Erhaltungsaufwand ? Herstellungskosten ?

Dieses Thema im Forum "Steuer - Vermietung und Verpachtung" wurde erstellt von rodemkay, 04.05.2008.

  1. #1 rodemkay, 04.05.2008
    rodemkay

    rodemkay Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe da nun ein Problem mit meiner Steuer... :)

    Ich habe zum 01.09.07 ein Zweifamilienhaus gekauft. Kaufpreis 110.000 Euro.
    Die OG Wohnung ist zum 01.03.08 vermietet worden, die EG Wohnung wird zum 01.07.08 selbst genutzt.

    Das Haus musste/muss komplett saniert werden.

    Folgende Arbeiten mussten in der Mietwohnung gemacht werden:
    - eine neue Gas Brennwertheizung wurde installiert
    - neue Heizkörper
    - neuer Sicherungskasten
    - komplett neue Elektroverkabelung
    - neue Wasserleitung
    - neue Abwasserleitung
    - Badezimmer renoviert
    - Parkett geschliffen
    - Laminat verlegt
    - Innenwände versetzt


    Nun meine Frage kann ich das, vorausgesetzt ich bleibe unter 16.500 Euro, als Erhaltungsaufwand deklarieren ? Oder macht mir das Finanzamt einen Strich durch die Rechnung und ist der Meinung das es sich hierbei um Herstellungskosten handeln könnte ?

    Vielen Dank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gr.9846, 06.05.2008
    gr.9846

    gr.9846 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    die erste Frage ist, was hast Du in der künftig eigengenutzten Wohnung renoviert (Höhe)?

    Die 15 % beziehen sich auf das Gesamtobjekt.
     
  4. #3 rodemkay, 06.05.2008
    rodemkay

    rodemkay Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wir sind noch dabei diese zu renovieren. Aber letztlich dasselbe wie in der vermieteten. Man könnte argumentieren das die eigenegenutzte Wohnung in einem besseren Zustand war und weniger gemacht werden musste, denn diese war bis zuletzt bewohnt, während die vermietete Wohnung die letzten 2 Jahre leer stand.
     
  5. #4 gr.9846, 06.05.2008
    gr.9846

    gr.9846 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Das wird Dir wohl nicht viel helfen. Du kaufst ein Haus. Insbesondere die neuen Installationen (Elektroleitungen, Wasser, Abwasser) gehören zu den Bereichen, die sich kaufpreismindernd ausgewirkt haben. Und hier kommt es darauf an, ob die 15% vom Kaufpreis insgesamt überschritten werden oder nicht.

    Gehe zu einem StB, dem Du die Rechnungen vorlegen kannst. Der kann eher die Trennlinie ziehen. Wir können es über das Forum nicht.
     
Thema: Erhaltungsaufwand ? Herstellungskosten ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Herstellungskosten Wohnhaus

    ,
  2. erhaltungsaufwand herstellungskosten

    ,
  3. herstellungskosten einkommensteuer

    ,
  4. erhaltungsaufwand vermietung,
  5. erhaltungsaufwendungen herstellungskosten,
  6. erhaltungsaufwendungen vermietung,
  7. steuererklärung vermietung erhaltungsaufwand,
  8. einkommensteuer vermietung erhaltungsaufwand,
  9. vermietung erhaltungsaufwand steuer,
  10. gasbrennwertheizung erhaltungsaufwand,
  11. parkett erhaltungsaufwand,
  12. neuer parkett erhaltungsaufwand,
  13. erhaltungsaufwand herstellungsaufwand,
  14. einkommensteuer herstellungskosten,
  15. aufwand vermietung,
  16. herstellungskosten vermietete wohnung,
  17. 15 erhaltungsaufwendungen,
  18. Herstellungskosten bei vermietung,
  19. mietwohnung erhaltungsaufwendungen,
  20. gehören neue elektroleitungen zu herstellungskosten,
  21. Abschreibung Elektroverkabelung,
  22. wohnungsherstellungskosten,
  23. erhaltungsaufwendungen oder nachträgliche herstellungskosten,
  24. Erhaltungsaufwand Umlagefähig,
  25. laminat herstellungsaufwand
Die Seite wird geladen...

Erhaltungsaufwand ? Herstellungskosten ? - Ähnliche Themen

  1. Anschaffungs- oder Herstellungskosten

    Anschaffungs- oder Herstellungskosten: Hallo zusammen, ich hoffe, ich habe keinen ähnlcihen Artikel zu diesem Thema übersehen... Ich habe 2014 ein Haus als Alleinerbe von meiner...
  2. 15% Erhaltungsaufwand in 3 Jahren – wie genau berechnen?

    15% Erhaltungsaufwand in 3 Jahren – wie genau berechnen?: Im Rahmen einer vermieteten Immobilie stehe ich nun vor dem Problem mit den 15% Erhaltungsaufwand bzw. Renovierungskosten innerhalb 3 Jahren nach...
  3. Abschreibung nachträglicher Herstellungskosten (DG-Ausbau) bei unentgeltlichem Erwerb

    Abschreibung nachträglicher Herstellungskosten (DG-Ausbau) bei unentgeltlichem Erwerb: Sachlage: Ich habe in 2011 ein Einfamilienhaus Baujahr 1978 geerbt (unentgeltlicher Erwerb). Das Haus wurde vom Erblasser ohne Unterbrechung...
  4. Anschaffungsnahe Herstellungskosten?? Kosten sofort von der Steuer absetzen!

    Anschaffungsnahe Herstellungskosten?? Kosten sofort von der Steuer absetzen!: Hallo, ich will an meinem MFH, das ich vor ca. 1 Jahr gekauft habe, einiges verändern bzw. reparieren. Nun weiß ich, dass man in den ersten 3...
  5. Abschreibung nach Eigennutzung - Herstellungskosten

    Abschreibung nach Eigennutzung - Herstellungskosten: Hallo,bin neu hier :unsicher016: Ich kenne mich aber mit Foren aus,aber mehr bei Autos... Ich habe mal folgende Frage: Ich bin Besitzer...