Entnahme aus der IHRL

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Immo Freak, 02.04.2014.

  1. #1 Immo Freak, 02.04.2014
    Immo Freak

    Immo Freak Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,
    wir sind eine kleine WEG von 4WE unsre Instandhaltungsrücklage ist sehr gut gefüllt und es gibt eigentlich keinen Reparaturstau.
    Einige der Eigentümer haben angesprochen ob wir ein Teil von der IHRL an die Eigentümer nach Miteigentumsanteilen auszahlen sollten.
    Bedarf es hier ein Mehrheitsbeschluss oder Allstimmigkeit?
    Mit freundlichen Grüßen
    A.Lening
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fremdling, 03.04.2014
    Fremdling

    Fremdling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    135
    Wie beim Wirtschaftsplan (darin auch IR-Zuführung) reicht auch für die Auskehrung der IR ein Mehrheitsbeschluss. Der Verteilungsschlüssel bei der Auszahlung sollte derselbe sein, der auch für die Zuführungen galt.

    Die IR ist allerdings nicht nur zur Deckung offenkundigen Reparaturstaus sondern auch zur sukzessiven Ansparung für absehbare Instandsetzungen nach der üblichen Lebensdauer der Gewerke gedacht. Das vermeidet -für manchen nicht verkraftbare- Sonderumlagen.

    Es gab sicher mal einen guten Grund für die Zuführungen. Vielleicht mit 'Langfristblick' in Ruhe überlegen, ob Geld zurückfließen soll und wieviel es schadlos sein könnte?
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    ... oder als ersten Schritt die Zuführung auf Null zurückfahren?
     
  5. #4 Martens, 03.04.2014
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Eine auch teilweise Auskehrung der Instandhaltungsrücklage widerspricht ordnungsgemäßer Verwaltung, ein Beschluß dazu wäre zumindest erfolgreich anfechtbar, evtl. wäre er sogar nichtig.

    Christian Martens
     
  6. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    1.412
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Ich würde die IHRL auf gar keinen Fall auskehren. Auch nicht in Teilen. Man kann die Höhe eventl. reduzieren.
    Und sei dir ganz sicher, wenn du das Geld los werden willst, dann findet sich in dem Objekt ganz sicher sinnvolle Investitionsmöglichkeit.
     
  7. #6 Fremdling, 03.04.2014
    Fremdling

    Fremdling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    135
    WEG § 21 (5) 4 regelt 'die Ansammlung einer angemessenen Instandhaltungsrückstellung'. Sowohl eine zu hohe als auch eine zu geringe Rücklagenbildung widerspricht ordnungsgemäßer Verwaltung. Es kommt wie immer auf den Einzelfall und die Auslegung der Angemessenheit an. Auch die Gerichte entscheiden im Streitfall nicht einheitlich.

    Beim OLG Saarbrücken lässt sich im Beschluss vom 20.7.1998 unter AZ 5 W 110/98 finden, (sinngemäß) wenn die Instandhaltungsrücklage eine angemessene Höhe überschritten hat, können die Wohnungseigentümer -soweit keine abweichende Vereinbarung besteht- mehrheitlich beschließen, die Rücklage insoweit aufzulösen, als eben deren angemessene Höhe überschritten ist.

    Auf die Mindest-Überlegungen gegen eine (leichtfertige?) Auflösung von Rücklageteilen bin ich im Beitrag #2 bereits eingegangen.
     
Thema:

Entnahme aus der IHRL

Die Seite wird geladen...

Entnahme aus der IHRL - Ähnliche Themen

  1. Entnahme aus Rücklage

    Entnahme aus Rücklage: Hallo liebe Freunde, ich habe eine Frage zu einem Satz in einem WEG-Protokoll. Es geht um die Reparatur eines Fahrstuhls: "Die Finanzierung soll...
  2. WISO Hausverwalter 2015 - Entnahmen verbuchen

    WISO Hausverwalter 2015 - Entnahmen verbuchen: Hallo Nach längerer Suche habe ich nun das WISO HV 2015 Programm gefunden und bin bisher auch sehr zufrieden mit der Bedienung und den...
  3. Wie werden Entnahmen aus Rücklagen richtig verbucht ?

    Wie werden Entnahmen aus Rücklagen richtig verbucht ?: :wink Hallo zusammen, heute plagt mich eine knifflige Frage, ich hoffe mir kann jemand eine hilfreiche Antwort geben: Es geht um die Erstellung...