Erhöhung der NK durch Änderung der Gebäudeversicherung

Dieses Thema im Forum "Mieterhöhung" wurde erstellt von Knawolki, 24.11.2009.

  1. #1 Knawolki, 24.11.2009
    Knawolki

    Knawolki Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Folgende Lage: Ein Versicherungsvertreter der Gebäudeversicherung hat uns dargelegt, dass der bestehende Versicherungsschutz (Abschluss der Versicherung in den 60´gern) nicht optimal ist, viele Schäden sind in der alten Police nicht enthalten. .
    Eine Änderung des Vertrags würde eine Erhöhung des Jahresbeitrages um ca. 150.- € bedeuten.
    Ist die Änderung des Vertrages und die damit verbundene NK-Erhöhung zustimmungspflichtig?? Muss ich die Mieter (6 Parteien) vor der Änderung darüber informieren und haben Sie die Möglichkeit, dies abzulehnen??

    Vielen Dank im voraus für Eure Tipps
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 24.11.2009
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die NK-Erhöhung ist der 2. Schritt.

    Die höhere Versicherungssumme ist ok, solange du kein Geld zum Fenster rausschmeißt. Nach Ablauf des Nebenkosten-Abrechnungszeitraums (idR am Anfang des Folgejahres) verrechnest du alle umlegbaren nachweisbaren Kosten (also auch den Versicherungsbeitrag, sofern der laut Mietvertrag umlegbar ist) und verrechnest diese Kosten mit den NK-Vorauszahlungen (=Abschlägen).
    Tendentiell müssen die Mieter nachzahlen, da sich die NK durch die Versicherunsänderung erhöht haben. Ob du die Abschläge erhöhst, um einer evtl. Nachzahlung entgegenzuwirken, ist ein anderes Thema. Dazu gabs in den letzten tagen hier schon mal einen interessanten Thread, ob die Mieter der Erhöhung zustimmen müssen und wie du als Vermieter wann erhöhen darfst -> SuFu :)

    PS: Wieviel Provision bekommt der Versicherungsvertreter für den "neuen" Vertrag"? :wink
     
  4. #3 Knawolki, 24.11.2009
    Knawolki

    Knawolki Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christian,
    klar, die Nebenkosten erhöhen sich ab der nächsten Abrechnung, in der Kosten dafür entstanden sind.
    Aber ich möchte wissen, ob eine Änderung des Versicherungsvertrags den Mietern zur Kenntnis gebracht werden muss.
    Ansonsten ist vieleicht bei der nächsten Abrechnung mit Problemen zu rechnen

    Von Provision war keine Rede, war ein Vorschlag der uns vertretenden Argentur.
     
  5. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Es wäre noch schöner, wenn der Vermieter sich vom Mieter die Genehmigung holen müsste um sein Eigentum angemessen zu versichern.

    Über die Verwaltung der Mietsache entscheidet grundsätzlich allein der Vermieter. Er hat dabei lediglich das Wirtschaftlichkeitsgebot zu beachten.
     
  6. #5 Christian, 24.11.2009
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Das wollte ich hiermit ausdrücken:
    Das Wort "Wirtschaftlichkeitsgebot" hat mir gefehlt - danke, RMHV :bier

    @Knawolki:
    Natürlich muss das den Mietern nicht vorher gesagt werden. Als die den Mietvertrag unterschrieben haben, wussten die ja auch vor Ablauf des ersten Abrechnungszeitraums nciht, was für Kosten auf sie zukommen.

    Ich persönlich würde das dem mieter aber trotzdem mitteilen. Kostet ja nix, kann nicht schaden und trägt u.U. zum gegenseitigen Vertrauen bei. Wenn man das dem Mieter entsprechend verkauft, sehen die das idR auch ein. Vielleicht bietet der Mieter deswegen ja jetzt schon eine erhöhte Abschlagszahlung von sich aus an ;)

    Die ganzen Gedanken muss man sich aber nur machen, wenn die Versicherungskosten auch umgelegt werden dürfen - Stichwort: Mietvertrag, sind diese Kosten dort als umzulegende Kosten erwähnt?
     
  7. #6 Knawolki, 24.11.2009
    Knawolki

    Knawolki Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wirtschaftlichkeitsgebot...

    Dann muss ich aber auch noch ein paar Vergleichsangebote einholen um nachher belegen zu können, dass die Entscheidung auch wirtschaftlich war!

    In einer Wohnung lebt ein Mieter, mit dem ich bei jeder NK-Abrechnung Probleme habe, obwohl die Abrechnungen einwandfrei sind.
    Das letzte mal haben wir gestritten, weil eine Leerstehende Wohnung mit einer Person in die Abrechnung genommen wurde und nicht mit 4 Personen, die Anzahl, die vorher die Wohnung bewohnt hatte.

