Erneute Teilung von Teileigentum

Diskutiere Erneute Teilung von Teileigentum im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Moin, in einer WEG (Wohn- und Geschäftshaus, ca. 20Einheiten) ist mir folgender Sachverhalt zu hören gekommen: Ein Teileigentümer hat sein...

  1. #1 Goldhamster, 03.07.2015
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    607
    Moin,

    in einer WEG (Wohn- und Geschäftshaus, ca. 20Einheiten) ist mir folgender Sachverhalt zu hören gekommen:

    Ein Teileigentümer hat sein Teileigentum noch einmal teilen lassen. Nach Aussage meiner Informationsquelle hat er dieses bei der örtlichen Behörde eintragen??? lassen.

    Die WEG-Versammlung ist erst Ende August. Ich habe bisher nichts offizielles gehört, möchte aber vorbereitet sein.

    Möchte der Teileigentümer nur eine große Einheit an zwei Mietparteien vermieten oder kann sowas noch einen anderen (sinnvollen) Grund haben?

    Als Miteigentümer stimme ich bei der Versammlung natürlich gegen jede Änderung der Teilungserklärung.

    Hat jemand eine Idee?
     
  2. Anzeige

  3. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    341
    Eine Änderung der Teilungserklärung erfolgt einstimmig und wird mit einem Notar beim Grundbuchamt durchgeführt und muss steht´s mit allen WEG Mitgliedern erfolgen.

    Möglicherweise gehört das Teileigentum ja mehreren Eigentümern, das ist so wie beim Sondereigentum möglich, hat aber im WEG Verhältnis keine Auswirkung (nicht mehrere Stimmen etc.).
    Eintrag bei den Behörden, da kann ich mir nur das Gewerbeamt vorstellen, aber warum genau ??
     
  4. #3 Goldhamster, 03.07.2015
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    607
    Danke für die Antwort, Jobo.
    Leider kann ich nichts genaues zu den Hintergründen sagen, da keine offizielle Anfrage.
    Meine Information erfolgte mündlich durch gut informierte (aber leider nicht immer fachlich kompetente) Stelle.

    Ich wollte wissen, ob und wann sowas Sinn machen kann für einen Vermieter. (In diesem Falle tatsächlich Gewerbeflächen)

    (der Dussel kriegt doch nie im Leben eine Änderung der Teilungserklärung durch)
     
  5. #4 Goldhamster, 03.07.2015
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    607
    Ergänzung zum Ausgangspost:

    ".. bei der Behörde eintragen lassen.... " soll wohl Abgeschlossenheitsbescheinigung heissen.
     
  6. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.017
    Zustimmungen:
    4.259
    Der hauptsächliche Nutzen dürfte darin liegen, dass man die Einheiten dann getrennt verkaufen kann.
     
  7. #6 Martens, 03.07.2015
    Martens

    Martens Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    "der Dussel"
    Ja, die Welt kann so einfach sein.

    Man darf sein Sondereigentum teilen oder vereinigen, ohne die Teilungserklärung zu ändern oder die Miteigentümer um Erlaubnis zu fragen. Natürlich sind andere Dinge zu beachten und nachzuweisen, bevor das Grundbuchamt eine solche Veränderung einträgt, Zustimmungen von Goldhamstern o.ä. werden regelmäßig nicht benötigt.

    Christian Martens
     
  8. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    1.367
    Ort:
    Noris
    Lösungsvorschlag: ein Eigentümer überträgt zu Lebzeiten das Eigentum an der Wohnung an seine künftigen Erben, so gibt es dann mehrere Teileigentümer für diese Wohnung - und natürlich müssen dann alle Teileigentümer im Grundbuch eingetragen werden (das wäre dann die Eintragung bei den Behörden).
     
  9. #8 Martens, 03.07.2015
    Martens

    Martens Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    das jedoch wäre keine Teilung des Sondereigentumes, da die Anteile von mehreren Eigentümern nur ideell sind.

    Christian Martens
     
  10. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    1.367
    Ort:
    Noris
    Klar. Aber geht's denn definitiv wirklich tatsächlich um eine Teilung des Sondereigentums? Im Ausgangspost heißt's ja nur:
     
  11. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    341
    Teileigentum ist die Bezeichnung des Sondereigentums an Räumen die nicht zu Wohnzwecke dienen und den Anteilen am Gemeinschaftseigentum!
    Somit geht es gemäß WEG Recht um das Sondereigentum und somit auch um dessen Teilung!
     
  12. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    1.367
    Ort:
    Noris
    Pardon, dann hab ich nix gesagt - hatte das im Sinne von "Miteigentumsanteil" (wie zB bei ner Erbengemeinschaft) aufgefasst...
     
Thema: Erneute Teilung von Teileigentum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wohnungeigentum miete Teilung

    ,
  2. teilung von gewerbeflächen

    ,
  3. kann ich ein teileigentum teilen.

    ,
  4. vermietes teileigentum,
  5. Teilung vom teil Eigentum,
  6. bestehendes Teileigentum teilen
Die Seite wird geladen...

Erneute Teilung von Teileigentum - Ähnliche Themen

  1. Gewinnsteuer bei Verkauf nach Teilung?

    Gewinnsteuer bei Verkauf nach Teilung?: Hallo zusammen, gesetzt man hat ein MFM, macht eine Teilungserklärung und verkauft die Wohnungen nach und nach. Fällt dann Gewinnsteuer an, wenn...
  2. Welches Programm Teileigentum und gesamte Liegenschaften?

    Welches Programm Teileigentum und gesamte Liegenschaften?: Hallo zusammen, ich habe momentan Lexware Hausverwalter im Auge für meine Bedürfnisse. Daher meine frage an Euch. Ich benötige ein Programm,...
  3. Erneute Mieterhöhung : Welche fristen und Besonderheiten beachten ?

    Erneute Mieterhöhung : Welche fristen und Besonderheiten beachten ?: Hallo zusammen, Folgende Situation: Der Mieter erhält am 22.7.2016 Mieterhöhung zum 1.10.2016 um 15%. Wird vom Mieter akzeptiert. Erneute...
  4. Erneute gemeinsame Abnahme nach Mängelbeseitigung

    Erneute gemeinsame Abnahme nach Mängelbeseitigung: Hallo, am 28.02. haben wir eine Wohnung mit Mängeln abgenommen. Diese worden imÜbergabeprotokoll vermerkt und sowohl von uns als auch der Mieterin...
  5. Teileigentum Garagenhof

    Teileigentum Garagenhof: Guten Tag zusammen, da ich über Dr. Google auf dieses Forum aufmerksam geworden bin und ich bisher stiller Mitleser war, wende ich mich nun mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden