Erbpacht Kauf & dann Verkauf

Dieses Thema im Forum "Immobilienmarkt /Investments" wurde erstellt von Agi77, 27.04.2016.

  1. Agi77

    Agi77 Gast

    Hallo,

    Ich hatte vor eine Erbpacht Immobilie in Köln zu kaufen. Der Pachtvertrag geht 99 Jahre & die Immobilie ist Neubau...
    Sie kostet 300.000€ (das gleiche Haus ohne Erbpacht würde wohl 450-500k kosten) .

    Jetzt frag ich mich wie sich der Verkaufspreis der Immobilie entwickelt bei Erbpacht ... Nehmen wir mal an nach 40 Jahren will ich verkaufen& in dieser Zeit ist der Immobilien markt teurer geworden, kann ich dann damit rechnen das ich meine Immobilie teurer verkaufen kann?

    Vllt hat der ein oder andere auch Erfahrungdn was Erbpacht betrifft .

    LG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    321
    Du musst erst einmal jemanden finden der eine Immo auf Erbpacht kaufen möchte, dann muss die Immo noch passen.
     
  4. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    und wo soll hier der Vorteil für dich sein, also warum sollte man so was machen :? Sorry, ich versteh den Sinn von "Erbpacht" hier gerade nicht.


     
  5. Agi77

    Agi77 Gast

    Der vorteil ist , das ich jetzt mein Traumhaus kaufen kann& es so finanziell besser für mich passt - bzw. finanziell realisierbar ist ...:)

    Wenn jemand noch mehr Tipps& Ehrfahrungen hat wäre ich sehr dankbar :)
     
  6. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.254
    Unter diesen Annahmen: Ja. Eine Restlaufzeit von 59 Jahren ist ebenso abstrakt wie eine Restlaufzeit von 99 Jahren. Ernsthafte Abschläge für die Erbpacht kommen erst später.

    Die Frage ist nur, woher du wissen willst, wie sich der Markt in den nächsten 40 Jahren entwickelt. Schau dich doch mal in Deutschland in Gegenden mit größeren strukturellen Veränderungen um. Hättest du 1976 prognostiziert, welche Lagen z.B. im Ruhrgebiet oder in den neuen Bundesländern heute gefragt sind, wie oft wärst du dabei richtig gelegen? Auf eine Wertentwicklung jenseits des Inflationsausgleichs würde ich nie wetten. Wenn das passiert und man eine Immobile später mit gutem Gewinn verkaufen kann - schön, ist gut gelaufen. Planen kann man damit aber nicht.
     
  7. Agi77

    Agi77 Gast

    Wollte auch nichts prognostizieren, kann natürlich auch sein das der Markt einbricht oder sonst was... Meinte eher so allgemein, das wenn die Imobilienpreise steigen, das der Preis von meiner Erbpacht Imobilie dann auch mitsteigt und ich diese dann falls jemand interesse hat zu nem vernünftigen Preis verkaufen kann& nicht wegen der Erbpacht große nachteile habe was den Verkauf(Preis) angeht .
    LG:)
     
  8. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    321
    Nachteile wirst Du mit Erbpacht immer haben. Die Käufer sind rar, ich würde so etwas nie kaufen. Und bei 40 Jahren Restlaufzeit ist es noch uninteressanter.
     
    Pharao gefällt das.
  9. #8 BHShuber, 28.04.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München
    Hallo,

    bitte die Erbpacht ersteinmal erklären, Bezug nur auf das Grundstück auf dem die Immobilie steht, die Laufzeit beträgt 99 Jahre, danach kommt der Rückfall auf den Erbpachtgeber, wie ist das dann im Erbpachtvertrag geregelt?

    Wurde jetzt schon vereinbart, dass die Erbpacht neu verhandelt wird, wie ist der Index geregelt?

    Wenn man sich mal zusammenrechnet was die Erbpacht in 99 Jahren kostet, dann wird einem sehr schnell ziemlich übel, denn dafür hätte man bei so manchen Bauunternehmer ein zweites Haus kaufen können.

    Ob du die Immobilie irgendwann mal mit Gewinn verkaufen kannst hängt im Wesentlichen von der Marktlage ab die wir zukünftig nicht abschätzen können, einzig kann man sagen, dass die Werte beständig bleiben werden, es ist zwar ein Rückgang der Verkaufspreise zu erwarten sobald die Finanzierungszinsen wieder steigen aber wann das sein wird, vermag niemand wirklich zu sagen.

    Gruß
    BHShuber
     
  10. #9 Newbie15, 28.04.2016
    Newbie15

    Newbie15 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2015
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    77
    Den Erbpachtvertrag sollte man sehr genau studieren. Wie sieht es aus mit Erhöhungen des Zinses? Besteht die Möglichkeit, das Grundstück auch abzukaufen?

    Erbpacht ist beim Verkauf immer schwierig. Im Moment, wo alles nach Immobilien giert und viele kaufen wollen, die sich Haus + Grundstück nicht leisten können, findet man auch dafür genug Abnehmer. Aber wenn die Nachfrage sinkt, wird es dann schon schwieriger, u.a. weil man immer mit dem Risiko lebt, dass der Zins deutlich angehoben wird, wenn das nicht entsprechend im Vertrag geregelt ist. Das ist auch das Risiko für den Käufer.

    Bevor ich ein Haus mit Erbpachtgrundstück kaufe, würde ich eher über ein kleineres Haus und/oder kleineres Grundstück oder sogar nur eine Wohnung nachdenken. Oder noch mal überlegen, ob es unbedingt genau die Lage sein muss. Wenn man da gut investiert, kann man später noch mal über eine Verbesserung nachdenken.
     
    GSR600 gefällt das.
  11. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    202
    Ort:
    NRW
    ob mit Erbpacht oder ohne das steht in den Sternen.
     
  12. Agi77

    Agi77 Gast

    Danke für die Antworten :)!
     
Thema:

Erbpacht Kauf & dann Verkauf

Die Seite wird geladen...

Erbpacht Kauf & dann Verkauf - Ähnliche Themen

  1. Bett kaufen -

    Bett kaufen -: Hey :) Nach langer Zeit ist es mal wieder an der Zeit, dass ich mir ein neues Bett kaufe. Mein jetziges hat einfach die besten Tage hinter sich...
  2. Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?

    Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?: Hallo zusammen, ich bin ein stiller Mitleser in diesem Forum. Ihr habt mir schon bei der ersten Wohnung geholfen und deshalb wollte ich wieder...
  3. Was genau muss ich auswählen für den Verkauf?

    Was genau muss ich auswählen für den Verkauf?: Hallo ich bin vor kurzem Vermieterin geworden, weil mein Papa krank ist. Ich würde dieses Objekt verkaufen, aber habe überhaupt keine Ahnung, wie...
  4. Grundstück geerbt - wie am besten verkaufen?

    Grundstück geerbt - wie am besten verkaufen?: Servus, wir haben in der Familie ein Grundstück geerbt. Metropole, über 1.000m² und GFZ 1,0. Die erste Überlegung war, einen Projektentwickler...
  5. Anderweitig genutzter Stellplatz bei Verkauf

    Anderweitig genutzter Stellplatz bei Verkauf: Hallo Vermieterforum, nachdem ich mich vor ein paar Tagen angemeldet habe, habe ich eine Frage, zu der ich gern Eure Meinung hören würde:...