    So werde ich auf jeden Fall die Mieter anschreiben und über unser Ansinnen informieren, mal abwarten was passiert.
     
  8. #7 Christian, 25.11.2009
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    eine Frage an alle, die es wissen:

    Muss in diesem Fall der Mieter oder der Vermieter sowas beweisen?

    Ich hatte bereits einen Ähnlichen Fall:
    Ich habe den Ölstand für die Abrechnung alleine (ohne Anwesenheit des Mieters) abgelesen, der Mieter kam nach Erhalt der Abrechnung mit der "Ausrede", daß der Wert doch wohl nicht stimmen könnte. Der Mieter hat das dann letztendlich doch akzeptiert, aber wer wäre in der Beweispflicht gewesen, wenns hart auf hart gekommen wäre?

    Gruß,
    Christian
     
  9. #8 Kitzblitz, 25.11.2009
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Warum soll man sich damit eine Menge Arbeit machen ?

    Wozu gibt es qualifizierte Versicherungsmakler, die ausgefuchste Deckungskonzepte mit den Versicherern ausgehandelt haben und die die Konditionen regelmäßig auf Marktkonformität prüfen ?

    Wenn man hier die Versichererleistungen selbst vergleichen will, um den preiswertesten (nicht den billigsten) Anbieter mit dem passenden Deckungsumfang herauszufinden, ist man m.E. wohl ziemlich schnell überfordert. Das können die Profis viel besser.

    Eine erste Orientierung wo das Preislimit liegt, lässt sich durch Online-Tarifrechner ermitteln. Vom Abschluss bei so einer anonymen Plattform mit einem Betreiber, der wer weiß wo sitzt, würde ich allerdings abraten. Denn im Schadenfall ist man als Versicherungs-Laie auch auf die tatkräftige Unterstützung eines Versicherungsmaklers vor Ort angewiesen.
     
Thema: Erhöhung der NK durch Änderung der Gebäudeversicherung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gebäudeversicherung zu hoch

    ,
  2. nebenkosten gebäudeversicherung zu hoch

    ,
  3. erhöhung gebäudeversicherung nebenkosten

    ,
  4. gebäudeversicherung erhöhung,
  5. betriebskostenabrechnung gebäudeversicherung erhöhung,
  6. gebäudeversicherung wie hoch,
  7. nebenkostenerhöhung anschreiben,
  8. betriebskostenabrechnung erhöhung gebäudeversicherung,
  9. mieterhöhung wegen gebäudeversicherung,
  10. gebäudeversicherung erhöhung mieter,
  11. nebenkostenabrechnung gebäudeversicherung zu hoch,
  12. nebenkosten gebäudeversicherung erhöhung,
  13. nebenkosten versicherung erhöhung,
  14. Gebäudeversicherung Erhöhung Nebenkosten,
  15. erhöhung gebäudeversicherung,
  16. gebäudeversicherung nebenkosten mieter,
  17. nebenkosten gebäudeversicherung hoch,
  18. nebenkosten wohngebäudeversicherung,
  19. mietrecht gebäudeversicherung erhöhung,
  20. gebäudeversicherung nebenkosten zu hoch,
  21. gebäudeversicherung erhöht,
  22. nebenkostenabrechnung erhöhung Gebäudeversicherung,
  23. erhöhung der gebäudeversicherung,
  24. gebäudeversicherung nebenkostenabrechnung zu hoch,
  25. wohngebäudeversicherung nebenkostenabrechnung
Die Seite wird geladen...

Erhöhung der NK durch Änderung der Gebäudeversicherung - Ähnliche Themen

  1. NK-Abrechnung - wie und was...

    NK-Abrechnung - wie und was...: Hallo zusammen, ich muss erstmals eine NK-Abrg. erstellen und habe Fragen hierzu. Es handelt sich um ein Zweifamilienhaus, in dem meine Mutter...
  2. NK-Rückzahlung an Mieter nach Wohnungskauf

    NK-Rückzahlung an Mieter nach Wohnungskauf: Hallo Leute, ich habe zum 01.09.2015 eine vermietete Wohnung als Kapitalanlage erworben und muss jetzt die Nebenkostenabrechnung für 2015 machen....
  3. Wie sind die NK beim Immobilienerwerb gerade?

    Wie sind die NK beim Immobilienerwerb gerade?: Hallo! Ich beabsichtige den Erwerb von einigen Stellplätzen in einer Tiefgarage (Niedersachsen). Mit welchen kosten, also konkret in EUR muss ich...
  4. Hausreinigung in NK-Abrechnung mit berechnet

    Hausreinigung in NK-Abrechnung mit berechnet: Guten Morgen allseits, wieder mal mein Lehrer. Er beteiligte sich nie an der Kehrwoche und ich führte diese 14 Tage lang eines jeden Monat an...