Erbengemeinschaft: Vermietung an einen Erben + Parner

Diskutiere Erbengemeinschaft: Vermietung an einen Erben + Parner im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hallo zusammen, ich habe zusammen mit meinem Bruder eine Wohnung geerbt. Seit einiger Zeit wohne ich selbst mit meiner Partnerin in dieser...

  1. #1 Dennis4a1, 09.03.2019
    Dennis4a1

    Dennis4a1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe zusammen mit meinem Bruder eine Wohnung geerbt. Seit einiger Zeit wohne ich selbst mit meiner Partnerin in dieser Wohnung. Wir zahlen natürlich Miete an meinen Bruder.
    Das Finanzamt möchte jetzt ganz genau wissen, wer an wen vermietet.

    Wir haben keinen schriftlichen Mietvertrag geschlossen, allerdings könnte ich mir vorstellen, dass es steuerliche Unterschiede machen kann, wer an wen vermietet:
    1. Mein Bruder könnte an mich vermieten und ich lasse meine Partnerin kostenlos wohnen.
    2. Mein Bruder könnte an uns beide vermieten.
    3. Mein Bruder könnte nur an meiner Partnerin vermieten.
    4. Wir könnte beide an meine Partnerin vermieten.
    Macht es steuerlich irgendwelche Unterschiede, wie wir das gestalten?
    Bspw. meine ich, dass eine "Vermietung an Angehörige" steuerlich vorteilhaft sein kann.
    Macht es für mich einen Unterschied (z.B. Werbungskosten vs. haushaltsnahe Dienstleistungen)?

    Für mich sehr diffus das Thema, würd mich sehr freuen, wenn jemand helfen kann!
     
  2. Anzeige

  3. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    2.470
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    NRW
    Ja.
    Dafür ist es sinnvoll erstmal einen Steuerberater zu befragen.
    Hier aber schon mal ein Link der auf diese Problematik eingeht.
    Egal ob das in einem 3 Fam. Haus ist od. in einer einzelnen Wohnung.
    https://www.finanzfrage.net/frage/s...schaft-haus-mit-3-wohnungen-davon-2-vermietet

    Gibt es einen Grund die Erbengemeinschaft nicht aufzulösen?
    Auszahlung an den Bruder und Übernahme der Wohnung durch dich?
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.844
    Zustimmungen:
    4.050
    Nicht in den Punkten 1-3, aber mit 4 bist du schon fast auf der richtigen Spur. Noch interessanter wäre: Die Erbengemeinschaft vermietet an dich (oder dich und deine Partnerin - das ist dann wieder halbwegs egal) bzw. an deine Partnerin. Das FA interessiert sich dafür, wer die Einkünfte erzielt.


    Diese Bestimmung gibt es nicht mehr. Heute erkennt das FA die vollen Werbungskosten an, solange die Wohnung für wenigstens 66 % der ortsüblichen Miete vermietet wird. Früher gab es unterschiedliche Grenzen für Angehörige und "Fremde".


    Wenn die Erbengemeinschaft vermietet, erzielst du selbst Einkünfte (und Werbungskosten). Auch bei haushaltsnahen Dienstleistungen sind diverse Konstellationen denkbar.


    Selbst wenn es weniger diffus wäre: Die grundsätzliche Gestaltung dieser ganzen Angelegenheit ist bei einem Steuerberater gut aufgehoben.
     
    immobiliensammler gefällt das.
  5. #4 Dennis4a1, 10.03.2019
    Dennis4a1

    Dennis4a1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten!
    Das möchte mein Bruder nicht.
    Wäre dann nicht aber meine Steuerlast höher? Da ich einen höheren Steuersatz als mein Bruder habe dürfte das dann insgesamt nachteilig sein.
    Ich hätte jetzt gedacht, wenn ich "meine Hälfte" selbst Bewohne sind das haushaltsnahe Dienstleistungen aber ein Einkommen erziehle ich nicht. Wenn mein Bruder "seine Hälfte" an meine Freundin vermietet hat er zwar Einkünfte, kann aber dafür Werbungskosten absetzen.
    Erscheint sinnvoll...
     
  6. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.844
    Zustimmungen:
    4.050
    Ich vermute, dass in dieser Richtung eine gute Lösung liegt.


    Insgesamt wird er wahrscheinlich trotzdem noch Einkünfte erzielen. Genau deshalb sollte man vermeiden, dass die Erbengemeinschaft "alles" vermietet.
     
  7. #6 Dennis4a1, 07.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2019
    Dennis4a1

    Dennis4a1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So werden wir es jetzt auch machen.
    Also mein Bruder vermietet seinen Anteil an meine Freundin; ich bewohne meinen Anteil selber.

    Aber noch eine Frage dazu: Ist jetzt eine gesonderte Feststellungserklärung notwendig? Handwerkerkosten usw. werden ja geteilt aber ich erziehle ja keine Einkünfte.
     
  8. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.844
    Zustimmungen:
    4.050
    Dazu kann (und darf) ich keine Auskunft geben - das wäre Steuerberatung. Mein Eindruck ist, dass hier keine einheitlichen Einkünfte erzielt werden, daher sehe ich nicht, weshalb man die Einkünfte einheitlich und gesondert feststellen sollte. Man möge mich korrigieren ...

    Nochmal der klare Rat: Die Sache gehört zumindest für die anfängliche Einordnung (d.h. im ersten Jahr) in die Hände eines Steuerberaters. Das FA stellt bereits Fragen, d.h. die versuchen, einen Sachverhalt abzuklären, womöglich zu eurem Nachteil. Das ist nicht der richtige Zeitpunkt für Selbstversuche.
     
    taxpert gefällt das.
  9. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5.981
    Zustimmungen:
    2.903
    Ort:
    Mark Brandenburg
    komm du gönnst Taxperts Kollegen aber auch gar nichts. Du ahnst gar nicht wie schön es gerade ist bei Vogelzwitschern, morgens früh wenn es dem Morgen graut, auf "Außentermine" zu gehen...
     
    immodream und Andres gefällt das.
Thema:

Erbengemeinschaft: Vermietung an einen Erben + Parner

Die Seite wird geladen...

Erbengemeinschaft: Vermietung an einen Erben + Parner - Ähnliche Themen

  1. Wohnung möbliert vermieten.

    Wohnung möbliert vermieten.: Hallo, wir spielen mit dem Gedanken, eine unserer Wohnungen möbliert zu vermieten. Wie sind da so eure Erfahrungen ? Auf was müsste man da...
  2. Neuling - Altes Haus vermieten

    Neuling - Altes Haus vermieten: Guten Tag zusammen, ich bin ganz neu hier und möchte mich bezüglich Vermietung einer vorhandenen Immobilie schlau machen. Zu Beginn möchte ich...
  3. Vermieter möchte Wohnung betreten um gekipptes Fenster zu schließen

    Vermieter möchte Wohnung betreten um gekipptes Fenster zu schließen: Hallo zusammen, wir haben unsere Mietwohnung auf unbestimmte Zeit (maximal 2-3 Wochen) verlassen. Da es Sommer ist, warm ist und alle Heizungen...
  4. Haus anonym vermieten

    Haus anonym vermieten: Hallo Zusammen, ich bin in der glücklichen Lage ein Haus geerbt zu haben. Es befindet sich in der unmittelbaren Nachbarschaft. Ich habe mich in...
  5. Neu als Vermieter, eine Frage bezüglich eine

    Neu als Vermieter, eine Frage bezüglich eine: Hallo, ich bin neu hier im Forum und wir haben als Privatpersonen zwei kleine Einraumwohnungen in einem denkmalgeschützten Gebäude durch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden