erst Verstopft, dann gebrochen

Dieses Thema im Forum "Bautechnik" wurde erstellt von AndreK, 06.03.2011.

  1. AndreK

    AndreK Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Giesen
    Hallo,

    meine Mieterin kam die Tage und meinte Ihr Abfluss in der Küche sei verstopft, und ich solle zusehen, dass das ganze wieder läuft.

    Ich habe ein Rohrreinigungsunternehmen geholt, welches das Rohr mit einer Spirale freigemacht hat. Es kam heraus, dass das Rohr mit Fett verstopft war. Der Abfluss läuft nun wieder.

    Nun habe ich nachdem der Rohrreiniger weg war, im Keller festgestellt, das das Rohr ein € Stück großes Loch hat, und dort das Wasser natürlich heraus läuft.

    Jetzt muss das Rohr komplett getauscht werden.

    Wie ist das mit den Kosten? Das tauschen der Rohre trägt die Wasserversicherung, aber wer trägt die Rohrreinigung?

    Danke für die Infos.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 06.03.2011
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    wurde der schaden vom rohrreiniger verursacht?
    dann zahlt dessen versicherung. also unbedingt dem rohrreiniger melden!

    der verursacher, sprich die mieterin.
    fett gehört nicht in den abfluss, und wer es da reingebracht hat steht ja fest.
     
  4. helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Hatte neulich das gleiche Problem und es war auch der Rohrreiniger da. Nach deren Auskunft ist völlig normal, dass das Küchenrohr in der Wand nach vielen Jahren zu ist. Und ich schütte auch bewusst kein Fett in den Abfluss. Insofern halte ich es für falsch von Verursachung zu sprechen. Manche Dinge sind eben nicht zu vermeiden.
     
  5. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.754
    Zustimmungen:
    341
    Hmm, in meiner Wohnung ist es auch nach über 41 Jahren niemandem gelungen, eine Rohrvertopfung zu verursachen.
    Da han mir wohl jet falsch jemaht, alaaf. :?
     
  6. AndreK

    AndreK Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Giesen
    Hallo,

    die Rohre sind nun getauscht. Die alten Rohre liegen im Keller und ich habe mit der Taschenlampe reingeleuchtet. Nudeln, Fett Küchenreste, den Verschluss von einer Milchtüte ( das Alu Ding )

    Ich habe Sie auf die Nudeln angesprochen, da meinte Sie nur, von Ihr können die unmöglich sein. Das läge alles an den alten Rohren.

    So.. was mache ich nun? Verstopfung kommt ja ganze klar von der Mieterin. Durch die Verstopfung wurde das Rohr gereinigt, und ist dabei kaputtgegangen.
    Dem Rohrreiniger kann ich ja keinen Vorwurf machen, da das Rohr eben so lädiert war...
    Kosten:

    120€ Rohrreinigung
    300€ neue Verrohrung durch Handwerker

    Was würdet Ihr tun?
     
  7. tokape

    tokape Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Bezahlen und gut ist! Du kannst dir sowieso bei niemandem das Geld ohne grösseren Aufwand wiederholen, also nicht aufregen, Mund abputzen und weiter gehts! Kannst du ja steuerlich ansetzen.

    Mit der Verstopfung ist das nämlich auch so eine Sache. Falls du bei dir mal irgendwann das Badezimmer oder Küche erneuerst, schau dir mal deine Verrohrung an. Im Laufe der Zeit setzen sich diese Rohre langsam aber sicher zu. Es muss ja nicht immer Fett sein. Da können Haare, Ablagerungen von Duschgel usw. den Durchmesser der Rohre schon etwas verkleinert haben.
     
Thema: erst Verstopft, dann gebrochen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abflussrohr gebrochen

    ,
  2. abwasserrohr gebrochen

    ,
  3. rohrreinigung versicherung

    ,
  4. rohr kaputt durch abflussreiniger,
  5. rohrreiniger rohr kaputt,
  6. abwasserrohr verstopft versicherung,
  7. abfluss kaputt wer zahlt,
  8. abwasserrohr kaputt,
  9. abflussreiniger rohre kaputt,
  10. abwasserrohr durch rohrspirale beschädigt,
  11. spirale rohr beschädigt,
  12. abflussrohr waschbecken abgebrochen,
  13. abflußrohr kaputt,
  14. abwasserrohr tauschen,
  15. abfluss verstopft wer zahlt ,
  16. rohr verstopft wer zahlt,
  17. abwasserrohr kaputt wer zahlt,
  18. abwasserrohr gebrochen versicherung,
  19. Waschbecken Rohr abgebrochen,
  20. abflussrohr kaputt,
  21. abflussrohr kaputt wer zahlt,
  22. abfluss waschbecken abgebrochen,
  23. abflussrohr gebrochen versicherung,
  24. abwasser verstopfung versicherung,
  25. fett im abflussrohr
Die Seite wird geladen...

erst Verstopft, dann gebrochen - Ähnliche Themen

  1. Verstopfte Toilette

    Verstopfte Toilette: Wie schnell muss ich als Vermieter reagieren, wenn mir der Mieter mitteilt, dass die Toilette verstopft ist. Anruf kam Freitag Abend gegen 16...
  2. Erster Immobilienerwerb über Zwangsversteigerung - Fallstricke und Lösungsansätze

    Erster Immobilienerwerb über Zwangsversteigerung - Fallstricke und Lösungsansätze: Hallo zusammen, ich würde gerne eine mögliche Immobilieninvestition mit euch diskutieren, da ich bisher auf dem Immobilienmarkt lediglich als...
  3. Erstes Eigenheim vermieten

    Erstes Eigenheim vermieten: Guten Abend, ich bin bereits im Besitz eines komplett abgezahlten Baugrundes mit ca 1100 m2. Das Grundstück ist bereits voll erschlossen auch...
  4. Die ersten Schritte (steuertechnisch)

    Die ersten Schritte (steuertechnisch): Hallo in die Runde, auch wenn es ja offiziell keine doofen fragen gibt, so befürchte ich, dass der ein oder andere erfahrene User hier mit den...
  5. Fristlos, das erste Mal

    Fristlos, das erste Mal: Moin und hallo, nach diversen Mietverhältnissen hier im Haus mit vielen Höhen und Tiefen bei den Auflösungen derselben ist nun eine fristlose...