Erfahrungen mit My-Hammer.de

Diskutiere Erfahrungen mit My-Hammer.de im Kantine Forum im Bereich Off-Topic; Hallo Forumsteilnehmer, aus aktuellem Anlaß möchte ich mal gerne wissen welche Erfahrungen ihr mit den Handwerkern von MyHammer habt. Im Voraus...

Suzuki650

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2007
Beiträge
339
Zustimmungen
0
Hallo Forumsteilnehmer,

aus aktuellem Anlaß möchte ich mal gerne wissen welche Erfahrungen ihr mit den Handwerkern von MyHammer habt.

Im Voraus schonmal danke für die Antworten.

Suzi
 

Capo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
4.801
Zustimmungen
5
Wenn ews realistische Preise sind, dann sind meine Erfahrungen eigentlich ganz ok. Wenn man natürlich moderne Preisdrückerei betreibt, dann gibt's eben murks.
Der Handwerker wird wohl froh sein, einen Auftrag für 20€ in der Stunde zu bekommen, aber auch wenn er nur eine Beschäftigung sucht, damit er sich nicht langweilt (die Bürokratie ist ja praktisch nicht mehr vorhanden), dann zahlt er auch dabei noch drauf. Wie wird er also arbeiten? Lustlos und schnell, vielleicht zu schnell..
 

malloy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
405
Zustimmungen
2
my-hammer kommt mir zu preisfixiert und zu einseitig an ebay orientiert 'rüber, aber über blauarbeit konnte ich bislang sehr gute erfahrungen sammeln, wobei ich allerdings auch dazu neige, grundsätzlich nicht das günstigste (oder besser: billigste) angebot wahrzunehmen, sondern letztendlich nach dem bauch, der verhältnismäßigkeit und plausibilität der arbeiten und letztendlich einem gespräch im vorfeld entscheide. im endeffekt muß man das wohl mit sich selber ausmachen, denn bei jedem angebot muß man das allgemeine risiko mitberechnen, wobei nach einem persönlichen gespräch im vorfeld (ähnlich wie mit potentiellen mietern) eine andere basis zueinander besteht als wenn nur über e-mail im nachhhinein (oder bei vermietungen über einen makler oder die hv) kommuniziert wird.
 

frenchberlin

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
29.12.2009
Beiträge
117
Zustimmungen
0
my-hammer wäre für mich als auftragsgeber nicht so interessant wegen der Kosten.
blauarbeiter - Erfahrung:

NAJA... vom unfähigen Klempner, der den Ursprung für Wasserflecken an der falschen Stelle gesucht hat (es war einfach nur die schlecht angeschlossene Spüle, kein undichtes Rohr o.ä. für das man hätte gleich Wände aufbrechen müssen... )
vom schlecht eingbauten Gaskochfeld..
vom unfähigen Heizungsinstallateur, der eine Gasetagenheizung nie wieder hinbekommen hat, ... (sein Kollege schon)
bis zum schlechten Putzer ...(schiefe Wand) war alles dabei.

Ich würde es aber trotzdem wieder versuchen!
Man soll ja die Hoffnung nicht aufgeben und Handwerk hat goldenen Boden - fragt sich nur, für wen :)

Bewertungsprofile anschauen!

Mein EIndruck: dort im Protal melden sich halt viele, die sonst keine Aufträge finden würden/könnten. Und so ist dann die Quali.

Am Schlimmsten: Umzugsangebote über diese Portale!
Da kommt der Einbrecher bei Dir in der Wohnung schon mal persönlich vorbei vor dem Bruch um alles zu besichtigen. Das haben wir leider hier in Berlin 2x erlebt.

Und auch sonst immer schön vorsichtig sein, wen man alles so an Unbekannten ins Haus lässt - immer schön dabei sein - und als Frau nicht alleine mit so einem unbekannten Handwerker aus dem Netz. Das musste ich leider selbst erfahren - und hier ging's um einen Schlüsseldienst (Querstange für Flügeleingangstür anbringen nach dem Einbruch - kurz vor dem nächsten Einbruch)!!

Ergo: mit Schlüsseldiensten und Umzugsdiensten aus dem Netz hat man den Einbruch in der Großstadt leider fast sicher.

Was die Qualität der Handwerker angeht: Referenzen sind alles!
 

Max_Headroom

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
116
Zustimmungen
0
Also ich habe bisher mehrfach über my-Hammer vergeben und dabei so eine 50:50-Erfahrung gemacht. Manche gut und günstig (dann aber leider oft später nicht mehr erreichbar, verschollen o.ä. so daß man neue suchen musste) bis reine Betrüger (Materialvorschüsse kassiert und weg...selber schuld!).

Leider werden jetzt oft keine Gebote mehr abgegeben, sondern nur unverbindliche Kontaktanfragen und das macht es wieder mühsam...mit Handwerkern vor Ort gehen, ANgeboten nachtelefonieren...lohnt isich bei kleinen Maßnahmen, die eigentlich auch ausreichend beschrieben und abgebildet sind, nicht wirklich. Bei große Maßnahmen ist es natürlich die Mühe wert...

MH
 

Golpe

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.03.2011
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Hallo!

Wir haben hier mal überlegt nachzufragen, habe dann aber andere vertrauenswürdige Quellen gefunden, die recht gute Erfahrungen mit den Handwerkern von myhammer gemacht haben!Preisleistungsverhältnis hat einfach gestimmt!

Lieben Gruß :wink
 

Berny

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.09.2010
Beiträge
9.795
Zustimmungen
896
Was soll ich mit myhammer?
Ich mache ausschliesslich Ausschreibungen, bisher für:
Türen, Fenster, Rolläden, verbundene Zentralheizungsanlage, Wasserzwischenzähler, Heizkostenabrechner, Heizungswartungsvertäge, Versicherungen.
Nur gute Erfahrungen, schon viel Geld gespart.
 

TMicha

Neuer Benutzer
Dabei seit
17.02.2011
Beiträge
18
Zustimmungen
0
darf ich fragen wo Du die Ausschreibungen machst? also gibt es da auch eine Art online Plattform und könnte man solch eine Ausschreibung auch für einen Umzug nutzen. Ich suche nämlich eine Umzugsfirma in Düsseldorf.
 

Berny

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.09.2010
Beiträge
9.795
Zustimmungen
896
Original von TMicha
darf ich fragen wo Du die Ausschreibungen machst? also gibt es da auch eine Art online Plattform und könnte man solch eine Ausschreibung auch für einen Umzug nutzen. Ich suche nämlich eine Umzugsfirma in Düsseldorf.
Ich mache überhaupt nichts online.
Aus der Tageszeitung oder den wöchentlichen Anzeigezeitungen oder Vermieterblatt oder Branchenbuch hole ich Firmenname, FaxNr, TelNr.
Jeder Anbieter bekommt gleichlautende FaxSchreiben m.d.B. ein kostenloses Angebot abzugeben. Wichtig: Bei handwerklichen Arbeiten ggf. auch Entsorgung des Altmaterials.
In meiner Exceltabelle wird auch aufgelistet, wie lange ich auf das Angebot warten musste und ob, falls erbeten, Infomaterial beigefügt war und besonders wichtig, ob das Angebot vollständig war oder nicht sofort erkennbare Mändel hatte. Da habe ich schon so einiges... erlebt.
 

TMicha

Neuer Benutzer
Dabei seit
17.02.2011
Beiträge
18
Zustimmungen
0
ah ok, ich verstehe

vielen Dank für Deine schnelle Antwort
 

Berny

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.09.2010
Beiträge
9.795
Zustimmungen
896
Original von TMicha
ah ok, ich verstehe
vielen Dank für Deine schnelle Antwort
Gerne. Hier mal unformatiert ein Beispielstext:

Bernd Mustermann Musterstr. 4711
Tel. 0171/23456789 54711 Musterstadt

Datum
per Fax an 02123/456789
Firma
Rolladen-Knollekopp

Musterstadt


Angebotsanforderung


Sehr geehrte Damen und Herren,

für das von mir in 54711 Musterstadt verwaltete Wohnhaus erbitte ich von Ihnen ein kostenloses schriftliches Angebot über Lieferung und Einbau von 4 kompletten Vorbau-Rolladeneinheiten, also bestehend aus Aufnahmekästen, Wellen, Rolläden, Führungsschienen, Gurten und Aufwicklern.

Die Kästen sollten so klein wie möglich sein, um den Lichtdurchlass nicht zu sehr einzuschränken. Die Rolläden sollten aus hellgrauem Kunststoff sein und ein stabiles Abschlussprofil haben.

Die Fensterausschnitte haben folgende Maße in cm (Breite x Höhe x Tiefe):

Fenster 1: 100 x 120 x 15
Fenster 2: 100 x 120 x 15
Fenster 3: 200 x 120 x 15
Fenster 4: 100 x 120 x 15

Bitte nennen Sie mir auch Formen und Grössen, also Höhen x Tiefen, der von Ihnen angebotenen Aufnahmekästen.
Sie können auch gerne Infomaterial beifügen.

Des weiteren interessiert mich, wann Sie frühestens den Auftrag ausführen können.

Die vorhandenen Fenster haben weisse Kunststoffrahmen und Doppelglas.

Für eventuelle Rückfragen erreichen Sie mich unter 0171/23456789.

Mit freundlichen Grüssen


[Sollte es bspw. ein Fenster- oder Heizungsanlagenaustausch sein, dabei schreiben, dass die ausgebauten Teile auch zu entsorgen seien (im Angebotspreis enthalten).]
 

Unregistriert

Ich hatte seit mehreren Jahren einen Firmen-Account bei MyHammer.de. Zeitweilig kostenpflichtig, die letzten Monate nur noch kostenfrei. Von dem Gebahren dieser Firma/Platform bin ich sehr entäuscht! Einmal wurde mir telefonisch ein 4-Monate-Testvertrag angeboten, wobei ich nur 3 Monatsbeiträge bezahlen müsse. Als ich ihn fristgerecht gekündigt habe, wollte man von dem Gratismonat nichts mehr wissen. Danach begann ein wochenlanger Telefonterror, ich solle doch wieder einen Vertrag abschliessen, obwohl ich Telefonanrufen widersprochen hatte. (Die Nummer hab ich in der FritzBox und im Handy geblockt.)
Bei Ausschreibungen aller Art kamen letztendlich nur Schwarzarbeiter und Dumping-Firmen zum Zug. Ein seriöses Angebot war nicht mehr zu machen. Wenn jemand zB. für 20 Euro incl. Gebühren ein Elektrogerät repariert und dafür auch noch die gesetzliche Gewährleistung übernimmt, kann das nicht mehr seriös sein. Die meisten Ausschreibungen dort sind unprofessionell. Bei Nachfragen zum Projekt muss jedesmal extra bezahlen, bevor überhaupt ein Auftrag zustande kommt!
Diese Woche kam nun wieder eine Email von denen, worin sie von meiner Firma (Industriebetrieb!! -> IHK) eine Handwerkskarte verlangten, andernfalls würde mein Account geschlossen. (Ich habe dort schon vom BG-Nachweis, Gewerbeschein,usw. alles abgegeben.)
Mir ist das Theater nun zu viel. Ich habe meinen Account gelöscht. Dieser Verein kann mir gestohlen bleiben. Hoffentlich gehen sie bald Pleite! Good Bye MyF***ingHammer.
 

Unregistriert

Kann nur jedem dringend abraten bei MyHammer arbiet zu vergeben. Da ich selbst

1x TOTAL reingefallen bin - angeblich Normgerechte Herstellung, dann Fusch am Bau und die "Firma" nicht mehr greifbar

Nun hab ich mit einem Bekannten gesprochen auch er ist über den Tisch gezogen worden, ganz klar wenn Handwerkerleistungen nach preis und nicht nach Qualität vergebn werden.

Daraus habe ich gelernt


FINGER WEG von MyHammer
 

theoretisch

Neuer Benutzer
Dabei seit
02.01.2012
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Hey,

also ich agiere schon sehr lange mit My Hammer. Habe nur gute Erfahrungen damit. Manche Handwerker tuen mir wirklich leid, weil sie unterm Lohn arbeiten. Ich stecke diesen dann immer ein paar Euro zu. Ist dennoch günstiger als nen normaler Handwerksbetrieb in der eigenen Stadt.

Grüße
 

Pompfe

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2011
Beiträge
197
Zustimmungen
2
Nö - Nein - Nadie

Bei mir:

Küchenherd am Starkstrom angeschlossen, Abschlußdeckel wurde vergessen in der Wand zu verschrauben. Es lag frei auf dem Boden!!
Da sag ich nur:

----HURRA ICH LEBE NOCH!----:wink3:
 
Zuletzt bearbeitet:

mischa_FFM

Neuer Benutzer
Dabei seit
06.02.2012
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Also ich kann My Hammer eigentlich empfehlen. Sind alles ausgelernte Handwerker, hoffe ich doch mal stark. Naja ich les noch ne Runde Bio News und gehe dann ins Bett.

Gute Nacht und viel Erfolg mit den Handwerkern ;-)
 
Thema:

Erfahrungen mit My-Hammer.de

Erfahrungen mit My-Hammer.de - Ähnliche Themen

"Beste" Sanierung für Mieterhöhung: Hallo Community, ich habe eine Wohnung, in der ein Hartz4-Empfänger seit Jahrzehnten wohnt und der eine Miete zahlt, die deutlich unter dem...
Mietziens VPI mit Schwellenwert oder Stichtag?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und wollte mal fragen, wie eure Erfahrungen bezüglich Mietzinsberechnung so sind. Ich werde ab Dezember das erste...
Wo finde ich die Nutzung der Immobilie: Guten Tag liebes Forum, ich möchte gerne eine Immobilie zur Vermietung kaufen. Ich habe jetzt einige Fragen und hoffe bei euch einen Rat zu...
Abschlagszahlung für Handwerker innerhalb der 3-Jahres-Frist für anschaffungsnahe Herstellungskosten: Hallo liebes Forum. Ich habe eine steuerliche Frage zu den anschaffungsnahen Herstellungskosten bzgl. der ich noch keine rechte Antwort gefunden...
Ärger mit dem Mieter?: Hallo liebe Vermieter, Ihr habt Probleme mit euren Mietern? Dann suchen wir genau euch! Im Rahmen unserer Recherche für eine TV-Reportage möchten...

Sucheingaben

myhammer erfahrungen

,

my hammer erfahrungen

,

myhammer erfahrungen 2011

,
erfahrungen mit myhammer
, erfahrungen myhammer, my hammer forum, , Erfahrungen mit my hammer, erfahrungen mit myhammer.de, myhammer, , erfahrung myhammer, erfahrungen my hammer, blauarbeit erfahrungen, myhammer erfahrungsbericht, my-hammer.de, myhammer erfahrungen forum, myhammer erfahrung, myhammer.de erfahrungen, my hammer erfahrung, my hammer de erfahrungen, myhammer erfahrungen 2012, myhammer forum, my hammer.de erfahrungen, my hammer
Oben