erste Mieterhöhung nach Einzug Kappungsgrenze voll ausreizen??

Dieses Thema im Forum "Mieterhöhung" wurde erstellt von Landlord, 28.04.2009.

  1. #1 Landlord, 28.04.2009
    Landlord

    Landlord Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die Wohnraummiete soll ca. 20 Monate nach Einzug des Mieters erhöht werden (§558), damit war sie ja 12 Monate lang unverändert. Soweit klar.

    Meine Frage ist jetzt kann ich in dieser Mieterhöhung die Kappungsgrenze voll ausreizen, wenn der Mietspiegel es hergibt??

    Wäre für qualifizierte Antworten dankbar, vielleicht hat jemand auch nen interessanten Link zu dem Thema.

    LG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Das ist durchaus möglich. Dann ist jedoch für 3 Jahre ende...
     
  4. #3 pragmatiker, 28.04.2009
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    hey capo, deine signatur würde auch gut passen, wenn man "mensch" durch "mieter" ersetzt... :bier
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    :wink dann würde das Zitat aber nicht mehr stimmen. Das Zitat fand ich aber trotzdem äußerst passend :bier
     
  6. #5 bamya34, 29.05.2009
    bamya34

    bamya34 Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    wir haben bei einer mieterin eine mieterhöhung gemacht, haben auch die 20 % ausgereizt. das ganze wurde von unserem anwalt erledigt.

    jetzt ist die mieterin jedoch zum mieterschutzbund und im laufe der erhöhung ist auch ein neuer mietspiegel rausgekommen.

    jetzt sagt der mieterschutzbund das die mieterhöhung nicht zulässig wäre und das der mieter den alten mietpreis weiterzahlen wird.


    ist das so überhaupt erlaubt, das der mieterschutzbund das einfach so beschließt anhand des mietspiegels?

    und ist das viele geld für das anwaltshonorar futsch?
     
  7. #6 lostcontrol, 29.05.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    ich würde empfehlen das nächste mal einen anwalt anzuheuern, der die unterlagen dahingehend prüft ob sie überhaupt aktuell sind (in deinem fall den mietspiegel), damit sowas nicht passiert.
     
  8. #7 bamya34, 29.05.2009
    bamya34

    bamya34 Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    ich denke das ganze verfahren hat sich irgendwie mit dem mietspiegel überschnitten.
    ich weiß irren ist menschlich aber unser anwalt ist schon fast 10 jahre in der mandantschaft, der ist sowas wie ein held für uns.

    ich werde mich am besten mal mit ihm darüber in verbindung setzen
     
  9. #8 lostcontrol, 29.05.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    wenn du glück hast ist er entsprechend versichert und ihr könnt das so abwickeln.
     
  10. #9 bamya34, 29.05.2009
    bamya34

    bamya34 Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    ja, danke für die infos.

    aso wo wir schonmal beim thema erhöhung sind... ich weiß betriebskosten haben eigene threads aber wollte was wissen wegen betriebskosten erhöhung, gehört ja quasi zur mieterhöhung.

    also kann man nur nach der jahresabrechnung oder nachzahlung des mieters die BK erhöhen? durch beweise das diese viel zu niedrig angesetzt ist, damit es das nächste mal etwas mehr balance gibt?

    ich würde am liebsten schon jetzt erhöhen, da ist eine partei die noch von BK 2007 eine hohe nachzahlung hat und laut dem verwalter die nachzahlung für 2008 noch höher wird.

    kann ich denn schon obwohl ich die 2008er BK rechnung noch nicht gemacht habe erhöhen und als fakten die daten vom verwalter vorweisen?
     
  11. #10 lostcontrol, 29.05.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    mach halt die 2008er-abrechnung fertig und erhöhe dann. alles andere könnte nur streit provozieren.
     
  12. #11 bamya34, 29.05.2009
    bamya34

    bamya34 Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    ja das wird wohl das beste sein, warscheinlich wird bei ein paar leuten wieder der mieterschutzverein grüßen. ich freue mich schon
    :garfield
     
  13. #12 Christian, 02.06.2009
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    rede doch erst mal mit den Mietern und sag denen nett und freundlich, daß du befürchtest, daß die Mieter nachzahlen müssten. Und weil du so nett bist und dir die Mieter nicht egal sind, wärst du bereit, mit den Mietern eine höhere Abschlagszahlung zu vereinbaren. Die Summe, die die Mieter letztendlich zahlen müssen, bleibt doch gleich, aber du kannst denen ja in Aussicht stellen, daß es so eher mal Geld zurückbekommen statt nachzahlen müssen.

    Kommunikation ist alles :) Wenn ihr (du und der Mieter) euch einig seid, ist doch alles klar :)
     
Thema: erste Mieterhöhung nach Einzug Kappungsgrenze voll ausreizen??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieterhöhung nach einzug

    ,
  2. erste mieterhöhung nach einzug

    ,
  3. mieterhöhung kurz nach einzug

    ,
  4. erste mieterhöhung,
  5. erstmalige mieterhöhung,
  6. Mieterhöhung 2 Jahre nach Einzug,
  7. ab wann erste mieterhöhung,
  8. wann erste mieterhöhung,
  9. mieterhöhung direkt nach einzug,
  10. erste Mieterhöhung wann,
  11. mieterhöhung kappungsgrenze,
  12. wann ist die erste mieterhöhung zulässig,
  13. erste mieterhöhung nach wieviel jahren,
  14. erste mieterhöhung möglich,
  15. mieterhöhung nach einzug zulässig,
  16. erste mieterhöhung ab wann,
  17. Mieterhöhung nach 2 Jahren,
  18. kappungsgrenze nach einzug,
  19. ab wann erste mieterhöhung möglich,
  20. wann die erste mieterhöhung,
  21. mieterhöhung 6 monate nach einzug,
  22. mieterhöhung nach einem jahr einzug,
  23. kappungsgrenze mieterhöhung nach 2 jahren,
  24. nach einzug mieterhöhung,
  25. erstmalige mieterhöhung nach neuem mietvertrg
Die Seite wird geladen...

erste Mieterhöhung nach Einzug Kappungsgrenze voll ausreizen?? - Ähnliche Themen

  1. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  2. Formschreiben Mieterhöhung/Änderungskündigung

    Formschreiben Mieterhöhung/Änderungskündigung: Hallo zusammen! Hat jemand einen Tipp, wo ich ein Formschreiben zur Mieterhöhung bzw. einer Änderungskündigung für die Mieterinnen und Mieter von...
  3. Mieterhöhung, unerwartet

    Mieterhöhung, unerwartet: Mieterhöhung mal andersrum. Vor Wochen schickte ich an meinen M. der Dachwohnung eine Mieterhöhung von sage und schreibe € 10,oo mtl. und bat den...
  4. Mieter akzeptiert Mieterhöhung. Wie weiter vorgehen?

    Mieter akzeptiert Mieterhöhung. Wie weiter vorgehen?: Werte Foristas! Nach einem Telefonat mit meinem langjährigen Mieter ist er mit einer Mieterhöhung (nur die KM, BK bleiben wie gehabt) von ca....
  5. Neue Heizung = Mieterhöhung?

    Neue Heizung = Mieterhöhung?: Hallo, ich werde demnächst in meiner Mietwohnung die alte Heizung von 1960 gegen eine neue mit A++ austauschen lassen. Eine Firma hatte ich schon...