Ersatz von Spülmaschine ?????

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von andi1377, 01.06.2010.

  1. #1 andi1377, 01.06.2010
    andi1377

    andi1377 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    ich habe vom vormieter die küche günstig abgekauft, und nun dem folgemieter in die miete integriert. d.h. die küche gehört mir.

    nun ist die spülmaschine defekt und muss ersetzt werden.
    meine frage:
    muss ich für den kompletten kaufpreis geradestehen oder gibt es so eine
    art abnutzung, welche ich dem mieter auferlegen kann.
    d.h. zum Beispiel er 1/3 und ich 2/3

    weiss hier jemand regelungen oder erfahrungen wie verfahren wird?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pragmatiker, 01.06.2010
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    ist die spülmschine mitvermietet, so haften sie voll dafür, wenn sie kaputt geht (es sei denn der mieter hat den schaden verursacht)
     
  4. #3 andi1377, 01.06.2010
    andi1377

    andi1377 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ja die spülmaschine ist teil der küche und mitvermietet. jedoch ist sie nicht ganz kaputt, sondern durch schleichende abnutzung eben nicht mehr 100% ok.

    ich weiss jetzt nicht wie das gehandhabt wird. ein teil der miete deckt natürlich den gebrauch der küche ab,aber das kann doch nicht alles sein.
     
  5. #4 BarneyGumble2, 02.06.2010
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Wenn sich die Maschine während der Mietzeit nicht geändert hat und die Funktion gegeben ist, hat Dein Mieter keine Ansprüche. -> Gemietet wie gesehen!
    Aber wenn ein Defekt auftritt, musst Du diesen Reparieren lassen (ggf. allerdings als Kleinreparatur vom Mieter das Geld wiederholen).

    Sollte die Maschine nicht mehr in einem vernünftigen Verhältnis zum Wert zu reparieren sein, hat der Mieter aber keinesfalls Anspruch auf eine neue.
    Du könntest durchaus eine gute gebrauchte kaufen.
    Wenn Du allerdings keine Rechnung dafür bekommst, weil von privat, dann kannst Du sie auch nicht steuerlich absetzen. Eine Gebrauchte hat ausserdem selten Garantie und könnte evtl. früher als eine neue wieder kaputt gehen.

    Die Entscheidung liegt bei Dir.
     
  6. #5 pragmatiker, 02.06.2010
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    das liegt allein im kalkulationsrisiko des vermieters. "das kann doch nicht sein" wird vor gericht keinen bestand haben.
     
  7. #6 Thomas76, 02.06.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Da schließe ich ich der Antwort von Barney an : Wenn die Maschine nicht mehr vernünftig spühlt, hat der Mieter Anspruch darauf, das dies in Ordnung gebracht wird.

    Das heißt aber nicht, das er Anspruch auf eine nagelneue Maschine hat.Die alte Maschine kann repariert werden, oder es kann eine gebrauchte funktionsfähige besorgt werden.

    Es gibt durch aus vernünftige, gebrauchte Spühlmaschinen für 40-50 EUR.Und wenn man sich bei einem Gebrauchtgerät eine Quittung vom Verkäufer geben läßt, kann man die Summe auch von der Steuer absetzen.

    Was ich nicht genau weiß ist, ob so eine relativ kleine Summe dann sogar über die Kleinreparaturklausel und somit über den Mieter laufen könnte.
     
  8. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Eine wirksame Kleinreparaturenklausel kann nur Dinge umfassen, die dem unmittelbaren und häufigen Zugriff des Mieters unterliegen.
    Bei einer Spülmaschine könnte man da an die Bedienelemente denken. Wenn die Maschine altersbedingt keine ausreichende Leistung mehr bringt, wird die Instandsetzung höchstwahrscheinlich auch bei Einhaltung der Betragsgrenzen keine vom Mieter zu zahlende Kleinreparatur sein können.
     
  9. #8 Michael_62, 02.06.2010
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Hallo RMHV !

    Gleich da mal einhakend eine Frage. Ich habe einen ganz Schlauen, der im Vertrag Kleinrep gültig hat, sogar unter Auflistung ......."Schlösser+"...."im Zugriff des Mieters"..... und bei dem jetzt eine Drückergarnitur (<Kleinbetrag) defekt ist.

    Er zieht sich darauf zurück,dass das Innere der Drückergarnitur sich "nicht in seinem Zugriff" befindet.

    WOW. Für so eine Einrede fehlt mir noch ein geeigneter Textbaustein.
    :wink
     
  10. #9 Thomas76, 03.06.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Was kann denn an einer Drückerganitur kaputt gehen, das sich nicht im Zugriff des Mieters befindet ? :stupid

    Oder meint er das innere des Türschlosses ? Auch das befindet sich (über Schlüssel, drücker, etc.) in seinem Zugriff.

