Erforderliche Mehrheit für Verwalterwechsel

Diskutiere Erforderliche Mehrheit für Verwalterwechsel im WEG-Verwaltung Forum im Bereich Wohnungseigentum; Liebes Forum, für den Wechsel eines Verwalters ist bekanntermaßen gemäß WEG § 26 eine einfache STIMMENmehrheit erforderlich. Hierzu hätte ich...

  1. #1 concordia, 29.11.2007
    concordia

    concordia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Liebes Forum,

    für den Wechsel eines Verwalters ist bekanntermaßen gemäß WEG § 26 eine einfache STIMMENmehrheit erforderlich.

    Hierzu hätte ich zwei Fragen:

    1) Ist der im WEG vorgeschriebene Modus nach Stimmenmehrheit für die Wahl des Verwalters auch dann gülitg, wenn in der Teilungserklärung im allgemeinen das Mehrheitsprinzip nach Miteigentumsanteilen gilt?

    2) Darf ein Eigentümer, der gleichzeitig Verwalter ist, bei einer solchen Wahl überhaupt mitstimmen? Gemäß § 25 ist er ja nicht stimmberechtigt, wenn es um ein Rechtsgeschäft mit sich selbst geht.

    Zur Erleichterung anbei die zwei Paragraphen aus dem WEG, Stand 2007:

    § 25 (Mehrheitsbeschluss)
    5. Ein Wohnungseigentümer ist nicht stimmberechtigt, wenn die Beschlußfassung die Vornahme eines auf die Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums bezüglichen Rechtsgeschäfts mit ihm oder die Einleitung oder Erledigung eines Rechtsstreits der anderen Wohnungseigentümer gegen ihn betrifft oder wenn er nach § 18 rechtskräftig verurteilt ist.

    § 26 (Bestellung und Abberufung des Verwalters)
    1. Über die Bestellung und Abberufung des Verwalters beschließen die Wohnungseigentümer mit Stimmenmehrheit.

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
    concordia
     
  2. Anzeige

  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.834
    Zustimmungen:
    132
    Das Kopfprinzip nach WEG ist abdingbares Recht. Es gelten die bestehenden Vereinbarungen der Eigentümer, also Abstimmung nach Miteigentumsanteilen.

    Er darf... die Bestellung des Verwalters ist kein Rechtsgeschäft. Das Stimmrecht ist lediglich bei einer Beschlussfassung über den Inhalt des VErwaltervertrags ausgeschlossen. Dies sind zwei verschiedene Dinge.
     
Thema: Erforderliche Mehrheit für Verwalterwechsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Verwalterwechsel WEG

    ,
  2. verwalterwechsel mehrheit

    ,
  3. weg verwalterwechsel

    ,
  4. weg verwalterwahl mehrheit,
  5. hausverwalterwahl,
  6. verwalterwechsel,
  7. hausverwalterwahl mehrheit,
  8. verwalterwechsel bei eigentümergemeinschaft,
  9. hausverwaltung wechseln mehrheit,
  10. WEG verwalterwechsel mehrheitsbeschluss,
  11. eigentümer erforderliche mehrheit für verwalterwechsel,
  12. mehrheit verwalterwechsel,
  13. wahl hausverwaltung mehrheit,
  14. weg verwalter wechseln,
  15. WEG Verwaltung wechseln,
  16. wahl hausverwalter mehrheit,
  17. beschluss verwalterwechsel,
  18. verwalterwahl weg,
  19. VERWALTERWECHSEL MEHRHEITSBESCHLUSS,
  20. stimmenmehrheit verwalterwechsel,
  21. eigentümergemeinschaft Verwalterwechsel,
  22. weg verwalterwahl,
  23. abberufung verwalter mehrheit,
  24. hausverwalter wechseln,
  25. Verwalterwechsel einfache Mehrheit
Die Seite wird geladen...

Erforderliche Mehrheit für Verwalterwechsel - Ähnliche Themen

  1. Mehrheiten Wechsel Umlagemasstab qm--->MEA: Kosten und IRL?

    Mehrheiten Wechsel Umlagemasstab qm--->MEA: Kosten und IRL?: Mit welcher WEG-Mehrheit kann ein Wechsel im Umlagemasstab von qm auf Miteigentumsanteile vorgeneommen werden und zwar für - Kosten -...
  2. vorherige Mahnung für MB erforderlich?

    vorherige Mahnung für MB erforderlich?: Ich habe da mal ´ne ganz doofe Frage: Ist für die Beantragung eines Mahnbescheides eigentlich zuvor eine Mahnung erforderlich? Es geht nicht um...
  3. Bei Kautionsabzügen zwingend Rechnungen erforderlich?

    Bei Kautionsabzügen zwingend Rechnungen erforderlich?: Hallo zusammen, ich habe nochmal eine kleine Frage, die mir Google nicht endgültig beantworten konnte: Müssen Abzüge von der Kaution dem Mieter...
  4. Privatweg, eingeschränkte Schneeräumung, Schild erforderlich ?

    Privatweg, eingeschränkte Schneeräumung, Schild erforderlich ?: Mal angenommen, dass für ein Teil des Grundstücks ein Wegerecht für Dritte eingetragen ist - muss das Teilstück schneeberäumt werden ? - Baulich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden