Erhöhung trotz PI?

Diskutiere Erhöhung trotz PI? im Mieterhöhung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo Forum, nachdem seitens unserer zukünftigen Vorvermieter Jahrelang sehr viel verschlafen wurde soll nun endlich eine "Welle der...

  1. Rockus

    Rockus Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    16
    Hallo Forum,

    nachdem seitens unserer zukünftigen Vorvermieter Jahrelang sehr viel verschlafen wurde soll nun endlich eine "Welle der Mieterhöhungen" losgetreten werden. Einer der Mieter hat im Laufe seiner Mietzeit Privatinsolvenz angemeldet. Ist es eigentlich möglich diesem Mieter trotzdem die Miete zu erhöhen, und falls ja, gibt es da was zu beachten (geänderter Ansprechpartner, Höhe, Fristen)??

    Schonmal vielen Dank vorab!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 anitari, 24.01.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    914
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Die Privatinsolvenz hat mit dem Mietvertrag und folglich einer Mieterhöhung nicht das geringste zu tun. Zu beachten sind die gesetzlichen Bestimmungen bezüglich Mieterhöhung. Sonst nichts.

    Bitte genauer erklären was damit gemeint ist.
     
    GSR600 gefällt das.
  4. Rockus

    Rockus Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    16
    Ich meinte damit, ob die Mieterhöhung vielleicht an den Insolvenzverwalter hätte gehen müssen, oder ob vielleicht irgendwelche Maximalhöhen bestünden o.Ä.
    Aber wenn das mit der PI ohnehin egal ist, spielt das ja keine Rolle.
     
  5. #4 anitari, 24.01.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    914
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Das Mieterhöhungsverlangen geht an den Vertragspartner. Maximalhöhe regelt §558 BGB.
     
  6. Rockus

    Rockus Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    16
    Danke !
     
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.247
    Zustimmungen:
    797
    Der Vermieter hat mit dem Insovenzverwalter kein Vertragsverhältnis.
     
    ImmerPositiv und anitari gefällt das.
  8. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5.435
    Zustimmungen:
    2.341
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Das ist richtig, du guckst trotzdem mal unter insolvenzbekanntmachungen.de nach deinem Mieter und schaust dir die Veröffentlichungen an. Ein guter Teil der Personen die du auf der Seite finden kannst haben im Rahmen dieses Verfahrens auch einen rechtlichen Betreuer zur Seite gestellt bekommen. Der wäre wieder interessant für dich.
     
  9. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 anitari, 25.01.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    914
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Darüber müßte der betreffende Mieter dann aber seinen Vermieter informieren bzw. der Betreuer. Oder ist der Vermieter verpflichtet diese Veröffentlichungen nach Namen seiner Mieter zu durchforsten? Ich glaube nicht.

    An der Tatsache das auch einem insolventen Mieter die Miete, entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen, erhöht werden kann ändert das alles jedoch nichts.
     
  11. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5.435
    Zustimmungen:
    2.341
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Du kennst das mit dem erfüllen der Pflichten.
    Hier hast du im Zweifel vom Gericht eine Aussage darüber ob ein Betreuungsverhältnis besteht oder nicht. Nicht das schlechteste. Aufwand: das Tippen dieses Beitrages hat länger gedauert...
     
Thema:

Erhöhung trotz PI?

Die Seite wird geladen...

Erhöhung trotz PI? - Ähnliche Themen

  1. Ablesekosten trotz Selbstablesung?

    Ablesekosten trotz Selbstablesung?: Hallo! Wir erhalten immer häufiger anstatt eines persönlichen Ableserbesuches nur eine Ablesekarte vom Strom- wie auch vom Wasserversorger und...
  2. Kündigung Abstellraum trotz falscher Anrede wirksam?

    Kündigung Abstellraum trotz falscher Anrede wirksam?: Hallo Zusammen, ich habe heute eine Kündigung von einem Abstellraum erhalten, der sich auf dem Dachboden eines Hauses befindet in welchem ich...
  3. Erhöhung der monatlichen Heizkostenvorauszahlung

    Erhöhung der monatlichen Heizkostenvorauszahlung: Guten Tag, es handelt sich um eine Wohnung, bewohnt von einer Person, welche lebenslanges Wohnrecht besitzt. Die Nebenkosten bezahlt diese Person...
  4. Mieter hällt Hund trotz verweigerter Zustimmung

    Mieter hällt Hund trotz verweigerter Zustimmung: Hallo an alle, wir haben einen Mieter, der hat Angefragt ob er einen Hund halten darf. Im Mietvertrag findet sich folgender Passus dazu:...
  5. Wie erhöhe ich die Miete?

    Wie erhöhe ich die Miete?: Hallo Ich würde gerne die Miete erhöhen für nicht preisgebundenen Wohnraum. Ich tu mich aber leider etwas schwer, mit den Vergleichsmieten. Kann...