    Sonst könnte man bei einem defekten Lichtschalter ja auch argumentieren,das das defekte Innenleben sich nicht im direkten Zugriff befindet, weil man ja nur die Kunststoffabdeckungen berührt :lol
     
  11. #10 lostcontrol, 03.06.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.620
    Zustimmungen:
    840
    thomas - das ist alles andere als lustig.
    wenn mieter an elektroinstallationen rumwursteln, kannst du deinen versicherungsschutz verlieren. wenn mieter an sowas herummanipulieren ist das nicht nur eine gefahr fürs gebäude sondern auch für leib und leben der bewohner.
    als vermieter legen wir da sehr grossen wert drauf dass die vermieter davon ihre finger lassen, da ist auf die handwerkerkosten gelinde gesagt "gesch..."

    ganz ehrlich, ich kann nach wie vor nicht verstehen das ihr das alle so locker seht, wenn mieter an gas-, wasser- oder gar elektrischen installationen selbst rummanipulieren.
    nennt mich paranoid, aber ich kenn vielleicht auch einfach zuviele stories von feuerwehrleuten und versicherungen die nicht bezahlen...
     
  12. #11 Michael_62, 03.06.2010
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns in Thüringen hat gerade ein Rentnerehepaar ein MFH mit Gas einen Tag vorm Räumungstermin gesprengt. Mehrere Tote.
    Mein Anruf bei der Versicherung ergab, dass das abgedeckt ist, das Haus wird neu erstellt, die Mietausfälle ersetzt.

    Losti, du siehst, es gibt nichts besseres als rennitente Mieter, dann sparst du die Sanierung!

    :top
     
  13. #12 Thomas76, 04.06.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Es ging dabei eher um die Argumentation, was noch dem "direkten Zugriff des Mieters ausgesetz" ist.

    Ich weiß auch nicht, warum du das so eng siehst, möglicherweise hast du einfach nur komische Versicherungen.

    Ich hab's ja schon mal geschreiben, aber in meinen Versicherungen bezüglich Wasserschäden steht nichts davon, das nur vom Fachbetrieb erstelle Leitungen versichert sind.Und bei Elektroinstallationen gelten die gesetzlichen Bestimmungen, die sind aber nur nebensächlich relevant.

    Brennt die Bude ab, ist die Versicherung erst mal zur Regulierung verpflichtet, es sei denn, die können Brandstiftung vom Besitzer, etc. nachweisen.Hat es gebrannt, weil irgendjemand drittes an den Installationen rumgefuscht hat, ist derjenige möglicherweise der Versicherung gegenüber regresspflichtig, das ist aber dann nicht dein Problem.

    Anders wäre es auch gar nicht möglich.Wie soll denn ein Vermieter immer die Übersicht haben, was seine Mieter in den Wohnungen anstellen ?
     
Thema: Ersatz von Spülmaschine ?????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spülmaschine steuerlich absetzbar

    ,
  2. kann man einen geschirrspüler von der steuer absetzen

    ,
  3. geschirrspüler absetzen

    ,
  4. neue spülmaschine in küche von vermieter,
  5. geschirrspüler bei steuer absetzen,
  6. neuen geschirrspüler in mietwohnung absetzen,
  7. vermietung geschirrspüler steuerlich absetzbar,
  8. spülmaschine mitvermietet kaputt,
  9. neue spülmaschine in vermieteter wohnung,
  10. geschirrspüler steuerlich absetzbar,
  11. spülmaschine defekt vermieter,
  12. mietvertrag geschirrspüler kaputt,
  13. defekter geschirrspüler ersatz,
  14. küche mietwohnung absetzen,
  15. absetzung einbauküche mietwohnung,
  16. spülmaschine von der steuer absetzen,
  17. spülmaschine absetzen,
  18. geschirrspüler steuer absetzen,
  19. geschirrspüler von der steuer absetzen,
  20. spülmaschine absetzbar,
  21. hat ein Mieter Anspruch auf einen neuen geschirrspüler,
  22. geschirrspüler als vermiezer von steuer absetzen,
  23. vermieter spülmaschine,
  24. spülmaschine für mietwohnung steuerlich absetzen,
  25. Ersatz Geschirrspüler Küche steuerlich absetzbar
Die Seite wird geladen...

Ersatz von Spülmaschine ????? - Ähnliche Themen

  1. zurückgelassenes Gartentor von Vormieter Sturmschaden - neuer Mieter fordert Ersatz

    zurückgelassenes Gartentor von Vormieter Sturmschaden - neuer Mieter fordert Ersatz: Hallo ! Heute forderte mein Mieter von mir, ein Gartentor zu ersetzen, dass jedoch ein Vormieter mal selbst mit meiner Zustimmung gebaut hat...
  2. Neue Spülmaschine angeschafft

    Neue Spülmaschine angeschafft: Hallo zusammen, bin neu hier im Forum und habe gleich mal eine Frage. Ich habe 2012 ein Haus gekauft und vermiete dieses komplett. Das...
  3. Info und Frage über Kündigungen durch "Ersatz"-Briefe

    Info und Frage über Kündigungen durch "Ersatz"-Briefe: Hallo gemeine Gemeinde, heute bekam ich folgende Info der Stiftung Warentest: De-Mail und E-Postbrief - Dienste im Vergleich - Schnelltest -...
  4. Spülmaschine defekt

    Spülmaschine defekt: Ich habe von meiner Mieterin einen Brief bekommen, dass die Spülmaschine ( Einbauküche ist Bestandteil des Mietvertrags) nicht mehr abpumpt und...