Erhaltungsaufwand - Zeitraum

Diskutiere Erhaltungsaufwand - Zeitraum im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hallo zusammen, Ich habe ein Objekt im November 2016 gekauft bzw den Notarvertrag unterschrieben. Die Bezahlung des Kaufpreises ist in 2017 im...

  1. #1 Neuenhauser, 23.06.2019
    Neuenhauser

    Neuenhauser Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    Ich habe ein Objekt im November 2016 gekauft bzw den Notarvertrag unterschrieben.
    Die Bezahlung des Kaufpreises ist in 2017 im Januar erfolgt.
    Ab wann wäre der Zeitraum für die 3 Jahresfrist der 15% Regelung vorbei? wird hier der genaue Tag genommen oder Jahresweise

    Darüber hinaus wird bei der Berechnung der Kosten für die Erhaltungsaufwenden die Netto oder Bruttobeträge veranschlagt?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Erhaltungsaufwand - Zeitraum. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.325
    Zustimmungen:
    3.317
    Ort:
    Mark Brandenburg
    der genaue Tag, taxpert kann dir sicher auch den §§ nennen. Hatte das mit StB mal nachgeschlagen.
    Brutto-Netto - ich glaube(!) es war ohne Umsatz-/Mehrwertsteuer und ich hab immer mit gerechnet um ggf. Puffer zu haben...

    Beachte aber das Maßnahmen die innerhalb der Frist begonnen wurden, aber erst nach der Frist abgerechnet mit in die Frist gezählt werden, da war so was fieses... Am sichersten läufst du wirklich wenn du in den ersten 3 Jahren nur Luftschlösser baust, da wo das Haus es dringender hat kommst du schon mit der üblichen (modernisierenden) Instandhaltung recht nah an die Grenze.
     
  4. #3 taxpert, 24.06.2019
    taxpert

    taxpert Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2016
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    1.079
    Ort:
    Bayern
    Danke für die Blumen :041sonst:!

    Stimmt genau, Gesetz ist entsprechend formuliert ...
    Wären 3 Kalender-, Steuer- oder Veranlagungsjahre gemeint, müsste die Formulierung wie folgt lauten ...
    Auch hier hilft ein Blick ins Gesetz mehr als jahrelanges Studium ...
    Und auch das findet man natürlich im Gesetz wieder ...
    taxpert
     
    Melanie123 gefällt das.
Thema: Erhaltungsaufwand - Zeitraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anschaffungsnaher aufwand 3 jahresfrist

Die Seite wird geladen...

Erhaltungsaufwand - Zeitraum - Ähnliche Themen

  1. Erhaltungsaufwand oder Herstellungskosten

    Erhaltungsaufwand oder Herstellungskosten: Hallo alle zusammen, bin neu hier im Forum und habe zu meinem Thema nur bedingt was gefunden! Ich habe eine vermietete Wohnung, diese ist bereits...
  2. Fragen zu Anlage V, Werbungskosten/Erhaltungsaufwand, Garten,Werkzeug

    Fragen zu Anlage V, Werbungskosten/Erhaltungsaufwand, Garten,Werkzeug: Hallo, aktuell sitze ich an meiner Steuererklärung für 2017 bei und ich hab Probleme bei den m.m.n. Erhaltungsaufwendungen. Vielleicht hättet ihr...
  3. Anschaffungsnaher Aufwand vs Erhaltungsaufwand

    Anschaffungsnaher Aufwand vs Erhaltungsaufwand: Hallo zusammen, wird die Summe ALLER Aufwendungen genommen und das Kriterium für anschaffungsnahen Aufwand ist alleine die 15% Grenze oder schaut...
  4. Feuerwehreinsatz als Erhaltungsaufwand ?

    Feuerwehreinsatz als Erhaltungsaufwand ?: Hallo, mache zum ersten mal die Steuererklärung mit Mieteinnahmen. Grundsätzliche Frage: Alle Rechnungen sowie Quittungen vom Baumarkt mit...
  5. Erhaltungsaufwand Material vs. Einbau Abschreibung

    Erhaltungsaufwand Material vs. Einbau Abschreibung: Guten Tag, Gern möchte ich in meiner vermieteten Wohnung einen neuen Bodenbelag verlegen. Da es sich hier um recht teures Fischgrätparkett handelt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden