter,
  7. verwalter ärgern,
  8. verwaltungsbeiratsvorsitzender,
  9. weg entlastung des verwalters,
  10. weg pflicht zur entlastung des verwalters,
  11. weg entlastung der hausverwaltung,
  12. ärger mit dem Verwalter,
  13. entlastung verwalter weg,
  14. wohnungsverwaltung ärgern,
  15. verwalter freisprechen,
  16. hausverwaltung anschreiben www.vermieter-forum.com,
  17. hausverwaltung nicht entlastet,
  18. weg ärger mit verwalter,
  19. weg verwalter ärger,
  20. wie kann man die hausverwaltung argern,
  21. entlastung der hausverwaltung steht nicht auf der tagesordnung,
  22. ärger verwalter weg,
  23. hausverwalter ärgern,
  24. folgen der entlastung hausverwaltung,
  25. Entlastung der hausverwaltung*WEG*Einladung
Die Seite wird geladen...

Entalstung Verwalter- Eigentümer über Folge informiern?? - Ähnliche Themen

  1. Eigentum für Jedermann in sicht?!?

    Eigentum für Jedermann in sicht?!?: http://www.sueddeutsche.de/geld/wohnungsinitiative-eigene-vier-waende-fuer-jedermann-1.3264586 Hallo, soso, nur liegt das Heil durch die...
  2. WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen

    WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen: aktuelle BGH-Entscheidung dazu:...
  3. Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?

    Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?: Darauf warte ich wirklich brennend, in der Hoffnung, dass sich dann auch hier die Spreu vom Weizen trennt. Ich arbeite mit genügend...
  4. Verwalter für die eigene Mutter selbst machen

    Verwalter für die eigene Mutter selbst machen: Hallo zusammen, meine Mutter hat eine 3-Familienhaus in welchem Sie selbst wohnt und 2 Wohnungen vermietet sind. Sie ist inzwischen 72 und die...
  5. Hausgeld zusammensetzung - Was bekommt der Eigentümer wieder

    Hausgeld zusammensetzung - Was bekommt der Eigentümer wieder: Moin Leute, ich hab da mal eine Frage zur Zusammensetzung des Hausgeldes und welche Posten vom Mieter übernommen werden. Im Prinzip meine ich es...