Erste Hausgeldabrechnung

Dieses Thema im Forum "Hausgeldabrechnung und Wirtschaftsplan" wurde erstellt von Entreri, 12.06.2013.

  1. #1 Entreri, 12.06.2013
    Entreri

    Entreri Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin noch recht neu in dem Thema Immobilie. Habe deshalb eine Frage zur Hausgeldaabrechnung, die ich erhalten habe.
    Würde mich freuen wenn mir da jemand helfen kann :)

    Ich bekomme von meinem Mieter 665€ und zahle an die Verwaltung 167 €. In der jetztigen Hausgeldabrechnung steht, das ich nun 190€ zahlen soll. Kann ich den nun fälligen Differenzbetrag von 23€ auf den Mieter umlegen oder muss ich das jetzt zahlen?

    Sorry wenn die Frage für manche vllt total blöd ist, aber ich bin gerade echt verwirrt das sie das Hausgeld um soviel erhöht.

    Danke :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fremdling, 12.06.2013
    Fremdling

    Fremdling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    135
    Hallo Entreri,

    Du bist Eigentümer/in einer Eigentumswohnung, die Du vermietet hast?

    Somit bekommst Du eine Miete für die Räume und über die Nebenkostenabrechnung einen weiteren Betrag. Dem Mieter solltest Du bei steigenden Nebenkosten auch die monatlichen Abschläge erhöhen, wenn das Dein Mietvertrag hergibt.

    In der Hausgeldabrechnung 2012 und im Wirtschaftsplan 2013 solltest Du bei Gegenüberstellung erkennen können, warum sich das 'Hausgeld' erhöht hat.
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.732
    Zustimmungen:
    332
    Hallo Entreri,

    die Hausgeldabrechnung hat grundsätzlich nichts mit der Betriebskostenabrechnung zu tun.
    Welche Betriebskosten Du auf den Mieter umlegen kannst, kannste im Mietvertrag nachlesen. Die Werte dafür kannste der HG_Abr. entnehmen.
    Einmal jährlich bekommt Dein Mieter die BK_Abr. von Dir, und dann kannst Du die Höhe der zukünftigen Vorauszahlung bestimmen.
     
  5. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    NRW
    wie Berny schon erklärt hat sind nur die Betriebskosten auf den Mieter umzulegen,
    nur noch ergänzend die Rücklagen sind nicht auf den Mieter umzulegen!
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.732
    Zustimmungen:
    332
    ... und evtl. anfallende andere Kosten ebenfalls nicht. Viele Wohnungseigentümer machen es sich leicht und versuchen, die Hausgelder so mir nichts Dir nichts auf die Mieter 'rüberzudrücken...:sauer016:
    Wie sagt hier bspw. einer der User gerne?: Ein Blick in den Mietvertrag und die Rechtsvorschriften steigert regelmässig die Rechtskenntnise...
     
  7. #6 MariaWurtel, 24.06.2013
    MariaWurtel

    MariaWurtel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Informationen, ich dachte mir auch das es nur Sinn macht die Nebenkosten auf den Mieter umzuschlagen und keine Kosten die Das Mieteigentum betreffen.
     
  8. imcona

    imcona Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Erste Abrechnung

    In den meisten Fällen ist die Ursache eine Erhöhung der Heizkosten - im Falle einer Vermietung kann dies natürlich an die Mieter weitergegeben werden - aber Achtung! Abrechnungsfrist beachten.

    imcona
    Mannheim
     
Thema: Erste Hausgeldabrechnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Hausgeldabrechnung

    ,
  2. hausgeldabrechnung was kann ich auf meinen mieter umlegen

    ,
  3. hausgeldabrechnung für vermieter deutschland

    ,
  4. steuererklärung hausgeldabrechnung,
  5. was zahle ich als mieter an der hausgeldabrechnung,
  6. abrechnung der hausverwaltung steuererklärung www.vermieter-forum.com,
  7. hausgeldberechnung,
  8. hausgeldabrechnung für vermieter
Die Seite wird geladen...

Erste Hausgeldabrechnung - Ähnliche Themen

  1. Erster Immobilienerwerb über Zwangsversteigerung - Fallstricke und Lösungsansätze

    Erster Immobilienerwerb über Zwangsversteigerung - Fallstricke und Lösungsansätze: Hallo zusammen, ich würde gerne eine mögliche Immobilieninvestition mit euch diskutieren, da ich bisher auf dem Immobilienmarkt lediglich als...
  2. Erstes Eigenheim vermieten

    Erstes Eigenheim vermieten: Guten Abend, ich bin bereits im Besitz eines komplett abgezahlten Baugrundes mit ca 1100 m2. Das Grundstück ist bereits voll erschlossen auch...
  3. Die ersten Schritte (steuertechnisch)

    Die ersten Schritte (steuertechnisch): Hallo in die Runde, auch wenn es ja offiziell keine doofen fragen gibt, so befürchte ich, dass der ein oder andere erfahrene User hier mit den...
  4. Fristlos, das erste Mal

    Fristlos, das erste Mal: Moin und hallo, nach diversen Mietverhältnissen hier im Haus mit vielen Höhen und Tiefen bei den Auflösungen derselben ist nun eine fristlose...
  5. Hausgeldabrechnung: Kosten Heizölkauf vs. reale Heizkosten

    Hausgeldabrechnung: Kosten Heizölkauf vs. reale Heizkosten: Hallo zusammen, wir sind eine kleine WEG mit zwei Parteien und je einer Haushälfte. Eine Partei davon bin ich und verwalte auch gleichzeitig. Der...